Ames Sat Settings Board

Register Calendar Members List Team Members Search Frequently Asked Questions Go to the Main Page

Home


Ames Sat Settings Board » News / Nachrichten » Nachrichten » Online-Petition soll Internet-Sperre für Kinderpornos im Web aushebeln » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Online-Petition soll Internet-Sperre für Kinderpornos im Web aushebeln
Posts in this Thread Author Date
 Online-Petition soll Internet-Sperre für Kinderpornos im Web aushebeln werner75 05.05.2009 06:21
 RE: Online-Petition soll Internet-Sperre für Kinderpornos im Web aushebeln bmwboss 06.05.2009 22:14

Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
werner75
*V*I*P

images/avatars/avatar-414.gif



Registration Date: 18.04.2009
Posts: 267


Online-Petition soll Internet-Sperre für Kinderpornos im Web aushebeln Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Gegner von Internet-Sperre werden aktiv

Ein Fahnder des Landeskriminalamtes Sachsen-Anhalt vor einem Computerschirm mit Kinderpornos (Quelle: dpa)(dpa) Gegner von Internetsperren wollen mit einer Online-Petition das Gesetz zur Eindämmung von Kinderpornografie im Internet stoppen. Die Pläne der Bundesregierung seien ungeeignet, den Missbrauch von Kindern zu verhindern. Sie gefährdeten dagegen das Grundrecht auf Informationsfreiheit, hieß es in dem Antrag, der auf der Website des Bundestages steht. Das Parlament müsse die vom Kabinett bereits beschlossenen Änderungen am Telemediengesetz stoppen. Einige Stunden nach Veröffentlichung am Montag hatten bereits mehrere tausend Bürger unterzeichnet. Bürger können sich bis zum 16. Juni beteiligen.

Sollte der Antrag mindestens 50.000 Unterstützer haben, muss sich der Petitionsausschuss des Bundestages damit in einer öffentlichen Sitzung beschäftigen. Laut Gesetzentwurf soll das Bundeskriminalamt Websites mit Kinderpornografie benennen, welche die Internet-Provider sperren müssen. Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen (CDU) will damit einen Großteil der Zugriffe auf pädophile Inhalte im Internet verhindern. Kritiker halten die Sperren für nutzlos und sehen darin ein Instrument zur Zensur.
05.05.2009 06:21 werner75 is offline Search for Posts by werner75 Add werner75 to your Buddy List
Der Betreiber und die Moderatoren vom ass-media.net distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von werner75 am 05.05.2009 um 06:21 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

bmwboss bmwboss is a male
AZUBI MODERATOR


images/avatars/avatar-416.jpg



Registration Date: 15.08.2007
Posts: 185


RE: Online-Petition soll Internet-Sperre für Kinderpornos im Web aushebeln Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Wie will man denn sonst dem Kinderpornoring den Hahn zudrehen? Irgend ein Anfang muss ja schliesslich gemacht werden. Ob das zwangsläufig zum Erfolg führt und ob es eine Zensur ist oder nicht kann ich zum jetzigen Zeitpunkt auch nicht sagen, fakt ist aber auch, dass diesbezüglich gehandelt werden muss um die verf....ten H......söhne irgendwie zu treffen. Sicher werden die wiederum andere Wege finden um ihre Pervsersitäten weiterhin verbreiten und ihren sexuellen Dränge befriedigen zu können. Es wird immer nur von Zensur gesprochen. Einen vernünftigen Vorschlag zur bekämpfung habe ich jedenfalls noch nicht gehört geschweige denn gelesen. Satt 50.000 Unterschriften für eine Online-Petition zu sammeln, sollten sie lieber 50.000 Vorschläge zur Bekämpfung liefern.
Komisch, es geschehen tagtäglich unzählige Ungerechtigkeiten (vor allem in der jetzigen Krise) aber da will keiner Unterschriften für sammeln. Wir leben in einer modernen Sklavengesellschaft, schauen zu wie unsere Steuergelder denjenigen gegeben werden die uns wirklich schwierige Zeiten eingebracht haben, wir täglich mit der Angst leben müssen dass wir morgen schon vielleicht keine Jobs "und vielleicht auch kein Internet" mehr haben weil wir es uns nicht mehr leisten können, aber nein, da fühlen sich ein paar Fuzzis in ihrer Informationsfreiheit eingeschränkt, und dass auch nur weil Kinderf....erseiten gesperrt werden sollen. Ist ja wichtiger als Kinder (unsere Zukunft) zu schützen oder was? Gehts noch. Man, man, man ........was für eine verkehrte Welt. Prioritäten haben wir te,te,te.....
06.05.2009 22:14 bmwboss is offline Send an Email to bmwboss Search for Posts by bmwboss Add bmwboss to your Buddy List
Der Betreiber und die Moderatoren vom ass-media.net distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von bmwboss am 06.05.2009 um 22:14 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Tree Structure | Board Structure
Post New Thread Post Reply
Ames Sat Settings Board » News / Nachrichten » Nachrichten » Online-Petition soll Internet-Sperre für Kinderpornos im Web aushebeln

Privacy policy

Forum Software: Burning Board 2.3.6 pl2, Developed by WoltLab GmbH