Ames Sat Settings Board

Register Calendar Members List Team Members Search Frequently Asked Questions Go to the Main Page

Home


Ames Sat Settings Board » Sat * DVB-T * Kabel und Online TV » Sat » Alle Satelliten » Transpondernews » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Pages (5): « previous 1 [2] 3 4 5 next » Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Transpondernews
Posts in this Thread Author Date
« Previous Page
 Transpondernews 22.05.09 werner75 22.05.2009 06:29
 Transpondernews 23.05.09 werner75 23.05.2009 07:07
 Transpondernews 24.05.09 werner75 24.05.2009 10:39
 Transpondernews 25.05.09 werner75 25.05.2009 06:24
 Transpondernews 26.05.09 werner75 26.05.2009 06:22
 Transpondernews 26.04.09 werner75 26.04.2009 08:10
 Transpondernews 27.04.09 werner75 27.05.2009 05:59
 Transpondernews 28.05.09 werner75 28.05.2009 05:43
 Transpondernews 29.05.09 werner75 29.05.2009 06:36
 Transpondernews 30.05.09 werner75 30.05.2009 06:51
 Transpondernews 31.05.09 werner75 31.05.2009 21:56
 Transpondernews 01.06.09 werner75 01.06.2009 06:37
 Transpondernews 02.06.09 werner75 02.06.2009 05:41
 Transpondernews 03.06.09 werner75 03.06.2009 05:51
 Transpondernews 05.06.09 werner75 05.06.2009 06:04
 Transpondernews 06.06.09 werner75 06.06.2009 13:46
 Transpondernews 07.06.09 werner75 07.06.2009 11:07
 Transpondernews 08.06.09 werner75 08.06.2009 20:50
 Transpondernews 09.06.09 werner75 09.06.2009 05:57
 Transpondernews 10.06.09 werner75 10.06.2009 06:12
 Transpondernews 11.06.09 werner75 11.06.2009 07:07
 Transpondernews 12.06.09 werner75 12.06.2009 06:43
 Transpondernews 13.06.09 werner75 13.06.2009 08:37
 Transpondernews 14.06.09 werner75 14.06.2009 06:58
 Transpondernews 16.06.09 werner75 16.06.2009 06:22
 Transpondernews 18.06.09 werner75 18.06.2009 06:49
 Transpondernews 19.06.09 werner75 19.06.2009 06:16
 Transpondernews 20.06.09 werner75 20.06.2009 09:02
 Transpondernews 21.06.09 werner75 21.06.2009 21:23
 Transpondernews 22.06.09 werner75 22.06.2009 17:45
Next Page »

Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
werner75
*V*I*P

images/avatars/avatar-414.gif



Registration Date: 18.04.2009
Posts: 267


Thread Starter Thread Started by werner75
Transpondernews 22.05.09 Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Insat 83 Grad Ost:
Im Harmonic Digitalpaket auf dem Widebeam, auf 3,725 GHz, h, mit 26,666 und 3/4, ist P7 News parallel auf zwei TV-Kanälen aufgeschaltet. Neu in MPEG-4 QPSK, mit den Pid's 1555/1556. Alle 18 TV-Programme, drei in MPEG-4 QPSK, senden offen.
Aus Yo Music wurde im Essel Shyam Digitalpaket auf 3,805 GHz, h, mit 28,500 und 7/8, Yo TV mit den Pid's 1537/1538 – unverschlüsselt.
Im Ortel Digitalpaket auf 3,840 GHz, h, mit 6,920 und 3/4, sind z.Zt. alle drei TV-Programme unverschlüsselt zu empfangen. Auch Tarang und Tarang music in MPEG-4 QPSK, mit den Pid's 102/103, bzw. 202/203. Orissa TV, Pid's 302/303, hat ebenfalls wieder Programm.

Thaicom 78,5 Grad Ost:
HOT Bollywood wechselte vom RRsat Digitalpaket auf dem Globalbeam, 3,551 GHz, h, mit 13,333 und 3/4, nach 3,450 GHz, h, mit den Pid's 2015/3015 – unverschlüsselt. Auf dem bisherigen Kanal ist unter Test eine Balkentestkarte zu sehen.
SV.6(BKK), mit Die Tests mit BBTV CH7, unter der Kennung SV.6(BKK), auf 3,755 GHz, h, mit 2,000 und 3/4, wurden abgeschaltet. Das Programm sendet weiter auf dem Globalbeam, auf 3,764 GHz, h, mit 5,900 und 3/4, invers, Pid's 1160/1120 – unverschlüsselt.

Eutelsat W4, 36 Grad Ost:
Neu ist im ukrainischen Poverkhnost pay-TV Paket auf 12,111 GHz, lz, mit 27,500 und 3/4, in MPEG-4 QPSK, Music HD, Pid's 1213/1313 – in Irdeto codiert.

Eurobird 1, 28,5 Grad Ost:
Raj TV und die Parallelsendungen mit Zone Romantica, unter der Kennung 55223, haben das Digitalpaket auf 11,343 GHz, v, mit 27,500 und 2/3, verlassen. Nick Toonsters, Pid's 2309/2310 Track mit dem Audiopid 2311, codiert. Zone Romantica, Starz Tv, Lucky Star, AT, NDTV Imagine, Cupid TV, Southern Africa Direct, My Channel, Watchme.TV TV und Simply Movies – alle offen – wechselten die Pid's. Sie senden jetzt mit 3080/3081, 2312/2313, 2335/2336, 2339/2340, 2333/2334, 2339/2340, 2337/2338, 2327/2328, 2315/2315, bzw. 2325/2326.
Im BSkyB Digitalpaket auf 12,560 GHz, v, mit 27,500 und 2/3, änderten Thomson TV und Zone Thriller, die Pid's. Sie senden jetzt mit 2339/2340, bzw. 2337/2338 – Beide Offen. Die Kennung O'seasproperty und die Parallelsendungen mit Zone Thriller – uncodiert – wurden abgeschaltet.
Auf 12,606 GHz, h, mit 27,500 und 2/3, sind neu Skincity, Filth und Cream mit einem Dirthy Talk Infodia – offen – Pid's 2320/2321, 2325/2336, bzw. 2313/2314. Programm ist zwischen 21 und 2 Uhr, aufgeschaltet. Es ersetzte TVX FFWD, redhot girl girl und redhot just 18.

Astra 28,2 Grad Ost:
Im BSkyB HD Digitalpaket auf 11,856 GHz, v, mit 29,500 und 3/4, in MPEG-4/HD DVB S-2 QPSK, startete unter 3753, Pid's 2305/2306 Track mit dem Audiopid 2307 – wie alle vier TV-Kanäle in Videoguard codiert – ein BBC HD Promo.
Auf 11,876 GHz, h, mit 27,500 und 2/3, wurden dis+ und H&Li – Beide codiert – abgeschaltet. Alle Kanäle wechselten die Pid's. Es sind Discovery, Animal Planet, Disc.RealTime, Discovery+1, Travel & Living, Disc.Science, Disc.Knowledge, Home & Health, Disc.Turbo, bzw. Home & Health. Sie senden jetzt mit den Pid's 2305/2306, Track mit dem Audiopid 2307, 2309/2310 Track mit 2311, 2313/2314 Track mit 2315, 2317/2318 Track mit 2319, 2321/2322 Track mit 2323, 2325/2326 Track mit 2327, 2329/2330 Track mit 2331, 2333/2334 Track mit 2335, 2337/2338, bzw. 2341/2342 – alle verschlüsselt.
Im BSkyB Digitalpaket auf 11,992 GHz, h, mit 27,500 und 2/3, ersetzte Really, Pid's 2332/2334 Track 2 mit dem Audiopid 2335, UKTV Gardens – wie alle Kanäle auf dem Transponder – in Videoguard codiert.

Badr 4, 26 Grad Ost:
Im Arabsat Digitalpaket auf 11,996 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, wechselte AlAlam den Audiopid. Es sendet jetzt mit 3460/90 – uncodiert.
Im Jordan Media City Digitalpaket auf 12,130 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, ersetzte Test mit Daten, Sid 2205, Albairaq.

Astra 3A, 23,5 Grad Ost:
Das TV Vlaanderen Digitalpaket auf 12,674 GHz, v, mit 13,632, in MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK, wechselte die FEC. Sie ist jetzt 5/6. Alle Kanäle – 10 TV und sieben Radios – codieren in Mediaguard und Irdeto.

Astra 19,2 Grad Ost:
Im französischen CSAT Digitalpaket auf 11,479 GHz, v, mit 22,000 und 5/6, ist neu ein Canal Sat Promo, Pid's 164/96, ohne Senderkennung – offen.

Eurobird 16, 16 Grad Ost:
Atlanticbird 4, in der Vergangenheit auf 7,2 Grad West, hat 16 Grad Ost erreicht und wurde in Eurobird 16 umbenannt.

Eutelsat-Hotbird 13 Grad Ost:
Neu ist im Arqiva France Digitalpaket auf 11,137 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, Farsi1, Videopid 3523 mit einem Infodia, Coming soon – offen.
Eksa TV startete im polnischen TV Nova Digitalpaket auf 10,834 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, in MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK, mit de Pid's 532/632 – in Conax codiert. n57, 58 und 59, haben das Paket verlassen.
Im iranischen IRIB Digitalpaket auf 12,437 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, ist Feed mit sporadischen Zuspielen, Pid's 310/256, wieder auf Sendung – offen.

Eutelsat W3A, 7 Grad Ost:
Im Globecast France Digitalpaket auf dem Europabeam, auf 11,283 GHz, v, mit 27,500 und 2/3, wurde unter Occa_1_W3, mit den Pid's 2521/2541 Track mit dem Audiopid 2542, ein GlobeCast Promo aufgeschaltet – uncodiert.
Auf dem Africabeam, im Free2Views Digitalpaket auf 12,728 GHz, v, mit 30,000 und 5/6, startete TV Zimbo, Pid's 5503/5502 – uncodiert. Der Empfang des Beams ist an meinem QTH Berlin mit 360 cm Mesh nicht möglich.

Sirius 4,8 Grad Ost:
Im ukrainischen Scopus Digitalpaket auf 12,728 GHz, v, mit 19,715 und 3/4, wurden Real Estate TV und die Kennung GoldBerry, abgeschaltet.
Auf dem Africabeam stellte Equinoxe TV den digitalen Sendebetrieb auf 12,535 GHz, v, ein.
Canal 2 International und STV 2, sind auf 12,540 GHz, v, nicht mehr zu empfangen. Sie senden weiter auf NSS 7, 22 Grad West.

Amos 4 Grad West:
Das RRsat Digitalpaket auf dem Europabeam, auf 11,572 GHz, h, mit 8,885 und 3/4, enthält jetzt fünf TV-Programme. Neu ist Univermag TV, Pid's 261/517 alle Offen.

Nilesat 7 Grad West:
Im Nilesat Digitalpaket auf dem Nahostbeam, auf 11,919 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, ersetzte Arrabiaa mit einer offenen Infotafel, Pid's 1113/1114, Al Manhal. Auf der Infotafel wird mitgeteilt, daß TNT, Television Numerique Terrestre, auf Hotbird 13 Grad Ost, 10,872 GHz, v, sendet. Sports FM104, Audiopid 1036, ersetzte Test.

Telstar 12, 15 Grad West:
Das SBS Northfolk Digitalpaket aus den USA, auf 12,547 GHz, h, mit 11,900 und 2/3, mit CNN HDLN, ATN 1, Quad ISR, Kfor Airscan, ATN 2, Fox, Pentagon und CNN Live, ist wieder komplett verschlüsselt.

NSS 7, 22 Grad West:
Im Globecast Digitalpaket auf 3,644 GHz, rz, mit 27,500 und 1/3, sind Tele Congo und Radio Congo, Pid's 138/139/128, bzw. Audiopid 1139, wieder auf Sendung – Beide offen.

Intelsat 805, 55,5 Grad West:
Auf 3,906 GHz, h, startete mit 3,254 und 3/4, Pid's 4194/4195, TV Capixaba. Bisher ist das Programm auf 3,931 GHz, v, auf Sendung.
Das Red A.D. venir Digitalpaket auf 3,682 GHz, v, invers, wechselte die Symbolrate. Es sendet jetzt mit 11,354 und 3/4. Es enthält vier TV und ein Radio – alle offen. Neu sind Red A.D.venir und Red A.D.venir Feed, mit den Pid's 468/469, bzw. 568/569.

Intelsat 9, 58 Grad West:
Im MVS Digitalpaket auf 3,720 GHz, h, mit 21,000 und 2/3, in MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK, startete ATV (Mexico), Pid's 384/385, in Irdeto verschlüsselt.




Einen schönen Freitag, mit best Sat-DX und freundlichen Grüßen, Norbert Schlammer.
22.05.2009 06:29 werner75 is offline Search for Posts by werner75 Add werner75 to your Buddy List
Der Betreiber und die Moderatoren vom ass-media.net distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von werner75 am 22.05.2009 um 06:29 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

werner75
*V*I*P

images/avatars/avatar-414.gif



Registration Date: 18.04.2009
Posts: 267


Thread Starter Thread Started by werner75
Transpondernews 23.05.09 Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Insat 83 Grad Ost:
Tarang und Tarang Music, im Ortel Digitalpaket auf dem Widebeam, auf 3,840 GHz, h, mit 6,920 und 3/4, Pid's
102/103, bzw. 202/203, in MPEG-4/HD QPSK, codieren wieder in Irdeto. Orissa TV, Pid's 302/303 – in MPEG-2 - sendet weiter offen.

ABS 1, 75 Grad Ost:
Dass russische GTSS Digitalpaket auf dem Nordicbeam, auf 12,549 GHz, v, mit 22,000 und 7/8, enthält jetzt 12 TV-Kanäle. Neu ist Nickelodeon, in Irdeto verschlüsselt. Vier TV-Programme senden offen.
Auf 12,610 GHz, v, mit 22,000 und 7/8, sind jetzt zwei TV-Kanäle uncodiert zu empfangen. Neu ist Kawaii.TV mit einem offenen Infodia, Videopid 481.

Turksat 3A, 42 Grad Ost:
Im Dogan Digitalpaket auf 10,970 GHz, v, mit 30,000 und 5/6, ist TRT 1, Pid's 119/219, in Videoguard codiert, wieder mit Programm auf Sendung.

Astra 2D, 28,2 Grad Ost:
Im BSkyB Digitalpaket auf 10,862 GHz, h, mit 22,000 und 5/6, wurde talkSport Radio, abgeschaltet.
Neu ist im BBC Digitalpaket auf 10,802 GHz, h, mit 22,000 und 5/6, BBC Radio 5 Live, mit dem Audiopid 6001 - uncodiert.
Auf 10,788 GHz, v, mit 22,000 und 5/6, wechselten alle Kanäle die Pid's. Es sind BBC 1 West Midlands, BBVC 1 North West, BBC 1 Yorkshire/Lin, BBC 1 Yorkshire, BBC 1 East Mids, BBC 1 East (E), sowie ETV5 – alle Offen. Sie senden jetzt mit 5000/5001, 5100/5101, 5200/5201, 5300/5301, 5401/5402, 5500/5501, bzw. 5000/5001.
Auch im BBC Digitalpaket auf 10,818 GHz, v, mit 22,000 und 5/6, haben alle TV-Kanäle – BBC 1 West, BBC 1 South East, BBC 1 South, BBC 1 South West, BBC 1 NE & C, BBC 1 Oxford, sowie ETV6, neue Pid's. Sie senden jetzt mit 5000/5001, 5100/5101, 5200/5201, 5300/5301, 5400/5401, 5500/5501, bzw. 5100/5101 – alle uncodiert.
Im BBC Digitalpaket auf 10,847 GHz, v, mit 22,000 und 5/6, haben BBC 1 East (West), BC 1 Channel Islands, sowie BBC HD in MPEG-4/HD QPSK und 6945 in MPEG-4/HD QPSK, neue Pid's. Nämlich 5000/5001, 5100/5101, bzw. 2x 5500/5502 Track mit dem Audiopid 5501 – alle unverschlüsselt.
Neu ist im ITV Digitalpaket auf 10,906 GHz, v, mit 22,000 und 5/6, talkSPORT mit dem Audiopid 3355 – uncodiert.

Badr 4, 26 Grad Ost:
Im Jordan Media City Digitalpaket auf 11,938 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, ersetzte Maha TV mit einem Infodia, Pid's 516/696, die Kennung Test2. Alle 16 TV-Kanäle und sechs Radios, senden unverschlüsselt.

Eutelsat-Hotbird 13 Grad Ost:
Das Harmonic Digitalpaket auf 11,470 GHz, v, mit 27,500 und 5/6, senden jetzt 21 TV-Kanäle und drei Radios – außer Nick Polska – die restlichen Offen. Neu ist das persische Maa TV, Pid's 44/40.




Ein schönes Wochenende, mit best Sat-DX und freundlichen Grüßen, Norbert Schlammer.
23.05.2009 07:07 werner75 is offline Search for Posts by werner75 Add werner75 to your Buddy List
Der Betreiber und die Moderatoren vom ass-media.net distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von werner75 am 23.05.2009 um 07:07 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

werner75
*V*I*P

images/avatars/avatar-414.gif



Registration Date: 18.04.2009
Posts: 267


Thread Starter Thread Started by werner75
Transpondernews 24.05.09 Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Insat 83 Grad Ost:
Tarang und Tarang Music, im Ortel Digitalpaket auf dem Widebeam, auf 3,840 GHz, h, mit 6,920 und 3/4, Pid's 102/103, bzw. 202/203, in MPEG-4/HD QPSK, codieren wieder in Irdeto. Orissa TV, Pid's 302/303 – in MPEG-2 - sendet weiter offen.

Thaicom 78,5 Grad Ost:
Auf dem Regionalbeam, auf 3,929 GHz, v, mit 3,333 und 1/2, startete Channel Five, Pid's 308/256 – unverschlüsselt. Der Empfang ist an meinem QTH Berlin mit 360 cm Mesh nicht möglich.

Telstar 10, 76,5 Grad Ost:
Im UBI Digitalpaket auf 3,760 GHz, h, mit 28,066 und 2/3, ist unter CH517, Pid's 514/642 – in Irdeto codiert - TV Kopernikus gestartet. Es ersetzte Best of Macedonia.

Intelsat 10, 68,5 Grad Ost:
Im Times Now Digitalpaket auf 3,802 GHz, h, mit 7,950 und 3/4, ersetzte Zoom in MPEG-2, Pid's 401/402/130 – offen – ET Mpeg4 mit einem Mosaic. Die restlichen Beiden TV-Kanäle in dem Paket senden wie bisher in MPEG-4 - uncodiert.

Intelsat 702, 66 Grad Ost:
Intelsat 702 ersetzte Intelsat 704.

Badr 4, 26 Grad Ost:
AlAlam im Arabsat Digitalpaket auf 11,996 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, änderte erneut den Audiopid. Es sendet jetzt mit 3460/2420 – unverschlüsselt – wie alle Kanäle, 10 TV und sechs Radios.

Eutelsat W2, 16 Grad Ost:
Big Brother Albania 1 und 2, haben das Albvision Digitalpaket auf dem Europabeam, auf 11,449 GHz, h, mit 27,500 und 7/8, verlassen. Neu ist in dem Paket Digi Promo, Pid's 2101/2102 – unverschlüsselt. Die restlichen 14 TV-Programme codieren in Conax.

Eutelsat-Hotbird 13 Grad Ost:
Metropolis TV, TeF Channel und Radio Italia TV, die das Telespazio Digitalpaket auf 11,296 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, verlassen haben, senden weiter auf 11,179 GHz, h – alle unverschlüsselt.
Im Cyfrowy Polsat Digitalpaket auf 12,284 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, ersetzte Blue Hustler Europe, Pid's 868/869 – in Nagravision codiert - Playboy TV UK.

Eutelsat W2A, 10 Grad Ost:
Der neue Eutelsat W2A ersetzte Eutelsat W1.
Auf dem Europabeam, auf 11,624 GHz, v, mit 2,500 und 3/4, startete TV Alahad unter der Kennung Tandberg Service mit den Pid's 308/256 – offen. Parallel ist das Programm auch auf dem Mittelostbeam, auf Atlanticbird 4A, 10,796 GHz, v, auf Sendung.

Eurobird 9A, 9 Grad Ost:
Im Noorsat Digitalpaket auf 11,766 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, ändere Al Rouh den Audiopid. Es sendet jetzt mit 314/414. Alle 17 TV-Programme senden unverschlüsselt.
Das Basis 1 pay-TV Paket auf 11,785 GHz, h, mit 27,500 und 2/3, in MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK, enthält nur noch 12 TV-Kanäle – alle in Conax und Videoguard codiert. 2x Coming soon, wurde abgeschaltet.
Im GlobeCast Digitalpaket auf 11,938 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, schaltete Tam Tam TV, Pid's 1003/1103 – uncodiert – Programm auf. Deutsche Welle schaltete die Sendungen ab. Kennung ist weiter vorhanden. TV Lanka 2, Pid's 1460/1420, codiert wieder in Viaccess. Vier TV-Programme senden offen.
Im Globcast UK Digitalpaket auf 11,996 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, haben die vier Sun TV-Programme wieder Sendungen – alle offen. Es sind Suntv mit einem Promo, Sunktv, Sunmusic und Sunadithya, Pid's 3401/3411/3499, 3501/3511/3599, 3601/3611/3699, bzw. 3701/3711/3799.
In der ungarischen HD Platform auf 12,035 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, in MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK, ist neu Discovery HD mit einem Infodia, Videopid 352, wie alle TV-Kanäle, in Conax verschlüsselt.
Auf 12,074 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, in MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK, sind jetzt 14 TV-Kanäle aufgeschaltet – alle codiert. Neu sind Sport 2 und Cool, mit den Pid's 608/609, bzw. 624/625.
Destino Galicia – offen - hat das spanische TSA Digitalpaket auf 12,092 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, verlassen.
Neu ist im KabelKiosk pay-TV Paket auf 12,130 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, Bundesliga 9, Pid's 3051/3052 Track mit dem Audiopid 3053 – in Conax und Videoguard – verschlüsselt.
Das russische Platforma HD Digitalpaket auf 12,303 GHz, v, mit 26,400 und 2/3, in MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK, enthält jetzt vier TV-Programme – alle codiert. Neu sind High Life HD und Zhenskiy Mir HD, Pid's 1400/1410, bzw. 1500/1510.

Sirius 4,8 Grad Ost:
Europe by Satellite und EbS+, stellten den Sendebetrieb auf dem Europabeam, auf 12,245 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, ein. Auf dem Transponder ist unter der Kennung EBS, mit den Pid's 200/201 Track mit dem Audiopid 202, nur noch eine neutrale Testkarte ohne Logo zu sehen – offen.
RTR Planeta und Svenska Favorit er – codiert – haben das Telenor Digitalpaket auf 11,938 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, verlassen. Alle acht TV und neun Radios/Audiokanäle, verschlüsseln.

Nilesat 7 Grad West:
Im Samacom Digitalpaket auf dem Nahostbeam, auf 12,226 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, ersetzte der Al Jazeera Channel, Pid's 311/312 – offen - Abu Dhabi Al Riyadiya Sport 2.

Atlantic Bird 4A, 7 Grad West:
Im Mittelost-Superbeam, auf 11,355 GHz, v, starteten mit 27,500 und 3/4, Zanoubia TV und Hadi TV (Pakistan). ,ot den Pid's 102/103, bzw. 202/203 – Beide offen.
BBC Arabic und Al Hayat nahmen auf 12,456 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, Pid's 4201/4202, bzw. 4203/4204 – uncodiert. Der Empfang des Beams ist an meinem QTH Berlin mit 360 cm Mesh nicht möglich.

NSS 806, 40,5 Grad West:
Institucio Wanderley Luxemburgo auf 3,849 GHz, rz, mit 1,430 und 5/6, hat in MPEG-4/HD QPSK DVB S-2, mit den Pid's 4131/4129, ein offenes Infodia aufgeschaltet. Auf dem zweiten TV-Kanal mit den Pid's 4132/4130, sind keine Sendungen zu sehen.
Im BFBS Digitalpaket auf 3,920 GHz, rz, mit 20,000 und 3/4, in DVB S-2 HD, sind neu BFBS 3 mit BFBS Kids, sowie BFBS 6, 7, 8, 11 und 12 – alle in Cryptoworks verschlüsselt. Alle TV-Kanäle, d.h. auch BFBS 1, 2, 4 und 5, wechselten die Pid's. Sie senden jetzt mit 151/451 bis 154/454, 145/445 bis 148/448, 141/441 und 142/442. Auch alle BFBS Radios änderten die Audiopid's. Es sind codiert – BFBS Radio 2, sowie Offen – (Contribution), BFBS Radio Navy, BFBS Gurkha Radio Brunei, (Canada), (Belize), BFBS Falklands, F.I.Radio Service und .. Sie senden jetzt mit den Audiopid's 424, 428, 431, 433, 436 bis 440.
Die beiden San Isidro Buchmacherkanäle auf 3,991 GHz, lz, mit 3,581 und 5/6, mit den Pid's 257/258, bzw. 513/514, San Isidro 1 und 2, senden z.Zt. offen.
Europe by Satellite und EBS+ - Beide uncodiert – stellten den Sendebetrieb auf 4,044 GHz, lz, mit 8,680 und 3/4, ein.



Ein schönen Sonntag, mit best Sat-DX und freundlichen Grüßen, Norbert Schlammer.
24.05.2009 10:39 werner75 is offline Search for Posts by werner75 Add werner75 to your Buddy List
Der Betreiber und die Moderatoren vom ass-media.net distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von werner75 am 24.05.2009 um 10:39 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

werner75
*V*I*P

images/avatars/avatar-414.gif



Registration Date: 18.04.2009
Posts: 267


Thread Starter Thread Started by werner75
Transpondernews 25.05.09 Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Intelsat 10, 68,5 Grad Ost:
Im christlichen Digitalpaket auf dem Europa/Africabeam, auf 12,722 GHz, v, mit 26,650 und 1/2, startete der World Restoration Service, Pid's 256/257 - uncodiert. Sechs Tv und drei Radios sind unverschlüsselt zu empfangen.

Yamal 202, 49 Grad Ost:
Im ENS Digitalpaket aus Sri Lanka, auf 3,952 GHz, lz, mit 4,500 und 3/4, ist der TVLanka Channel 2, Pid's 1460/1420, wieder in Viaccess verschlüsselt. Ein TV und zwei Radios senden weiter offen.

Turksat 3A, 42 Grad Ost:
Auf Kanal A, 12,604 GHz, h, mit 4,498 und 3/4, wechselte Radyo A, den Audiopid. Es sendet jetzt mit 259. Neu ist mit dem Audiopid 258, Parkfm TR. Alle Kanäle, 1TV und zwei Radios, senden uncodiert.
Im atv avrupa Digitalpaket auf 12,616 GHz, v, mit 4,800 und 5/6, ersetzte Turkuvaz mit dem Audiopid 260, atv radyo. Beide TV-Programme und ein Radios, senden offen.

Turksat 2A, 42 Grad Ost:
Im Kibris Genc Digitalpaket auf dem Westbeam, auf 11,954 GHz, v, mit 2,979 und 3/4, starte TNC Kibris mit einem Infodia, Pid's 200/210/8190. Es ersetzte das MMC Turk Infodia. Alle Kanäle – zwei TV und zwei Radios – senden unverschlüsselt.
Auf Avrasya-ANK, 11,959 GHz, v, mit 2,960 und 3/4, startete unter Track mit dem Audiopid 257 – offen – Avrasyatürk FM. Es ersetzte Park FM.

Badr 4, 26 Grad Ost:
Im Jordan Media City Digitalpaket auf 11,938 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, ersetzte Test1 mit einer offenen Balkentestkarte, Pid's 3960/3920, ETNTV Somalia. Das Programm ist im Arabsat Digitalpaket auf 12,073 GHz, h, weiter auf Sendung.

Eutelsat-Hotbird 13 Grad Ost:
Im griechischen NetMed Digitalpaket auf 12,169 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, ersetze MAD VMA ´09; Pid's 516/690/8190 Track mit dem Audiopid 691 – in Irdeto codiert – SIG1.
Feed – offen – hat das iranischen IRIB Digitalpaket auf 12,437 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, verlassen.

Intelsat 901, 18 Grad West:
AIT Lagos mit Ray Power 100,5 FM unter Track – Beide offen- wurden auf dem Osthemisphärenbeam, auf 3,797 GHz, rz, mit 4,340 und 3/4, abgeschaltet.
Auf 3,793 GHz, lz mit 5,600 und 1/2, sind jetzt drei TV-Programme aufgeschaltet. Neu sind der Light Channel TV Hungary und Germany, jeweils mit einem Infodia, Pid's 512/768, bzw. 515/771. Alle drei TV-Kanäle senden unverschlüsselt.
Neu ist auf dem Globalbeam, auf 4,141 GHz, lz, mit 3,500 und 3/4, GRTS, Pid's 33/36 – unverschlüsselt.




Einen schönen Wochenbeginn, mit best Sat-DX und freundlichen Grüßen, Norbert Schlammer.
25.05.2009 06:24 werner75 is offline Search for Posts by werner75 Add werner75 to your Buddy List
Der Betreiber und die Moderatoren vom ass-media.net distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von werner75 am 25.05.2009 um 06:24 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

werner75
*V*I*P

images/avatars/avatar-414.gif



Registration Date: 18.04.2009
Posts: 267


Thread Starter Thread Started by werner75
Transpondernews 26.05.09 Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Express AM2, 80 Grad Ost:
Im Orion-Express Digitalpaket auf 11,043 GHz, h, mit 44,950 und 5/6, ersetzte MCM Top, Pid's 322/422 – in Irdeto codiert – Test-22.
Auf 11,606 GHz, v, mit 44,950 und 5/6, ist neu VH1 Russia mit den Pid's 329/429 – verschlüsselt. Es ersetzte Test-29.

Thaicom 78,5 Grad Ost:
Test mit einer offenen Balkentestkarte hat das RRsat Digitalpaket auf dem Globalbeam, auf 3,551 GHz, h, mit 13,333 und 3/4, invers, verlassen.
Nach kurzzeitiger Abschaltung ist auf dem Regionalbeam, auf 3,920 GHz, v, mit 2,857 und 3/4, das Digitalpaket mit Panyapiwat TV 1 und 2, Pid's 258/259, bzw. 514/515 – Beide offen - wieder auf Sendung. Der Empfang ist an meinem QTH Berlin mit 360 cm Mesh nicht möglich.

Intelsat 10, 68,5 Grad Ost:
Das Times Digitalpaket auf 3,802 GHz, h, mit 7,950 und 3/4, hat ET Now, Pid's 401/402/130, wieder Programm. Es ersetzte die Parallelsendungen mit Zoom. Alle drei TV-Kanäle in dem Paket senden nicht mehr in MPEG-4, sondern MPEG-2, auch Times Now und Zoom mit den Pid's 201/202/128, bzw. 501/502/129. Alle drei TV-Programme sind unverschlüsselt zu empfangen.

Intelsat 704, 66 Grad Ost:
Intelsat 704, hat seine bisherige Sendeposition verlassen und bewegt sich westwärts. Intelsat 702 übernahm den Sendebetrieb auf 66 Grad Ost.

Intelsat 904, 60 Grad Ost:
Im russischen Rikor Digitalpaket wechselte MyZen HD in MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK, wechselte MyZen HD, Pid's 390/490, Track 2 bis 4 mit den Audiopid's 790, 890, bzw. 990, von 11,635, auf 11,675 GHz, v, mit 29,700 und 2/3. Neu ist außerdem Test+2, Pid's 395/495 – Beide in Conax codiert.

Turksat 3A, 42 Grad Ost:
Die Tests mit TRT 5 Anadolu, wechselten von 10,975 GHz, h, auf 12,696 GHz, v, mit 4,998 und 3/4, Pid's 51/54 – unverschlüsselt.

Hellas Sat 39 Grad Ost:
Im griechischen OTE Digitalpaket auf dem Europabeam, auf 12,606 GHz, h, mit 30,000 und 5/6, ist neu Ant 1 Europe, Pid's 515/661/128 – im Gegensatz zu den restlichen Kanälen – in Viaccess verschlüsselt. Extra Sport und Radio Thessaloniki haben das Paket verlassen. Acht TV-Programme und 23 Radios senden unverschlüsselt.

Paksat 1, 38 Grad Ost:
Hadi TV (Pakistan) nahm auf dem Northbeam, auf 3,893 GHz, h, mit 1,770, Pid's 2571/2572, den Sendebetrieb auf – offen. Der Empfang ist an meinem QTH Berlin mit 360 cm Mesh nicht möglich.

Eurobird 3, 33 Grad Ost:
In der Digiturk Platform auf dem Europabeam, auf 11,685 GHz, h, mit 18,550 und 5/6, sind wieder alle TV-Kanäle verschlüsselt. Das offene NBA Infodia wurde abgeschaltet. Auf dem bisherigen Kanal sind mit der Sid 7606 nur noch Daten. Neu ist Cine 5, Pid's 2109/2209, in Cryptoworks und Irdeto verschlüsselt.

Astra 2C, 31,5 Grad Ost:
Der Satellit hat seine neue Sendeposition erreicht. Tests mit Schwarzträgern waren um 19.00 Uhr, auf 12,558 GHz, v, sowie 12,615 GHz, h, zu beobachten.

Eurobird 1, 28,5 Grad Ost:
Im BSkyB Digitalpaket auf 12,607 GHz, h, mit 27,500 und 2/3, ist unter Skin City und Filth, Pid's 2320/2321, bzw. 2335/2336, zwischen 12 und 21 Uhr, Fone Girls zu sehen – offen. Unter Cream, Pid's 2313/2314, ist zwischen 12 und 21 Uhr, Party Talk auf Sendung – unverschlüsselt.

Astra 2B, 28,2 Grad Ost:
Im BSkyB Digitalpaket auf 12,304 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, ersetzte Sky News UK, Pid's 513/641/8190 – unter der Kennung 5048, Sky News International.

Badr 4, 26 Grad Ost:
Im Jordan Media City Digitalpaket auf 11,938 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, schaltete Maha TV, Pid's 516/696, ein Promo auf - uncodiert.
Im Arabsat Digitalpaket auf 12,073 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, ersetzte Test mit einer offenen Balkentestkarte, Pid's 58/69, Al Seha TV.

Eurobird 2, 25,5 Grad Ost:
Hadi TV nahm im Noorsat Digitalpaket auf dem Mittelost-Superbeam, auf 11,662 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, Pids 511/512, den Regelbetrieb auf – offen. Der Empfang des Beams ist an meinem QTH Berlin mit 360 cm Mesh nicht möglich.

Astra 1E, 23,5 Grad Ost:
Das TV Vlaanderen Digitalpaket auf 12,674 GHz, v, mit 13,632 und 5/6, in MPEG-4/HD DVB S-2 – komplett codiert – mit 10 TV und sieben Radios, wurde abgeschaltet. Die Programme senden weiter auf Astra 19,2 Grad Ost, 12,721 GHz, h, mit 22,000 und 5/6.

Eutelsat W2, 16 Grad Ost:
Im ITV Partner Digitalpaket auf dem Europabeam, auf 11,011 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, ist neu Olimpica FM mit dem Audiopid 503 - offen.
NTH Test hat im Slowenija/Bosnia Digitalpaket auf 12,726 GHz, v, mit 30,000 und 3/4, ein Dia mit Meßton aufgeschaltet – uncodiert. Neu ist der Screen Peaks-Kanal, Grand Star TV, Pid's 5273/5173/8190 – offen.

Eutelsat-Hotbird 13 Grad Ost:
Im Sky Italia Digitalpaket auf 11,219 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, sind alle TV-Kanäle in Videoguard codiert, auch CNN International Europe, Pid's 164/416.
Z.Zt. senden alle Kanäle im Harmonic Digitalpaket auf 11,470 GHz, v, mit 27,500 und 5/6, uncodiert. Auch Nick Polska, Pid's 785/788 Track mit dem Audiopid 789.
Das Globecast UK Digitalpaket auf 11,566 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, enthält jetzt 14 TV-Kanäle – alle Offen. Neu ist VOA Persian, Pid's 8018/8118.
Im BT Digitalpaket auf 10,722 GHz, h, mit 29,900 und 3/4, schaltete Pars TV, Pid's 1075/1275, ein Infodia auf – offen.
Pbc Tapesh hat im Media Broadcast Digitalpaket auf 11,054 GHz, h, mit 27,500 und 5/6, Pid's 3910/3920 – uncodiert – wieder Programm.
Neu sind im RRsat Digitalpaket auf 11,013 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, Ariamehr Radio International und Pro TV International aus Rumänien, Audiopid 561, bzw. Pid's 371/627 – unverschlüsselt.

Eutelsat W3A, 7 Grad Ost:
Im DigiTurk pay-TV Paket auf dem Europabeam, auf 11,492 GHz, v, mit 30,000 und 3/4, startete unter ., Pid's 2103/2203 – offen – eine NBA TV Infocard – offen.
Auf 11,554 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, sind alle acht TV-Programme verschlüsselt. Die offene NBA TV Infocard wurde abgeschaltet. Auf dem bisherigen Kanal sind mit der Sid 7606, nur noch Daten. Neu ist Cine5, Pid's 2109/2209.

Nilesat 7 Grad West:
Der Al Jazeera Channel hat das Samacom Digitalpaket auf dem Nahostbeam, auf 12,226 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, wieder verlassen. Auf dem bisherigen TV-Kanal mit den Pid's 311/312 – offen – ist Abu Dhabi Al Riyadiyah 2, wieder mit Programm auf Sendung.

Atlanticbird 4A, 7,2 Grad West:
Hadi TV (Pakistan) hat das Digitalpaket auf dem Mittelost-Superbeam, auf 11,355 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, verlassen.
Im Noorsat Digitalpaket auf 11,316 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, nahm Hadi TV, Pid's 120/99, den Regelbetrieb auf. Der Empfang des Beams ist an meinem QTH Berlin mit 360 cm Mesh nicht möglich.

Hispasat 30 Grad West:
Im Sersat Digitalpaket auf dem Americabeam, auf 12,169 GHz, v, mit 5,240 und 3/4, ist Solo Tango, Pid's 255/256, in Irdeto verschlüsselt. Der Empfang des Beams ist an meinem QTH Berlin mit 360 cm Mesh nicht möglich.




Einen schönen Dienstag, mit best Sat-DX und freundlichen Grüßen, Norbert Schlammer.
26.05.2009 06:22 werner75 is offline Search for Posts by werner75 Add werner75 to your Buddy List
Der Betreiber und die Moderatoren vom ass-media.net distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von werner75 am 26.05.2009 um 06:22 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

werner75
*V*I*P

images/avatars/avatar-414.gif



Registration Date: 18.04.2009
Posts: 267


Thread Starter Thread Started by werner75
Transpondernews 26.04.09 Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Express MD1, 80 Grad Ost:
Das russische RSCC Digitalpaket auf 3,625 GHz, rz, mit 32,000, ist in DVB-S2 8PSK, aufgeschaltet, eine Sendenorm die nur wenige der bisher im Handel erhältlichen Sat-Receiver verarbeiten können. Keine Empfangsprobleme gibt es u.a. mit dem Vantage 8000HD.

Express AM2, 80 Grad Ost:
Das russische RSCC Digitalpaket auf 3.525 GHz, rz, mit 33,484 und 7/8, wurde abgeschaltet. Es betrifft die Offenen – Telekanal Kultura +7h, Radio Mayak 01 und Radio Yunost 02, sowie die Codierten – Perviy kanal +6 h mit Radio Yunost 02 unter Track, Telekanal Rossiya +6h, Perviy kanal +8h mit Radyo Mayak 01 unter Track, sowie Telekanal Russiya +8h.
Im Orion Express pay-TV Paket auf 11,606 GHz, v, mit 44,950 und 5/6, ersetzte VH1 Classic, Pid's 329/429, MTV Dance. Außer 1Rock TV, codieren die restlichen 22 TV-Programme in Irdeto codiert.

Yamal 202, 49 Grad Ost:
Auf 3,589 GHz, lz, ist mit 3,235 und 3/4, Pid's 512/4112 Track mit dem Audiopid 4114, eine neutrale Balkentestkarte aufgeschaltet. Kennung ist PetrozavodskTV – offen.
Im russischen Gascom Digitalpaket auf 3,704 GHz, lz, mit 15,550 und 3/4, hat Gde i Kto, ein Informations-Rate-Spiel Kanal, mit den Pid's 4194/4195, Programm aufgeschaltet. Unter Track 2 ist mit dem Audiopid 4196, Radio Wiprusa aufgeschaltet. Alle Kanäle in dem Paket – fünf TV und ein Radio – senden unverschlüsselt.
Im Gascom Digitalpaket auf 3,740 GHz, lz, mit 38,000 und 3/4, ist unter Track, auf TV Zvezda+0, mit dem Audiopid 631, Radio Zvezda zu hören. Alle Kanäle in dem Paket – fünf TV und sieben Radios sind uncodiert zu empfangen.
Mehrere Radios aus Sri Lanka nahmen im E N S Digitalpaket auf 3,652 GHz, lz, mit 4,500 und 3/4, den Sendebetrieb auf. TVLanka Radio wurde abgeschaltet. Neu sind Shakthi FM, Gold FM (Sri Lanka), Hiru FM, Sooryan FM, Siyatha FM und Sirasa FM, mit den Audiopid's 3420, 3120, 3220, 3320, 1845, bzw. 3620. Außer TVLanka 2, sind die restlichen Programme – ein TV und alle sechs Radios – unverschlüsselt auf Sendung. Nun – abwarten, ab wann diese Radios auf Eurobird 9A, 9 Grad Ost, „auftauchen“.
Im Tjumen Digitalpaket auf 3,960 GHz, lz, mit 8,570 und 3/4, sind jetzt drei Radios unter Track aufgeschaltet. Neu ist Radio Rossii mit dem Audiopid 259. Ein TV und vier Radios senden offen, ein TV und ein Radio unter Track, codieren in Biss.

Eurobird 1, 28,5 Grad Ost:
Im BSkyB Digitalpaket auf 11,344 GHz, v, mit 27,500 und 2/3, ersetzte das nachts sendende ComedyCtlX+1, Pid's 2309/2310 Track 2 mit dem Audiopid 2311, ParaComedy2+ - codiert.
Horse & Country – offen – hat das BSkyB Digitalpaket auf 11,623 GHz, h, mit 27,500 und 2/3, verlassen.
Das Programm wechselte nach 12,643 GHz, h, mit 27,500 und 2/3, Pid's 2322/2323/2321 – uncodiert.

Badr 4, 26 Grad Ost:
Test ETNTV stellte den Sendebetrieb im Arabsat Digitalpaket auf 11,996 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, ein.

Eurobird 2, 25,5 Grad Ost:
Im türkischen Radiopaket auf dem Widebeam, auf 11,009 GHz, v, mi 1,110 und 2/3, sind nur noch drei Programme aufgeschaltet – alle Offen. Joy FM hat das Paket verlassen.
Ebenfalls auf dem Widebeam sendet Alsahbah TV. Nämlich auf 11,037 GHz, v, mit 2,532 und 3/4, Pid's 308/256/8190 – unverschlüsselt.

Astra 19,2 Grad Ost:
Im Canal+ Espana Digitalpaket auf 11,038 GHz, v, mit 22,000 und 5/6, ersetzte CULTURL.ES, Pid's 161/84, in Nagravision und Mediaguard codiert, DOCU TVE.
Im Beta Digitalpaket auf 12,246 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, ersetzte der Screenpeaks TV-Kanal Deutsches Erotik.TV, Pid's 1503/1504, Bi-Sex.TV – offen. Friends TV wurde abgeschaltet.

Eutelsat-Hotbird 13 Grad Ost:
Im Telespazio Digitalpaket auf 11,662 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, ersetzte Mediterraneo Sat 2, Pid's 513/514, Mediterraneo Sat. Die Pid's wechselten Rolsat und Nostradamus. Sie senden jetzt mit 1281/1282, bzw. 1025/1026 – wie bisher - uncodiert.
Game One codiert im Globecast Digitalpaket auf 11,034 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, Pid's 1320/1330, in Viaccess 2.
Barada TV, Pid's 8011/8111, schaltete im TBN Digitalpaket auf 11,566 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, Programm auf – uncodiert.
Im RRsat Digitalpaket auf 11,013 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, ersetzte Sri Lanka One mit einem Promo, Pid's 250/515 – unverschlüsselt – Net Sri Lanka.

Eurobird 9A, 9 Grad Ost:
Im Skylogic Digitalpaket auf 11,823 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, schaltete Speeda TV die Sendungen ab. Kennung ist weiter vorhanden.

Sirius 4,8 Grad Ost:
Im ukrainischen Scopus Digitalpaket auf 12,728 GHz, v, mit 19,715 und 3/4, ersetzte CIVI, Pid's 117/120, DimTV. Alle 10 TV Programme senden unverschlüsselt.

Intelsat 10-01, 1 Grad West:
Auf 4,025 GHz, rz, mit 7,324 und 2/3, ist ein BBC World Service Radiopaket mit BBC World Service Auslandsdiensten aufgeschaltet – alle unverschlüsselt. Es sind im Einzelnen die BBC Radios English East Africa, West Africa, Europe, Mid-East, News, Arabic, Dari, Farsi, French, Hausa, Pashto, Portuguese, Somali, Swahil, Feed 1 bis 8, mit den Audiopid's 6602, 6612, 6662, 6672, 6692, 6752, 6872, 6882, 6892, 6912, 7012, 7052, 7142, 7192, 7422 bis 7492.
Ein Datenpaket, bei dem keine Kennungen eingelesen werden, ist auf 4,094 GHz, h, mit 21,974 und 2/3. Danke für den Hinweis an OM Dr. Fieger, der beide Transponder, in Mannheim mit 100 cm Vollspiegel, ohne Ausfälle empfangen kann.
Im ägyptischen ERTU Digitalpaket auf 4,180 GHz, lz, mit 21,050 und 3/4, sind wieder acht TV-Programme aufgeschaltet. Monawa'at, Pid's 517/655 Track mit dem Audiopid 675, ersetzte Test 1. Neu sind egy tv net feed -2, Pid's 519/657 Track mit dem Audiopid 677, sowie in MPEG 4:2:2, egy tv net feed – 1, Pid's 518/656, Track mit dem Audiopid 676. Alle Kanäle senden unverschlüsselt.
Im rumänischen RCS Digitalpaket auf 12,718 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, ist neu service 10-11, Pid's 4080/4072 mit einer Testkarte. Im Gegensatz zu den restlichen Kanälen – offen.

Atlanticbird 4A, 7 Grad West:
Im Nilesat Digitalpaket auf dem Mittelostbeam, auf 10,758 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, ersetzte eine neutrale Testkarte unter Temp1, Pid's 100/110, Al Rayah mit einem Infodia. Auch auf dem zweiten Al Rayah TV-Kanal ist mit den Pid's 400/410, unter Temp3, ein Testkarte aufgeschaltet. Aghani 1007/1008, hat Sendungen. Ajamo

Atlanticbird 1, 12,5 Grad West:
Im Overon Digitalpaket auf 11,182 GHz, v, mit 22,400 und 2/4, in MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK, sind nur noch vier der insgesamt neun TV-Programme unverschlüsselt zu empfangen. Auch NatGeo HD, Nat Geo Portugal und NatGeo Turquia, codieren in Viaccess. Pid's sind 5201/5202, 7011/7014 Track mit den Audiopid's 7015 bis 7017, bzw. 7051/7052 Track mit dem Audiopid 7053.

Intelsat 805, 55,5 Grad West:
Im brasilianischen Unversitäts Bildungspaket wurde auf 3,667 GHz, h, mit 3,300 und 2/3, invers, aus Eadcon 3, Pid's 33/36/37 – offen – Eadcon 4.
Eadcon 4 wird jetzt unter der Kennung Eadcon 1, auf 3,680 GHz, h, mit 3,100 und 3/4, Pid's 200/210/201, eingelesen – uncodiert.
ManagemenTV Brasil wechselte die Frequenz und Symbolrate. Es sendet jetzt auf 3,734 GHz, h, mit 3,000 und 2/3, Pid's 1960/1920 Track 2 mit dem Audiopid 1922 – unverschlüsselt.
Auf 3,852 GHz, h, startete mit 3,000 und 3/4, invers, Pid's 4096/4097 – offen – Canal 1 Internacional aus Ecuador.
Fox HD/NatGeo Latin America in MPEG-4/HD QPSK und Disney Channel Latin America – Offen - stellten den Sendebetrieb auf 3,740 GHz, h, mit 8,400 und 3/4, ein. Dort starteten in MPEG-4 DVB S-2 8PSK, ManagemenTV Brasil und Disney Norte SC, Pid's 1960/1920 Track 2 mit dem Audiopid 1922, bzw. 2960/2920 Track 2 mit 2922 – Beide uncodiert.
Auf 4,024 GHz, v, wurde Canal Uno (Internacional) mit Radio Nacional unter Track, abgeschaltet.




Einen schönen Sonntag, mit best Sat-DX und freundlichen Grüßen, Norbert Schlammer.
26.04.2009 08:10 werner75 is offline Search for Posts by werner75 Add werner75 to your Buddy List
Der Betreiber und die Moderatoren vom ass-media.net distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von werner75 am 26.04.2009 um 08:10 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

werner75
*V*I*P

images/avatars/avatar-414.gif



Registration Date: 18.04.2009
Posts: 267


Thread Starter Thread Started by werner75
Transpondernews 27.04.09 Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Intelsat 10, 68,5 Grad Ost:
Im DBS Network Digitalpaket auf 12,562 GHz, h, mit 26,650 und 1/2, ist neu Genesis TV mit einem Promo, Pid's 279/535. Es ersetzte das View Africa Promo. Supreme Master TV hat das Paket verlassen. Alle Kanäle – 12 TV und drei Radios- senden unverschlüsselt.

Turksat 3A, 42 Grad Ost:
Auf 12,560 GHz, v, mit 30,000 und 5/6, wurden Kennungen von neun TV-Kanälen aufgeschaltet. Sendungen sind nicht zu sehen.
Im Digitalpaket auf 12,729 GHz, v, mit 30,000 und 5/6, sind jetzt vier TV-Programme und drei Testkarten aufgeschaltet. Neu ist Baghdad TV, Pid's 518/136/135, das einen TV-Kanal mit einer Testkarte ersetzte.

Eurobird 1, 28,5 Grad Ost:
Im BSkyB Digitalpaket auf 11,344 GHz, h, mit 27,500 und 2/3, wechselte das nachts offen sendende Blue Kiss TV, die Pid's. Sie sind jetzt 2318/2319.

Astra 28,2 Grad Ost:
Im BBC Digitalpaket auf 11,953 GHz, h, mit 27,500 und 2/3, änderte T7 STRM-0 mit BBCi 8, den Videopid. Das Programm sendet jetzt mit 2331/2333 Track mit den Audiopid's 2336, 2338, 2339, 2342, bzw. 2344. Alle Kanäle auf dem Transponder senden unverschlüsselt.
Die folgende interessante Pressemitteilung möchte ich den Lesern keineswegs vorenthalten.


„SES ASTRA UND EUROSAT UNTERZEICHNEN KOOPERATION FÜR ASTRA2Connect MIT DER COUNTRY LAND & BUSINESS ASSOCIATION IN GROSSBRITANNIEN

Eurosat bietet Mitgliedern der CLA interaktives Breitband via Satellit in den ländlichen Gebieten von England und Wales


Berlin / Luxemburg, 26. Mai 2009 – SES ASTRA, ein Unternehmen der SES-Gruppe (Euronext Paris und Börse Luxemburg: SESG), hat mit Eurosat und der Country Land & Business Association (CLA) eine Kooperationsvereinbarung für den Vertrieb des satellitengestützten interaktiven Breitbanddienstes ASTRA2Connect unterzeichnet. Die CLA ist die Mitgliedervereinigung von Grundbesitzern und Unternehmern in den ländlichen Gebieten von England und Wales.

ASTRA2Connect wird an die Mitglieder der CLA in den ländlichen Regionen Englands und Wales unter Eurosats Markennamen beyondsl verkauft. So werden tausende Haushalte und Unternehmen erreicht, die keinen oder lediglich einen unzureichenden Zugang zu DSL- oder Kabelinternetverbindungen haben. Eurosat entwickelt und produziert Satelliten-TV-Technik und Elektronik und ist SES ASTRAs Vertriebspartner für ASTRA2Connect in Großbritannien.

ASTRA2Connect ist ein vollständig satellitengestützter Breitbandzugang und bietet Haushalten in Regionen ohne terrestrische Breitbandverbindung eine einzigartige Möglichkeit, Zugang zum High-Speed-Internet zu bekommen. Die innovative Infrastruktur bietet sehr zuverlässige, „always on“ und voll interaktive Internetzugänge inklusive Internettelefonie (VoIP) zu pauschalen Servicegebühren. Die Endgeräte – ein Modem und eine Satellitenantenne – sind kostengünstig und werden mit einer Anleitung für die einfache Selbstinstallation geliefert. Eine einfache Erweiterung der Antenne erlaubt das gleichzeitige Empfangen aller TV- und Radioprogramme über die ASTRA Hauptorbitalpositionen 19,2 Grad Ost (Westeuropa) oder 28,2 Grad Ost (Großbritannien).

“Entgegen Behauptungen über die praktisch flächendeckende Verfügbarkeit von terrestrischen Breitbandnetzwerken in Großbritannien sieht die Realität ganz anders aus“, sagt Norbert Willems, Managing Director von ASTRA Broadband Services. „Es gibt noch immer viele unversorgte Regionen, schon 30 Kilometer außerhalb Londons. Einige davon werden nie Zugang zu terrestrischen Breitbandnetzwerken haben. ASTRA2Connect bietet Haushalten in diesen Regionen auf lange Sicht eine äußerst wichtige Breitbandversorgung.“
„Viele unserer Mitglieder werden von terrestrischen Breitbandanbietern außen vor gelassen. Ihre Hoffnung, an der Internetrevolution teilzuhaben, an der sich der Rest Großbritanniens erfreuen darf, bleibt gering oder ist gar nicht erst vorhanden“, sagt Charles Trotman, Leiter von Rural Business Development bei der CLA. „Die meisten von uns erachten Breitbanddienste als selbstverständlich. Unternehmen und Familien, in denen diese fehlten, werden ernsthaft benachteiligt.“

Weitere Informationen erhalten Sie bei:
Markus Payer
SES ASTRA
+ 352 710 725 500
markus.payer@ses-astra.com

Über SES ASTRA
Das SES ASTRA-Satellitensystem ist das führende System für den Direktempfang in Europa. Die Satellitenflotte besteht gegenwärtig aus 14 ASTRA und zwei SIRIUS Satelliten, die zusammen mehr als 122 Millionen Satelliten- und Kabelhaushalte in Europa versorgen und annähernd 2.500 analoge und digitale Fernseh- und Radiokanäle übertragen. SES ASTRA versorgt außerdem Unternehmen, Regierungen und ihre Dienststellen mit satellitenbasierten Multimedia-, Telekommunikations- und Internetdiensten. Mit annähernd 70 HD-Kanälen auf seinen Hauptorbitalpositionen ist SES ASTRA die wichtigste HD-Plattform für Europas führende Sendeanstalten. Die Hauptorbitalpositionen von ASTRA und SIRIUS sind 19,2° Ost, 28,2° Ost, 23,5° Ost., 5° Ost und 31,5 ° Ost.
SES ASTRA ist ein 100-prozentiges Tochterunternehmen von SES (Euronext Paris, Luxemburger Börse: SESG). SES besitzt drei führende Satelliten-Betreibergesellschaften: SES ASTRA in Europa, SES AMERICOM in Nordamerika, sowie SES NEW SKIES, deren Satelliten globale Abdeckung und weltweite Konnektivität sicherstellen. Das Unternehmen hält des Weiteren 90% an SES SIRIUS in Europa, sowie strategische Beteiligungen an Ciel in Kanada sowie QuetzSat in Mexiko. Über eine Flotte von 40 Satelliten auf 26 Orbitalpositionen rund um den Globus bietet SES umfassende Lösungen für globale Satellitenkommunikation an. Weitere Informationen über SES sind abrufbar unter:

Über ASTRA BROADBAND SERVICES (ABBS)
ABBS ist ein 100%iges Tochterunternehmen von SES ASTRA und betreibt den neuen satellitengestützten Breitbandzugang ASTRA2Connect. ASTRA2Connect wird über Großhändler und Internet-Serviceprovider an Endkunden vermarktet. Die innovative Infrastruktur ermöglicht sehr zuverlässige, „always on“ und voll interaktive Internetzugänge zu pauschalen Servicegebühren. ASTRA2Connect bietet Haushalten in Regionen ohne terrestrische Breitbandverbindung eine einzigartige Möglichkeit, Zugang zum Highspeed-Internet zu bekommen.
Das Produkt wird über lokale Serviceprovider an Endkunden in europäischen Ländern und Regionen verkauft. ASTRA2Connect schließt die Lücke zwischen dem Endkunden und der Breitbandtechnologie und bietet einen sehr zuverlässigen und leistungsstarken Breitbandzugang, der den lokalen Bedürfnissen angepasst ist.

Über Eurosat
Die Eurosat-Gruppe ist ein weltweit agierendes Vertriebsunternehmen für Satelliten-, Fernseh- und Kommunikationshardware und über seine neun regionalen Eurosat-Niederlassungen zudem der führende britische Entwickler und Anbieter von Satelliten-Fernsehtechnik und Consumer-Elektronik. Das 1988 gegründete Unternehmen war einer der Pioniere der Satellitentechnik und ist heute bevorzugter Lieferant der weltweit bedeutendsten Satelliten-, Fernsehtechnik- und Kommunikationsmarken. Der internationale Unternehmenszweig unterhält ein Netzwerk aus Importeuren, Grosshändlern und Agenten, das ganz Ost- und Westeuropa, Afrika, den Mittleren Osten, Nordamerika und den pazifischen Raum abdeckt.“


Badr 4, 26 Grad Ost:
Al Dawliya hat das Dubai Digitalpaket auf 12,167 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, verlassen.
Das Gulfsat Digitalpaket auf 11,977 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, enthält jetzt fünf TV-Programme. Neu ist Al Shahed, Pid's 2452/2453 – alle Offen.
Im Arabsat Digitalpaket auf 11,996 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, ersetzte VOA Persian TV, Pid's 4760/4720 mit zwei Radios unter Track 2, Ton links, bzw. rechts, mit dem Audiopid 4722, Test mit einer Testkarte. Test mit einer Balkentestkarte, wechselte die Pid's. Es sendet jetzt mit 32/38. Alle Kanäle – 10 TV und acht Radios – sind uncodiert zu empfangen.

Eutelsat W2, 16 Grad Ost:
Im bulgarischen ITV Partner Digitalpaket auf 11,095 GHz, h, mit 27,300 und 3/4, hat E! Emea, Pid's 303/409, wieder Programm aufgeschaltet – in Videoguard codiert.

Eutelsat-Hotbird 13 Grad Ost:
Im italienischen Telespazio Digitalpaket auf 11,179 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, ist BTV INS, Pid's 720/721, in Mediaguard, Videoguard und PowerVu, verschlüsselt.
Auf 11,662 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, ist das Link TV Promo, Pid's 1151/1152, wieder mit Programm auf Sendung – offen.
Der Taxi Channel ersetzte im kroatischen HRT Digitalpaket auf 12,519 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, Pid's 4115/4116, YKS Beta – unverschlüsselt.
Im Harmonic Digitalpaket auf 11,727 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, ist neu S4 Data mit der Sid 8799.
Feed mit einer Balkentestkarte, bzw. sporadischen Zuspielen ist im iranischen IRIB Digitalpaket auf 12,437 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, Pid's 310/256, wieder auf Sendung. Sedayeashna3, Audiopid 94, ersetzte Sedaye Ashna 1. Alle Kanäle in dem Paket – 11 TV und 10 Radios – senden unverschlüsselt.

Eurobird 9, 9 Grad Ost:
In der ungarischen HD Platform auf dem Europabeam, auf 12,035 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, in MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK, schaltete Discovery HD, Pid's 352/353 – in Conax codiert – Tests auf.
Im KabelKiosk Digitalpaket auf 12,360 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, ersetzte der Travel Channel UK, Pid's 1191/1192 Track 2 mit dem Audiopid 1193 – offen – Super Sports Network.
Die folgende interessante Pressemitteilung zum KabelKiosk möchte ich den Lesern nicht vorenthalten.



„Eutelsat KabelKiosk erweitert Senderangebot und kündigt neue Dienste an

Zahlreiche attraktive neue Sender im FamilyXL Paket – KabelKiosk Infokanal mit neuem Konzept und Design – Umfangreiches HDTV-Paket in Planung – Innovative VoD-Dienste voraussichtlich ab Ende 2009


Köln, 26. Mai 2009 – Der Eutelsat KabelKiosk erweitert sein erfolgreiches FamilyXL Paket um zehn attraktive Sender auf damit insgesamt 26 Programme. Das neue Angebot startet voraussichtlich Mitte Juni über die KabelKiosk-Position 9° Ost. Über die neu etablierte Satellitenposition bietet der KabelKiosk damit inzwischen weit mehr als 100 Sender an. Dies teilte das Unternehmen heute vor der Presse auf der ANGA Cable in Köln mit. Zum heutigen Messestart nimmt Eutelsat zugleich den neuen Infokanal des KabelKiosk in Betrieb. Damit erhalten Partner ein weiteres effektives Tool zur Bewerbung und Vermarktung der KabelKiosk Produkte. Das KabelKiosk-Team arbeitet zudem intensiv am Aufbau eines HDTV-Pakets fürs Kabel und kommt damit der großen Nachfrage seiner Kooperationspartner nach. Das geplante Paket soll bis zu zehn HD-Sender verschiedener Genre umfassen und noch in diesem Jahr starten. Ebenfalls von hohem Interesse für den KabelKiosk ist das Thema VoD. Hier arbeitet Eutelsat an einer neuen interaktiven Plattform und wird voraussichtlich im vierten Quartal ein umfangreiches VoD Angebot vorstellen.

Mit neuen Musiksendern, anspruchsvollem Edutainment, Animes und exklusiven Lifestyle-Programmen bietet FamilyXL künftig noch mehr digitalen TV-Spaß für die ganze Familie. Neu ins FamilyXL Paket kommen neben den Sendern Animax, Nick jr. und VH1 vielversprechende Newcomer wie America Unleashed, Total Hip Hop und Lust pur. Zudem versetzt der Travel Channel den Zuschauer in jeden Winkel der Erde und feiert mit dem Einzug ins FamilyXL Paket seine deutschsprachige Premiere. Mit weiteren Sendern steht Eutelsat in finalen Vertragsverhandlungen. Diese werden in Kürze bekannt gegeben.
Für die KabelKiosk-Partner hat Eutelsat den Infokanal umgestaltet. Dieser präsentiert sich zur Anga Cable mit frischen Inhalten im neuen Design. Die Zuschauer werden mit aktuellen Beiträgen ausführlich über die einzelnen KabelKiosk Pakete und Sender sowie über die Vorzüge des digitalen Fernsehens informiert. Die über 250 Partner des KabelKiosk können den Infokanal zur Bewerbung und Vermarktung der digitalen Programmpakete kostenlos nutzen.
„Neue Angebote wie das erweiterte FamilyXL Paket und das geplante HDTV-Angebot treiben das positive Wachstum unserer Plattform auch in 2009 weiter voran,“ verdeutlicht Martina Rutenbeck, Geschäftsführern der Eutelsat visAvision GmbH. „Attraktive Inhalte und erweiterte Dienste bieten unseren Partnern immer wieder neue Möglichkeiten zur erfolgreichen Vermarktung ihrer Angebote. Beim Thema Kabeldigitalisierung zählt der KabelKiosk damit zu den wichtigsten Impulsgebern auf dem deutschen Markt.

Eutelsat visAvision GmbH
Die Eutelsat visAvision GmbH, Köln, eine 100-prozentige Tochter der Eutelsat S.A., Paris, betreibt mit dem KabelKiosk die erste unabhängige und voll integrierte digitale Programm- und Dienste-Plattform für Kabelnetze in Europa. Der KabelKiosk ermöglicht die einfache und kosteneffiziente Verbreitung deutscher und multinationaler TV-Programme sowie von Internetdiensten in Kabelnetzen. Netzbetreiber und Wohnungsbauunternehmen können ihren Kunden und Mietern aus dem Angebot des KabelKiosks bei voller Kontrolle ihrer Endkunden eigene digitale TV-Pakete zusammenstellen. Eutelsat übernimmt dabei im Rahmen eines Rund-Um-Servicepaketes alle technischen Dienstleistungen vom Klären rechtlicher Fragen, Verschlüsseln der Sender, bis hin zum Zuführen der Programme an die Kabelkopfstationen. Neben den deutschsprachigen Paketen FamilyXL und Sports sowie MTV Tune-Inn gibt es eine große Auswahl an fremdsprachigen Paketen. Diese adressieren mit 32 Sendern aktuell neun Zielgruppen in den Sprachen: Türkisch, Russisch, Polnisch, Italienisch, Französisch, Serbisch, Englisch, Portugiesisch und Spanisch. Darüber hinaus bietet der KabelKiosk allen interessierten Netzbetreibern ein digitales Basispaket mit 40 attraktiven deutschen Privatsendern. Zusätzliche Informationen unter

Pressekontakte:
Vanessa O'Connor
Tel: + 33 1 53 98 3888
email: voconnor@eutelsat.fr

Thomas Fuchs
Tel: + 49 (0) 2261 994 2395
email: tfuchs@fuchsmc.com“.


Eutelsat W2A, 10 Grad Ost:
Das NBC Digitalpaket mit NBC Universal und NBC Russia, auf 11,167 GHz, h, mit 2,892 und 3/4, wechselte die Sendenorm. Es ist jetzt in MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK, mit den Pid's 501/511 Track mit dem Audiopid 512, bzw. 401/411 Track mit dem Audiopid 412, aufgeschaltet. Beide Kanäle codieren in Biss.

Sirius 4,8 Grad Ost:
Im Buchmacherpaket auf 12,418 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, startete Betfred TV, Pid's 110/100, bzw. 310/300, wie alle Kanäle in dem Paket – in PowerVu verschlüsselt.
Europe by Satellite und EbS+, sind auf 12,245 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, mit den Pid's 200/201 Track 202 bis 232, bzw. 400/401 Track 402 bis 432 – Beide offen – wieder mit Programm auf Sendung.


Die folgende Pressemitteilung gebe ich gern den Lesern zur Kenntnis.


„Große Sommeraktion: High-Speed Internetdienst SATSPEED Triple Play für monatlich 59,90 € inklusive Hardware und kostenlosem Wireless VOIP-Router

Schott – Sommerpaket mit DSL via Satellit: Ortsnetznummer und Telefon-Anschluss ohne Aufpreis, kostenfreier Zugang zu Hunderten digitalen Satelliten-Programmen


Köln, Trunstadt, 25. Mai 2009 – Zur ANGA Cable 2009 in Köln startet die Internetagentur SCHOTT mit ihrem satellitengestützen High-Speed Internetdienst SATSPEED Triple Play eine ganz besondere Sommeraktion für 59,90 € im Monat. Der Dienst ermöglicht kostengünstig und sofort bundesweit schnelle Internetzugänge, Telefonie und Satellitenfernsehen völlig unabhängig von terrestrischen Infrastrukturen mit bis zu 2 Mbit/s. Die Lösung präsentiert SCHOTT am Stand H 11.
Wer sich bis Ende Juni 2009 für ein 24 Monatspaket entscheidet, erhält ein kostenfreies Hardware-Set, bestehend aus einer Satellitenschüssel, und einem Breitband-Modem für den Anschluss des Rechners. Im Set mit enthalten ist auch ein kostenloser Wireless VOIP-Router, der normalerweise mit 179 € zu Buche schlägt. Der Dienst bietet 2 Mbit/s im Downlink und 256 kbit/s im Uplink (Tarif Sat 2000 - Fair Use Poliy). Das Sommerpaket enthält darüber hinaus einen Telefon-Grundanschluss[1] und eine kostenfreie Ortsnetznummer. Mit einer Flatrate telefonieren die neuen SATSPEED-Kunden im Rahmen der Aktion die ersten drei Monate gratis.[2] Den kostenlosen Wireless VOIP-Router erhalten auch Kunden, die sich im Aktionszeitraum für den SATSPEED-Dienst einen 24-Monatsvertrag ohne Hardware entschließen. Dann gibt es den Dienst ab 28,90 € monatlich (Tarif Sat 2000 – Fair Use Policy).

Dank eigenentwickelter SCHOTT-Technologie erhalten Kunden zusätzlich den freien Zugang zu Hunderten von digitalen Radio- und TV-Programmen via Satellit,[3] denn SATSPEED ist voll Triple Play-fähig. Dies heißt: Breitband-Zugang, Telefonie und Fernsehen und Radio in digitaler Qualität mit nur einer Satellitenschüssel, aus einer Hand, ohne lästigen Rückkanal oder zusätzliche Telefonanschlüsse. Das ist echtes, zukunftsfähiges Multimedia aus dem All.
SCHOTT-Kunden profitieren überdies von einem bundesdeutschen Fachhändlernetz, das als Partner der Internetagentur SCHOTT auf Wunsch die Installation der SATSPEED-Anlage vor Ort realisiert. SCHOTT und seine Partner stehen damit sowohl für größtmögliche Erfahrung beim Thema Internetzugang via Satellit als auch für maximale, regionale Kundennähe durch ein gut ausgebautes Netz von Fachbetrieben in Deutschland.
„Speziell in den mit Breitband unversorgten Gebieten spielt der Internetzugang via Satellit seine ganze Stärke aus“, erklärt Stefan Schott von der Internetagentur SCHOTT die Vorzüge des Systems. „Als Pionier dieser einmaligen Technologie mit jahrelangem Know-how wollen wir unseren Beitrag zum Programm der Bundesregierung leisten, die digitale Spaltung in diesem Land zu überbrücken.“ Weitere Informationen oder Telefon: 09503-8099999.
[1] Basiert auf satcall VoIP Service
[2] Ab dem 4. Monat EU-Flatrate für 9,95 Euro. Kann immer zum Folgemonats Ende gekündigt werden.
[3] Kostenpflichtige Multifeedschiene für 39,90 € notwendig

Internetagentur Schott
Die Internetagentur Schott aus dem fränkischen Trunstadt gehört mit ihren Diensten und Produkten seit über zehn Jahren zu den Pionieren und Spezialisten für Internetzugänge via Satellit in Deutschland und auch in Europa. Das Unternehmen bietet mit Partnern wie Eutelsat für Endverbraucher, semi-professionelle Nutzer sowie Unternehmen und große Organisationen maßgeschneiderte Breitbandzugangslösungen in mit entsprechenden terrestrischen Infrastrukturen un- und unterversorgten Regionen.

Kontakt:
Daniel Steinlein
Internetagentur Schott GmbH
Cent-Hoheneichstrasse 11
D-96191 Trunstadt
T: +49(0)9503/8099999
email: d.steinlein@satspeed.de





Einen schönen Mittwoch, mit best Sat-DX und freundlichen Grüßen, Norbert Schlammer.
27.05.2009 05:59 werner75 is offline Search for Posts by werner75 Add werner75 to your Buddy List
Der Betreiber und die Moderatoren vom ass-media.net distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von werner75 am 27.05.2009 um 05:59 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

werner75
*V*I*P

images/avatars/avatar-414.gif



Registration Date: 18.04.2009
Posts: 267


Thread Starter Thread Started by werner75
Transpondernews 28.05.09 Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Thaicom 78,5 Grad Ost:
Discovery World Europe in MPEG-4/HD QPSK und HOT Bollywood in MPEG-2 unter Test, Letzteres offen, stellten den Sendebetrieb im RRsat Digitalpaket auf 3,450 GHz, h, mit 13,333 und 3/4, ein. Die Kennung Test ist weiter vorhanden.

Turksat 3A, 42 Grad Ost:
Im Tandberg Digitalpaket auf 11,641 GHz, h, 10,367 und 5/6, nahm Bugün TV, Pid's 310/262/8189, den regulären Sendebetrieb auf – offen.
Arzu-TV Afghanistan auf 11,649 GHz, h, mit 2,221 und 5/6, wechselte den Videopid. Es sendet jetzt mit 308/4112/8190 – uncodiert.
Im Turksat Digitalpaket auf 12,729 GHz, v, mit 30,000 und 5/6, ist neu Kanal 9 mit Test, Pid's 175/176. Es ersetzte eine Balkentestkarte. Alle sieben TV-Programme senden offen.

Hellas Sat 39 Grad Ost:
Das Bulsatcom HD Digitalpaket auf dem Europabeam, auf 12,577 GHz, h, mit 10,000 und 5/6, in MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK, mit Film Plus HD und Eurosport HD – Beide codiert – wurde abgeschaltet.
Beide wechselten die Frequenz. Sie senden jetzt auf 11,011 GHz, v, mit 30,000 und 3/4. Das Paket – ebenfalls in MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK, ist komplett verschlüsselt und enthält außer den beiden genannten Programmen, Hobby TV HD, National Geographic HD, Discovery HD, HD 6 bis 9, pop core, re:tv, EBF, RTVi, CNN Euro Star, DM Sat, BBT, Test 9 SD bis Test 12 SD. Ausführlicheres unter Frequenzen in Mappe 9.

Eurobird 1, 28,5 Grad Ost:
Im BSkyB Digitalpaket auf 11,307 GHz, v, mit 27,500 und 2/3, wechselten außer Motors TV, die restlichen TV-Kanäle die Pid's. Es sind die Verschlüsselten – Nigeria Movies, YeSTERDAY+1, MUTV, sowie die Offenen – Aastha TV, High Street TV, 9X, Jewellery Ch., Ideal World 3 und BET. Sie senden jetzt mit den Pid's 2344/2345/2306, 2318/2319/2308 Track 2 mit dem Audiopid 2321, 2315/2316/2311, 2330/2331/2305, 2346/2347/2307, 2332/2335/2309, 2348/2349/2312, 2328/2329/2313, bzw. 2339/2340/2314.

Astra 3A, 23,5 Grad Ost:
Im Skylink Digitalpaket auf 12,265 GHz, h, mit 27,500 und 2/3, ist neu der Infokanal, Pid's 406/566, in Cryptoworks verschlüsselt. STV 1 TT und STV 2 TT, wurden abgeschaltet.

Astra 19,2 Grad Ost:
Im französischen CSAT Digitalpaket auf 11,479 GHz, v, mit 22,000 und 5/6, stellte TV Festival den Sendebetrieb unter Canal Evenement – codiert – ein.
Im arena/Premiere Digitalpaket auf 12,441 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, ist auf nach dem Beginn der Fußball-Sommerpause, auf acht TV-Kanälen mit den Pid's 2310/2311, ein arena Promo zu sehen – offen. Neu das Promo auf einem weiteren TV-Kanal ohne Kennung. Der Trailer sendet ebenfalls unter Premiere Fussball Bundesliga Info, 1 bis 4 und 7 bis 8.

Eurobird 9A, 9 Grad Ost:
Mehrere Neuaufschaltungen gibt es in der ungarischen HD Platform in MPEG-4/DVB S-2 8PSK. Neu sind auf 12,034 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, in MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK, Spektrum, Discovery Channel, MTV Hungary, Viva Hungary, National Geographic und National Geographic Wild. Letzteres offen, die restlichen Kanäle codieren in Conax. Pids sind 640/641, 736/737, 768/769, 816/817, 864/865, bzw. 880/881.
Auf 12,074 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, in MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK, sind neu Film+, Sportklub und Hallmark, mit den Pid's 688/689, 720/721, bzw. 800/801 – verschlüsselt.
Im Kabelkiosk auf 12,360 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, ist während der Fußball-Sommerpause, unter Bundesliga 1 – Kabelkiosk, bis Bundesliga 8 Kabelkiosk, mit dem Videopid 1221, ein Infodia zu sehen – offen.

Eutelsat W2A, 10 Grad Ost:
Das arabische ANB auf 11,142 GHz, h, mit 2,441 und 2/3 – offen – wechselte die Pid's. Es sendet jetzt mit 33/36.

Eutelsat W3A, 7 Grad Ost:
Im BFBS Digitalpaket auf dem Europabeam, auf 11,324 GHz, v, mit 27,500 und 2/3, wechselten alle BFBS Radios die Audiopid's. Es sind – Offen – BFBS M.East, BFBS Cyprus, (Germany), BFBS UK, BFBS Germany, ., BFBS Afghanistan, (Contribution), (Gibraltar), BFBS N. Ireland, BFBS Radio, BFBS Gurkha, 2x ., sowie codiert – BFBS UK. Sie senden jetzt mit den Audiopid's 421 bis 423, 426 bis 431, 433 bis 435, bzw. 425.
In der DigiTurk Platform auf 11,451 GHz, v, mit 28,066 und 2/3, nahm Bugüm TV, Pid's 2141/2142 – codiert – den Regelbetrieb auf.

Intelsat 10-02, 1 Grad West:
Im Kosovo Digitalpaket auf 12,734 GHz, v, mit 8,800 und 5/6, sind neben RTV21-Plus, auch RTV21 mit Radio21 unter Track 2, Pid's 769/770, bzw. Audiopid 771, wieder offen auf Sendung.

Atlanticbird 3, 5 Grad West:
Im französischen RFO Digitalpaket auf 3,631 GHz, rz, mit 5,695 und 2/3, schaltete RFO Tempo das Programm ab. Auf dem bisherigen Kanal ist mit den Pid's 401/402, eine offene Testkarte zu sehen. France Inter ist unter Track 2 mit dem Audiopid 502, weiter auf Sendung – uncodiert.
Im FT Globecast Digitalpaket auf 3,725 GHz, rz, mit 29,950 und 7/8, sind alle acht Dom TV-Kanäle unverschlüsselt zu empfangen. Auch Dom 1 und Dom 4 mit den Pid's 301/401, bzw. 304/404.
Das Gabonaise Digitalpaket auf 4,157 GHz, lz, mit 8,008 und 3/4, invers, mit TV1, TV2 und RTN Gabon, sowie Radio Gabun1 und 2x Africa No.1 – alle offen – wurde abgeschaltet. 2x Africa No.1, unter der Kennung und unter Radio Africaplus, ist auf 4,162 GHz, lz, mit 1,500 und 3/4, Audiopid's 651, bzw. 661, weiter auf Sendung - uncodiert.

Atlanticbird 4A, 7,2 Grad West:
Im Noorsat Digitalpaket auf dem Mittelostbeam, auf 10,892 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, wurden Tristit MENA, Mobile Arena TV, Feyz TV – alle offen – abgeschaltet.
Im Jordan Media City Digitalpaket auf 10,930 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, schaltete ADSC3, das Programm ab. Auf dem Kanal sind mit der Sid 3515, nur noch Daten.

Atlanticbird 2, 8 Grad West:
Im Kabelkiosk Digitalpaket auf 12,649 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, ist neu Travel Channel UK, Pid's 1191/1192 Track 2 mit dem Audiopid 1193 – offen. Er ersetzte Super Sports Network. Unter Bundesliga 1 bis 8, ist mit dem Videopid 1211 eine Infotafel zu sehen.




Einen schönen Donnerstag, mit best Sat-DX und freundlichen Grüßen, Norbert Schlammer.
28.05.2009 05:43 werner75 is offline Search for Posts by werner75 Add werner75 to your Buddy List
Der Betreiber und die Moderatoren vom ass-media.net distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von werner75 am 28.05.2009 um 05:43 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

werner75
*V*I*P

images/avatars/avatar-414.gif



Registration Date: 18.04.2009
Posts: 267


Thread Starter Thread Started by werner75
Transpondernews 29.05.09 Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Turksat 3A, 42 Grad Ost:
Vatan TV stellte den Sendebetrieb auf 11,169 GHz, v, mit 2,200 und 3/4, ein.
Das Digitalpaket auf 12,560 GHz, v, mit 30,000 und 5/6, mit den Kennungen TV Kayseri, Kanal B, ASU TV, Baghdad TV, Kanal 9 und zwei TV-Kanälen ohne Kennungen, wurde abgeschaltet.
Im Turksat Digitalpaket auf 12,684 GHz, h, mit 30,000 und 5/6, sind unter Kanal T mit der Sid 8, nur noch Daten. Das Programm wurde abgeschaltet.
Die Tests mit TRT 5 Anadolu auf 12,694 GHz, v, wechselte die Symbolrate. Es sendet jetzt mit 3,332 und 3/4, Pid's 51/54 – uncodiert.
Mit Marmara TV schaltete ein weiteres TV-Programm die Sendungen im Tadiran Scopus Digitalpaket auf 12,729 GHz, h, mit 30,000 und 5/6, ab. Kennung ist weiter vorhanden, mit der Sid 5. Alle 11 TV und sieben Radios, senden unverschlüsselt.

Turksat 2A, 42 Grad Ost:
Galatasaray TV hat das Dogan Digitalpaket auf dem Westbeam, auf 11,804 GHz, v, mit 24,444 und 5/6, verlassen.
Cem TV schaltete das Programm auf 11,887 GHz, v, mit 2,960 und 3/4, ab.
Im Kibris Genc Digitalpaket auf 11,953 GHz, v, mit 2,979 und 3/4, schaltete TNC Kibris, Pid's 200/210/8190, Programm auf – uncodiert. Wie alle Kanäle – zwei TV und zwei Radios.
Im Turksat Digitalpaket auf dem Ostbeam, auf 12,015 GHz, h, mit 27,500 und 5/6, schaltete Baskent-AB TV, das Programm ab. Kennung mit Daten, Sid 3, ist weiter auf Sendung.
Im Turksat Digitalpaket, auf 12,130 GHz, v, mit 27,500 und 5/6, schalteten Hamsi TV und Kral Karadeniz die Programme ab. Kennungen sind weiter vorhanden, mit Daten, Sid's 9 und 10. Alle 11 TV Programme und sieben Radios, senden offen.

Hellas Sat 39 Grad Ost:
Im Bulsatcom Digitalpaket auf dem Europabeam, auf 12,559 GHz, h, mit 20,000 und 7/8, sind neu Pink Plus, Euro D und Private Spice, Pid's 652/653, 656/657, bzw. 660/661 – wie alle Kanäle – 16 TV – verschlüsselt.
Auf 12,648 GHz, h, mit 30,000 und 7/8, ist radio Aurea, Audiopid 888, wieder auf Sendung. Vier TV und sechs Radios, senden unverschlüsselt.
Retv in MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK, auf 11,011 GHz, v, mit 30,000 und 3/4, Pid's 676/677, sendet offen. Die restlichen 20 TV-Kanäle verschlüsseln.
Cyprus Sat und die Radios Trito 94,8, Proto 97,2 und Deutero 91,1, haben das griechische OTE Digitalpaket auf 12,606 GHz, h mit 30,000 und 5/6, verlassen.
Ein sporadischer Nova TV-Feed war um 17.30 Uhr auf 11,046 GHz, v, mit 3,333 und 3/4, Pid's 308/256/8190 Track mit dem Audiopid 257, aufgeschaltet – uncodiert.

Astra 19,2 Grad Ost:
Die folgende interessante Pressemitteilung von SES-Astra gebe ich gern an die Leser weiter.

„Presseinformation


Sky erweitert sein HD-Portfolio via ASTRA


Unterföhring, 27.05.2009. Ab dem 4. Juli 2009 erweitert die Premiere AG unter dem neuen Markennamen Sky ihr Sender-Portfolio um vier HD-Kanäle. Damit erhöht sich der in Deutschland über ASTRA ausgestrahlte HDTV-Content auf neun HD-Kanäle. Im gesamten deutschsprachigen Raum werden zehn HD-Sender in gestochen scharfer Bildqualität via ASTRA zur Verfügung stehen.

Zukünftig strahlt Sky sechs HDTV-Kanäle über die ASTRA Orbitalposition 19,2 Grad Ost aus: Sky Cinema HD, Disney Cinemagic HD, Sky Sport HD, National Geographic HD, History HD und Discovery HD.

APS, ASTRA Platform Services GmbH, übernimmt für diese sechs HD-Sender die Uplink-Services sowie die Sendeabwicklung für Sky Cinema HD, Discovery HD und National Geographic HD.

Anfang April dieses Jahres hatten die Premiere AG und SES ASTRA die Nutzung zusätzlicher Satelliten-Übertragungskapazität vereinbart und die Bandbreite der Plattform auf ASTRA 19,2 Grad Ost um eineinhalb Transponder erweitert.

"Bei Sky steht Entertainment im Mittelpunkt. Wir bieten unseren Kunden mit einem umfassenden Angebot erstklassiger Programme in HD ein völlig neues Fernseherlebnis", sagt Mark Williams, Vorstandsvorsitzender der Premiere AG.

"Mit der Erweiterung des HDTV-Portfolios von Sky gewinnt hochauflösendes Fernsehen auf dem deutschen Markt weiter an Fahrt", so Wolfgang Elsäßer, Geschäftsführer ASTRA Deutschland. "Die Aufschaltung der neuen HD-Kanäle ist ein weiterer Meilenstein in Richtung digitale Zukunft und unterstreicht die Bedeutung des Satelliten als führende HD-Infrastruktur. Mit künftig 73 HD-Kanälen bietet ASTRA das attraktivste HDTV-Angebot Europas. Bis 2010 rechnen wir europaweit mit einem Wachstum auf mehr als 100 HD-Sender."

HDTV bietet eine bis zu fünfmal höhere Auflösung im Vergleich zur herkömmlichen SD-Ausstrahlung und ist dadurch schärfer, detailgenauer und die Farben wirken realistischer. In Deutschland steigt die Nachfrage nach dem hochauflösenden Fernsehen kontinuierlich. Die aktuellen Absatzzahlen der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) für digitale Empfangsgeräte belegen, dass die TV-Haushalte dabei bevorzugt auf Satellit als Infrastruktur setzen. Besonders deutlich wird dies im Segment der HDTV-Set-Top-Boxen. Im vergangenen Jahr stieg deren Absatz um 100 Prozent auf knapp 219.000 verkaufte Geräte. Somit waren vier von fünf der 2008 im Handel abgesetzten HDTV-Receiver für den Satellitenempfang geeignet. Mit einem Anteil von mehr als 75 Prozent an den rund 530.000 HDTV-Receivern, die bereits in den deutschen TV-Haushalten zur Verfügung stehen, unterstreicht der Satellit seine Führungsrolle noch eindrücklicher. In Österreich hat sich die Zahl der im Handel abgesetzten HDTV-Set-Top-Boxen 2008 sogar auf rund 40.000 verdreifacht.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Katrin Anderl
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
ASTRA Deutschland GmbH
Tel. + 49 (0) 89 1896 2122
Fax + 49 (0) 89 1896 2200
Katrin.Anderl@ses-astra.com


Über SES ASTRA
Das SES ASTRA-Satellitensystem ist das führende System für den Direktempfang in Europa. Die Satellitenflotte besteht gegenwärtig aus 14 ASTRA und zwei SIRIUS Satelliten, die zusammen mehr als 122 Millionen Satelliten- und Kabelhaushalte in Europa versorgen und annähernd 2.500 analoge und digitale Fernseh- und Radiokanäle übertragen. SES ASTRA versorgt außerdem Unternehmen, Regierungen und ihre Dienststellen mit satellitenbasierten Multimedia-, Telekommunikations- und Internetdiensten. Mit annähernd 70 HD-Kanälen auf seinen Hauptorbitalpositionen ist SES ASTRA die wichtigste HD-Plattform für Europas führende Sendeanstalten. Die Hauptorbitalpositionen von ASTRA und SIRIUS sind 19,2° Ost, 28,2° Ost, 23,5° Ost, 5° Ost und 31,5° Ost.

SES ASTRA ist ein 100-prozentiges Tochterunternehmen von SES (Euronext Paris, Luxemburger Börse: SESG). SES besitzt drei führende Satelliten-Betreibergesellschaften: SES ASTRA in Europa, SES AMERICOM in Nordamerika sowie SES NEW SKIES, deren Satelliten globale Abdeckung und weltweite Konnektivität sicherstellen. Das Unternehmen hält des Weiteren 90% an SES SIRIUS in Europa, sowie strategische Beteiligungen an Ciel in Kanada sowie QuetzSat in Mexiko. Über eine Flotte von 40 Satelliten auf 26 Orbitalpositionen rund um den Globus bietet SES umfassende Lösungen für globale Satellitenkommunikation an. Weitere Informationen über SES sind abrufbar unter:


Eutelsat-Hotbird 13 Grad Ost:
Zwei TV-Kanäle haben das BT Digitalpaket auf 10,722 GHz, h, mit 29,900 und 3/4, verlassen. Es sind Star TV mit einer Arqiva Testkarte und Pars TV mit einem Infodia – Beide unverschlüsselt. Insgesamt sind auf dem Transponder acht TV und zwei Radios, uncodiert auf Sendung.
Im BSS_LDK Digitalpaket auf 12,476 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, ersetzte Newroz mit einem offenen Infodia, XTC.
Im Globecast Digitalpaket auf 11,411 GHz, h, mit 27,500 und 5/6, ersetzte AVA Persian Music TV AS, Pid's 2942/2947, Rang-A-Rang TV – unverschlüsselt.

Atlanticbird 1, 12,5 Grad West:
Im Eutelsat Digitalpaket auf 11,355 GHz, h, mit 11,781 und 7/8, ist neu das brasilianische TV Record, Pid's 601/602. ACQ KBN/Sonshine TV, unter der Kennung KJC, wurde abgeschaltet. Alle vier TV-Programme auf dem Transponder senden unverschlüsselt.




Einen schönen Freitag, mit best Sat-DX und freundlichen Grüßen, Norbert Schlammer.
29.05.2009 06:36 werner75 is offline Search for Posts by werner75 Add werner75 to your Buddy List
Der Betreiber und die Moderatoren vom ass-media.net distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von werner75 am 29.05.2009 um 06:36 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

werner75
*V*I*P

images/avatars/avatar-414.gif



Registration Date: 18.04.2009
Posts: 267


Thread Starter Thread Started by werner75
Transpondernews 30.05.09 Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Insat 83 Grad Ost:
Das Harmonic Digitalpaket auf dem Widebeam, auf 3,725 GHz, h, mit 26,666 und 3/4, enthält jetzt 19 TV-Programme – alle offen. Neu ist VOI-Millionaire, Pid's 33/34.

Thaicom 78,5 Grad Ost:
Auf dem Regionalbeam stellte Channel 5 den digitalen Sendebetrieb auf 3,929 GHz, v, ein.

Turksat 3A, 42 Grad Ost:
TRT 1 – codiert – hat das Turksat Digitalpaket auf 10,970 GHz, h, mit 30,000 und 5/6, verlassen.

Eurobird 3, 33 Grad Ost:
Hayat tv stellte den Sendebetrieb auf dem Europabeam, auf 11,094 GHz, h, mit 1,428 und 5/6, ein.
Auch Dem TV mit Dem Radyo unter Track, schalteten die Programme auf 11,141 GHz, h, mit 2,500 und 3/4, ab.

Turksat 1C, 31 Grad Ost:
Auf dem Westbeam, auf 11,025 GHz, v, mit 2,178 und 5/6, startete mit den Pid's 512/4112 – uncodiert – hayat tv.

Astra 19,2 Grad Ost:
TV Polonia – offen – und TVP2 – codiert – schalteten jeweils eine zusätzliche Audiotrackspur des TV-Tons in AC3, auf. Audiopid's sind 671, bzw. 711. Sechs TV-Programme und ein Radio senden unverschlüsselt, drei TV codieren.

Eutelsat-Hotbird 13 Grad Ost:
Im Sky Italia Digitalpaket auf 11,785 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, wurden GP Active 2 und 3, abgeschaltet. Neu ist Snai Pizza de Siena, Pid's 2439/2440/2441 – in Videoguard verschlüsselt.
Unter KJC sind im BSS_LDK Digitalpaket auf 12,476 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, mit der Sid 10625, nur noch Daten aufgeschaltet. ACQ KBN/Sonshine TV, schaltete das Programm ab. Im Globecast UK Digitalpaket auf 12,596 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, ist es weiter auf Sendung - uncodiert.

Eurobird 9A, 9 Grad Ost:
In der ungarischen HD Platform auf 12,034 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, in MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK, wo bisher nur Nat Geo Wild uncodiert zu empfangen war, sind weitere TV-Programm uncodiert auf Sendung. Es sind Discovery HD mit einer Infotafel, Spektrum, Minimax, Viasat 3, MTV Hungary, Viva Hungary und National Geographic, Videopid's 352, Pid's 400/401, 640/641, 560/561, 576/577, 768/769, 816/817 und 864/865. Cartoon Network, Pid's 400/401 – offen – ersetzte HBO. Neu ist die Kennung Animal Planet – ohne Sendungen.
Auf 12,074 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, in MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK, senden z.Zt. 4! Story TV, Sport 2, Cool, Film+, Sportklub und Hallmark, Pid's 592/593, 608/609, 624/625, 688/689, 720/721, bzw. 800/801. Sport 1 – ebenfalls uncodiert – änderte die Pid's. Es sendet jetzt mit 896/897.

Sirius 4,8 Grad Ost:
Im Viasat Digitalpaket auf 12,399 GHz, v, mit 27,500 und 2/3, in MPEG-4/HD DVB S-2, senden jetzt fünf TV-Programme – alle in Videoguard codiert. Neu ist TV3 Plus HD, Pid's 1761/1762.

Thor 0,8 Grad West:
Im Telenor Digitalpaket auf 12,418 GHz, v, mit 28,000 und 7/8, wurde DTV2(Cable) – codiert – abgeschaltet. Neu ist Visjon Norge, Pid's 518/692 – unverschlüsselt. Vier TV und 18 Radios senden offen.

Amos 4 Grad West:
Auf dem Europabeam, auf 11,350 GHz, h, mit 3,350 und 3/4, testet MTV Albanien mit den Pid's 130/131 – unverschlüsselt.
Mehrere Änderungen gibt es im ungarischen T-Kabel Digitalpaket auf dem Europabeam. Auf 10,722 GHz, v, mit 30,000 und 2/3, in MPEG-4/HD DVB S-2, sind jetzt zwei TV-Programme unverschlüsselt zu empfangen. Wie bisher Magyar TV2 und neu – Kidsco, Pid's 149/148 Track mit dem Audiopid 148.
Auf 10,758 GHz, v, mit 30,000 und 2/3, in MPEG-4/HD DVB S-2, ist Nickelodeon Europe, Pid's 55/53 Track mit dem Audiopid 54, ebenfalls offen zu empfangen.
Im Digitalpaket auf 10,842 GHz, v, mit 30,000 und 2/3, in MPEG-4/HD DVB S-2, ist neu Zone Reality/Musicmax, Pid's 39/37, in Conax codiert. JimJam Europe, Pid's 119/117, sendet z.Zt. unverschlüsselt.

Atlanticbird 4A, 7,2 Grad West:
JSC Mubasher stellte den Sendebetrieb im Nilesat Digitalpaket auf dem Mittelostbeam, auf 10,719 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, ein. Neu ist Wesal, Pid's 2104/2105 mit einem Infodia – uncodiert.

NSS 806, 40,5 Grad West:
Im BFBS Digitalpaket auf 3,920 GHz, rz, mit 20,000 und 3/5, in MPEG-4, Cryptoworks, sind neu BFBS 1 Day Later und Q (UK), mit den Pid's 141/441, bzw. 147/447. Alle 10 TV-Kanäle verschlüsseln.




Ein schönes Pfingstwochenende, mit best Sat-DX und freundlichen Grüßen, Norbert Schlammer.
30.05.2009 06:51 werner75 is offline Search for Posts by werner75 Add werner75 to your Buddy List
Der Betreiber und die Moderatoren vom ass-media.net distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von werner75 am 30.05.2009 um 06:51 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

werner75
*V*I*P

images/avatars/avatar-414.gif



Registration Date: 18.04.2009
Posts: 267


Thread Starter Thread Started by werner75
Transpondernews 31.05.09 Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Insat 83 Grad Ost:
Das Harmonic Digitalpaket auf dem Widebeam, auf 3,725 GHz, h, mit 26,666 und 3/4, enthält jetzt 19 TV-Programme – alle offen. Neu ist VOI-Millionaire, Pid's 33/34.

Telstar 10, 76,5 Grad Ost:
Im RRsat Digitalpaket auf 3,840 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, ist unter CDBS, mit den Pid's 2030/3030 Track mit dem Audiopid 4030, wieder eine offene Balkentestkarte zu sehen. Sechs TV-Kanäle und zwei Radios sende offen, sieben TV Kanäle verschlüsseln.

Intelsat 10, 68,5 Grad Ost:
Das Times Digitalpaket auf 3,802 GHz, h, mit 7,950 und 3/4, mit Times Now, Zoom und ET Now, Pid's 201/202/128, 501/502/129, bzw. 401/402/130 – ist komplett in Irdeto verschlüsselt.
Nick ARY – codiert – hat das ARY Digitalpaket auf 3,863 GHz, h, mit 19,850 und 3/4, verlassen. Vier der insgesamt neun TV-Programme, senden offen.
Im Sony Entertainment Digitalpaket auf 3,925 GHz, h, mit 26,500 und 5/6, invers – komplett in PowerVu codiert - ersetzte CH-12, 1210/1200 Track 2 mit dem Audiopid 1202, MAX IPL Hindi. CH-13 hat das Paket verlassen.
Auf 4,115 GHz, v, mit 6,111 und 3/4, waren um 17 Uhr, mit 6,111 und 3/4, Pid's 308/256/8190 Track mit dem Audiopid 257, Zuspiele aus Südafrica mit Rugby, Südafrica/New Zealand, für Super Sport aufgeschaltet – offen.
E! Emea nahm im Stellar DBS Digitalpaket auf dem Europa/Africabeam, auf 12,522 GHz, h, mit 26,650 und 1/2, Pid's 295/551, den Sendebetrieb auf. Außer MyTV Promo, codieren die restlichen neun TV-Programme in Conax.

Turksat 3A, 42 Grad Ost:
Das Turksat Digitalpaket auf 12,684 GHz, h, mit 30,000 und 5/6, enthält nur noch 11 TV und drei Radios – alle unverschlüsselt. Vatan TV schaltete die Sendungen ab und mit der Sid 7, Daten auf.
Im Cine 5 Digitalpaket auf 12,692 GHz, h, mit 8,888 und 3/4, startete unter Supersport, Pid's 518/710/134, Maxi TV – uncodiert.

Turksat 2A, 42 Grad Ost:
Im Turksat Digitalpaket auf dem Ostbeam, auf 11,746 GHz, h, mit 27,500 und 5/6, wechselten Teledunya HD und Teledunya Info, die Sid's und Pid's. Sie senden jetzt mit der Sid 7, Pid's 34/33/165 – in MPEG-2, bzw. Sid 8, Pid's 175/176, in MPEG-4/HD QPSK. Alle Kanäle auf dem Transponder – sieben TV und ein Radio – senden unverschlüsselt.

Hellas Sat 39 Grad Ost:
Zwar liegt der Mai „in den letzten Zügen“, aber alles neu machte der Mai im Cypern Digitalpaket auf dem Europabeam, auf 11,146 GHz, v. Denn Kennungen, Symbolrate, Sid und Pid's, wurden geändert. Die drei Radios sind nicht mehr unter Track, sondern auf eigenen Audiokanälen zu empfangen. Alle vier Programme senden offen. Das Paket kommt jetzt mit 3,332 und 3/4, herein. RikSat hat die Pid's 108/102/101, die Radios Proto 97,2, Deutero 91,1 und Trito 3, senden mit den Audiopid's 503, 904 und 1305 – alle uncodiert.
Im ukrainischen Ukrkosmos Digitalpaket auf dem Ostbeam, auf 11,512 GHz, h, mit 30,000 und 7/8, ersetzte A-ONE Ukraine, Pid's 4225/4226, die Kennung TV Vita. Feed mit sporadischen Zuspielen, ändere die Pid's. Es sendet jetzt mit 6410/6411. Außer NTN sind die restlichen Kanäle – 14 TV und sechs Radios – sind unverschlüsselt zu empfangen.

Eurobird 3, 33 Grad Ost:
Auf dem Europabeam startete auf 11,101 GHz, h, mit 2,099 und 5/6, invers, der t Channel, mit den Pid's 33/36 – uncodiert.

Eurobird 28,5 Grad Ost:
Dirty Talk, hat das BSkyB Digitalpaket auf 11,259 GHz, v, verlassen. Es sendet weiter – offen – zwischen 21 und 2 Uhr, auf 12,607 GHz, h, mit 27,500 und 2/3, mit den Pid's 2308/2315. Zwischen 13 und 19 GMT ist Party Talk aufgeschaltet. Parallel auch unter Cream, mit den Pid's 2313/2314. , 2335/2336, bzw. 2313/2314.
Auf 12,560 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, ist neu Travel Deals, Pid's 2339/2340. Es ersetzte Thomson TV, das bis 18.30 Uhr unter Travel Channel mit den Pid's 2347/2348, auf Sendung ist. Neu ist außerdem Horse & Country, Pid's 2341/2342, bisher auf

Astra 19,2 Grad Ost:
Im Digital+ Espana HD Digitalpaket auf 11,436 GHz, v, mit 22,000 und 5/6, MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK, änderten alle drei TV-Programme – Canal+ HD Espana, C+ Deport HD und C+ Dcine HD, die Sid's. Sie senden jetzt mit 29900, 29901 und 29903. Pid's blieben unverändert. All drei Kanäle codieren in Nagravision.
Im Orange TV Digitalpaket auf 11,171 GHz, h, mit 22000 und 5/6, schaltete TV Telefestival in MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK, die Sendungen ab. Kennung ist weiter vorhanden – codiert.
Unter Comedy Central Germany ist im MTV Network Digitalpaket auf 11,973 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, Pid's 4071/4072/8190, eine MTV Master CNTL Testkarte mit Messton aufgeschaltet – uncodiert. Fünf TV-Kanäle senden unverschlüsselt.
Im SES-Astra Digitalpaket auf 12,551 GHz, v, mit 22,000 und 5/6, stellte EM 24 – offen – die Tests ein.

Eutelsat W2, 16 Grad Ost:
Im bulgarischen ITV Partner Digitalpaket auf dem Europabeam, auf 11,011 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, hat HBO Bulgaria, Pid's 214/314, wieder Programm – codiert. Drei TV und fünf Radios, bzw. Audiokanäle, senden offen.
BNR Horizont hat das Digitalpaket 11,139 GHz, h, mit 27,700 und 3/4, verlassen. Fox Crime – codiert – wechselte die Pid's, der TV-Ton von Eurosport Bulgaria – offen - den Audiopid. Sie senden jetzt mit 513/660/129, bzw. Audiopid 701. Neu ist SUTON radio, Audiopid 671 – uncodiert.
Napoli International stellte den Sendebetrieb auf 12,530 GHz, v, mit 1,069 und 7/8, ein. Um 21.30 Uhr, war unter OU, mit 2,500 und 5/6, Pid's 512/4112, ein Feed aufgeschaltet – unverschlüsselt.
Im Moldova Digitalpaket auf 12,719 GHz, h, mit 9,000 und 3/4, ersetzte MM, Pid's 201/202, mit einer Balkentestkarte, DTV Moldova. Neu ist Radio Noroc, Audiopid 3001. Zwei TV und drei Radios senden offen, ein TV-Programm verschlüsselt.
Im Bosnia/Slowenija Digitalpaket auf 12,726 GHz, v, mit 30,000 und 3/4, ist neu Tref Plus Radio, Audiopid 5108. Den Audiopid wechselte Kiss Radio Minhen. Radio Sajkaska und Radio Raka Esinger, haben das Paket verlassen. Fünf TV-Programme codieren, die restlichen 14 TV und alle 27 Radios, senden offen.

Eutelsat-Hotbird 13 Grad Ost:
Im italienischen Telspazio Digitalpaket auf 11,179 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, ist neu Telelotto – offen – Pid's 625/626. Insgesamt senden 12 TV Programme unverschlüsselt. Bisher ist das Programm im Sky Gate Digitalpaket auf 12,558 GHz, v, aufgeschaltet.

Eurobird 9, 9 Grad Ost:
Auf 11,900 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, wurde ein Digitalpaket mit Perviy 1TVRus Europe, in MPEG-2, Pid's 101/102, sowie in MPEG-4, Pid's 515/646, aufgeschaltet. Beide Kanäle senden offen.
Neu ist im Globecast Digitalpaket auf 11,938 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, der Fantasy Channel mit einem offenen Promo, Pid's 522/523. Unter Deutsche Welle TV, Pid's 1009/1109, ist wieder eine Balkentestkarte zu sehen – uncodiert.

Eutelsat W3A, 7 Grad Ost:
In der DigiTurk Platform auf dem Europabeam, auf 11,492 GHz, v, mit 30,000 und 3/4, wurde NBA TV mit einem offenen Infodia abgeschaltet. Neu ist Galatasaray TV, Pid's 2103/2203, in Cryptoworks und Irdeto, verschlüsselt. Drei TV-Programme senden offen.
Auf 11,471 GHz, h, mit 30,000 und 3/4, startete Show Gallery, Pid's 2113/2313 – codiert. Digitürk Cocek Kulubü mit einem offenen Infodia wurde abgeschaltet. Auf dem bisherigen Kanal sind mit der Sid 7550 nur noch Daten.

Atlanticbird 3, 5 Grad West:
Im OiV Digitalpaket auf dem Europabeam, auf 10,972 GHz, v, mit 9,000 und 5/6, ist unter OiV Test, Pid's 130/131, ein Standdia zu sehen. Drei der vier TV-Kanäle senden offen.

Atlanticbird 2, 8 Grad West:
Im arabischen Digitalpaket auf dem Europa/Nahostbeam, auf 11,105 GHz, h, mit 6,667 und 3/4, ist nur noch Oscar Drama, Pid's 256/512, auf Sendung. Die restlichen Kanäle - Iraq Economic, W TV, sowie die Kennungen Al Jadeed und Atlas mit Daten – alle TV offen – wurden abgeschaltet.




Ein schönen Pfingstsonntag, mit best Sat-DX und freundlichen Grüßen, Norbert Schlammer.
31.05.2009 21:56 werner75 is offline Search for Posts by werner75 Add werner75 to your Buddy List
Der Betreiber und die Moderatoren vom ass-media.net distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von werner75 am 31.05.2009 um 21:56 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

werner75
*V*I*P

images/avatars/avatar-414.gif



Registration Date: 18.04.2009
Posts: 267


Thread Starter Thread Started by werner75
Transpondernews 01.06.09 Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Turksat 2A, 42 Grad Ost:
Im MCD Digitalpaket auf dem Ostbeam, auf 12,148 GHz, senden jetzt drei TV-Kanäle, davon MTV Turkiye, Pid's 120/145, offen. Neu ist Sci Tech TV, Pid's 320/345. Es ist wie Nickelodeon Turkiye, Pid's 220/245 Track mit dem Audiopid 246, in Videoguard verschlüsselt. Das Paket wechselte die Symbolrate und FEC. Es sendet jetzt mit 6,400 und 5/6.

Hellas Sat 39 Grad Ost:
Balkanika ersetzte im Bulsatcom Digitalpaket auf 12,647 GHz, h, mit 30,000 und 7/8, Eurocom BG, Pid's 864/865 – in Irdeto verschlüsselt. Vier TV und sechs Radios senden offen.

Eutelsat Sesat 36 Grad Ost:
Im MultiChoice Africa pay-TV Paket auf 11,590 GHz, h, mit 30,000 und 3/4, starteten TV Zimbo, Islam Channel und KidsCo – alle in Irdeto. Da auf dem Südafricabeam, ist der Empfang an meinem QTH Berlin nicht möglich.

Turksat 1C, 31 Grad Ost:
Dem TV in der Vergangenheit auf Eurobird 33 Grad Ost, wechselte den Satelliten. Es ist jetzt auf 31° Ost, auf 11,022 GHz, v, mit 2,222 und 5/6, Pid's 308/256/7193, aufgeschaltet – unverschlüsselt.

Badr 4, 26 Grad Ost:
Im Jordan Media City Digitalpaket auf 12,284 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, schaltete Al Madina TV, Pid's 340/341, das Programm ab und ein DiTVe Infodia auf – offen.

Astra 19,2 Grad Ost:
Im France 3 Digitalpaket auf 12,728 GHz, v, mit 22,000 und 5/6, ist z.Zt. France 3 Via Stella, Pids 171/124, unverschlüsselt zu empfangen. Die restlichen 11 TV-Kanäle codieren in Mediaguard und Viaccess.

Eutelsat W1, 10 Grad Ost:
Der Satellit bewegt sich westwärts.

Eurobird 9A, 9 Grad Ost:
Im MCR AB4 4 Digitalpaket auf 11,747 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, ist Roma Sat unter der Kennung Regione Veneto, Pid's 1781/1782, wieder auf Sendung – offen. Auch die Kennung Studio 100 TV ist wieder vorhanden, bisher ohne Programm.
Deutsche Welle schaltete die offene Balkentestkarte im Globecast Digitalpaket auf 11,938 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, ab. Die Kennung ist weiter vorhanden. Fünf TV-Programme senden unverschlüsselt.

Nilesat 102, 7 Grad West:
Im Samacom Digitalpaket auf dem Nahostbeam, auf 12,226 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, schaltete Sharjah TV 2 das Programm ab.

Atlanticbird 4A, 7 Grad West:
Al Mergab TV stellte den Sendebetrieb im Nilesat Digitalpaket auf dem Mittelostbeam, auf 10,758 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, ein.
Auf 10,774 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, schaltete Al Dawliya ebenfalls das Programm ab. Kennung ist weiter vorhanden.

NSS 806, 40,5 Grad West:
Neu ist im Colombia Digitalpaket auf 3,830 GHz, rz, mit 6,143 und 7/8, in MPEG-4 QPSK, Radio de Prueba, Pid's 601/602. Somit sind in dem Paket zwei TV-Kanäle uncodiert zu empfangen, vier codieren in Irdeto.
TV_Colombia ist z.Zt. im Digitalpaket auf 4,027 GHz, rz, mit 9,640 und 3/4, invers, Pid's 274/273, uncodiert zu empfangen.
EbS Europe By Satellite und EbS+ sind nach kurzer Abschaltung auf 4,042 GHz, l, mit 8,681 und 3/4, wieder mit Programmen auf Sendung – Offen. Pid's sind 200/201 Track mit den Audiopid's 202 bis 231, bzw. 400/401 Track mit den Audiopid's 402 bis 431.
Im ESPN-MTV Digitalpaket auf 4,188 GHz, lz, mit 13,021 und 3/4, ersetzte ESPN Alt, Pid's 769/770 Track 2 mit dem Audiopid 771, MTV 3, sowie MTV CBR, MTV 2 Rio de Janeiro, Pid's 1025/1026 Track 2 mit 1027. Alle vier Tv-Kanäle in dem Paket codieren.




Ein schönen Pfingstmontag, mit best Sat-DX und freundlichen Grüßen, Norbert Schlammer.
01.06.2009 06:37 werner75 is offline Search for Posts by werner75 Add werner75 to your Buddy List
Der Betreiber und die Moderatoren vom ass-media.net distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von werner75 am 01.06.2009 um 06:37 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

werner75
*V*I*P

images/avatars/avatar-414.gif



Registration Date: 18.04.2009
Posts: 267


Thread Starter Thread Started by werner75
Transpondernews 02.06.09 Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Intelsat 10, 68,5 Grad Ost:
Das Stellar DBS Digitalpaket auf dem Europa/Africabeam, auf 12,562 GHz, h, mit 26,650 und 1/2, enthält jetzt 13 TV-Programme und zwei Radios – alle uncodiert. Genesis TV, Pid's 279/535, schaltete Programm auf. Neu ist Supreme Master TV, Pid's 265/521. Das Radio CVC Africa, hat den Transponder verlassen.
Auf 12,722 GHz, h, mit 26,650 und 1/3, wechselte MGM International die Pid's. Es sendet jetzt mit 256/515. Fashion TV wurde abgeschaltet. Neu ist Fox, Pid's 258/514. Alle 10 TV-Kanäle codieren in Nagravision und Conax.
Im Novacom Digitalpaket auf 12,682 GHz, h, mit 26,650 und 1/2, ist unter Divine, Pid's 2319/2320/2318, wieder eine Balkentestkarte zu sehen. Divine Radio stellte den Sendebetrieb ein. Alle 11 TV-Kanäle sind unverschlüsselt auf Sendung.

Turksat 3A, 42 Grad Ost:
Im Dogan Digitalpaket auf 10,970 GHz, v, mit 30,000 und 5/6, ist neu Z TV, Pid's 108/208 – uncodiert. Cool Smart – verschlüsselt – hat das Paket verlassen. Somit senden drei der insgesamt 16 TV-Programme, offen.
Die TRT Anadolu Tests auf 10,975 GHz, h, mit 5,000 und 3/4, wurden abgeschaltet. Sie wechselten nach 12,696 GHz, v, mit 3,332 und 3/4.
Das Dogan Digitalpaket auf 11,012 GHz, v, mit 30,000 und 5/6, haben Da Vinci Learning, Moviesmart und Loca 3 – codiert – verlassen. Unter Z TV ist nur noch ein Standdia zu sehen, kein Programm. Somit ist nur noch D-Smart Promo, Pid's 1101/1201, unverschlüsselt zu empfangen. Die restlichen 14 TV-Programme und sechs Audiokanäle codieren in Videoguard.

Turksat 2A, 42 Grad Ost:
Neu sind im Dogan Digitalpaket auf dem Westbeam, auf 11,804 GHz, v, mit 24,444 und 5/6, Moviesmart und Da Vinci Learning, Pid's 526/810 Track mit dem Audiopid 811, bzw. 527/820 Track mit dem Audiopid 821 – in Videoguard verschlüsselt. Ein sporadischer Audiokanal ohne Kennung, hat das Paket verlassen.
Auf dem Ostbeam, auf 11,862 GHz, h, mit 27,500 und 5/6, startete Kocaeli TV mit den Pid's 110/210 – offen. Somit senden auf dem Transponder sechs TV-Programme unverschlüsselt, 10 Kanäle codieren.
Auf 11,938 GHz, h, mit 27,500 und 5/6, sind jetzt alle acht TV-Programme verschlüsselt, da das offene Kocaeli TV den Transponder verlassen hat.

Turksat 1C, 31 Grad Ost:
Auf dem Westbeam, auf 10,998 GHz, v, mit 2,199 und 3/4, startete der türkische Hochzeitskanal, Dugun mit den Pids 769/768 – unverschlüsselt.

Eutelsat-Hotbird 13 Grad Ost:
Im russischen DBS Digitalpaket auf 12,322 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, sind z.Zt. alle vier RTVi TV-Programme, RTVi Europe und RTVi Nashe Kino, Pid's 41/42 Track 2 mit dem Audiopid 43, bzw. 48/49 Track 2 mit dem Audiopid 50, uncodiert auf Sendung.

Eurobird 9A, 9 Grad Ost:
Die Kennung Studio 100 TV, hat das MCR ABE 4 Digitalpaket auf 11,747 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, wieder verlassen. Fünf TV und fünf Radios senden unverschlüsselt.

Nilesat 7 Grad West:
Das Samacom Digitalpaket auf dem Nahostbeam, auf 12,226 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, sind jetzt 14 TV-Kanäle und ein Radio aufgeschaltet – alle unverschlüsselt. Neu ist Ana TV, Pid's 141/142.

NSS 806, 40,5 Grad West:
Im Colombia Digitalpaket auf 3,830 GHz, rz, mit 6,142 und 7/8, in MPEG-4/HD DVB S-2 QPSK, ist neu Radio de Prueba, Audiopid 602. Ein TV und ein Radio senden offen, die restlichen vier TV-Programme codieren in Irdeto.
Das Venezuela Digitalpaket auf



Ein schönen Dienstag, mit best Sat-DX und freundlichen Grüßen, Norbert Schlammer.
02.06.2009 05:41 werner75 is offline Search for Posts by werner75 Add werner75 to your Buddy List
Der Betreiber und die Moderatoren vom ass-media.net distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von werner75 am 02.06.2009 um 05:41 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

werner75
*V*I*P

images/avatars/avatar-414.gif



Registration Date: 18.04.2009
Posts: 267


Thread Starter Thread Started by werner75
Transpondernews 03.06.09 Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Insat 83 Grad Ost:
Im Harmonic Digitalpaket auf dem Widebeam, auf 3,725 GHz, h, mit 26,666 und 3/4, schaltete VOI Millionaire das Programm in MPEG-2 ab. Millionaire ist jetzt in MPEG-4 QPSK, Pid's 1560/1561 aufgeschaltet. Programm ist allerdings nicht zu sehen. Alle 19 TV-Programme senden unverschlüsselt.
Auf 3,830 GHz, h, mit 1,400 und 3/4, war um 9.30 Uhr, unter Indiasign, Pid's 4194/4195, ein sporadischer Feed aufgeschaltet – uncodiert.

Thaicom 78,5 Grad Ost:
Im RRsat Digitalpaket auf 3,450 GHz, h, mit 13,333 und 3/4, wurde die Kennung Test abgeschaltet.
Auf 3,551 GHz, h, mit 13,333 und 3/4, ist neu der People Channel, Pid's 2016/3016, mit einer Balkentestkarte – offen.

ABS 1, 75 Grad Ost:
Im russischen GTSS Digitalpaket auf dem Nordicbeam, auf 12,549 GHz, v, mit 22,000 und 7/8, sind nur noch Nedvigimost.tv und Fashion-TV, Pid's 801/802, bzw. 701/702, unverschlüsselt zu empfangen. Die restlichen 10 TV-Programme codieren in Irdeto, auch illuzion + und Zoo, die bisher offen waren.
Auf 12,731 GHz, v, mit 22,000 und 7/8, ist RZD, Pid's 1841/1842, in MPEG-4 QPSK auf Sendung – uncodiert. Die restlichen 10 TV-Kanäle und zwei Radios senden in MPEG-2. Alle acht TV-Kanäle und zwei Radios sind unverschlüsselt zu empfangen.

Intelsat 10, 68,5 Grad Ost:
Times Now stellte den Sendebetrieb auf 4,064 GHz, v, mit 4,609 und 2/3, ein.
Ein neues Digitalpaket startete auf 4,116 GHz, v, mit 8,145 und 3/4. Es enthält Peace TV Urdu und Peace TV English, mit den Pid's 1003/1005, bzw. 1013/1015. Beide Kanäle sind unverschlüsselt zu empfangen.

Turksat 3A, 42 Grad Ost:
Im Turksat Digitalpaket auf 12,525 GHz, v, mit 30,000 und 5/6, wechselte Dem TV die Pid's und DugunTV die Sid. Sie senden jetzt mit den Pid's 231/230, bzw. Sid 12. Alle Kanäle – neun TV und vier Radios – senden unverschlüsselt.

Turksat 2A, 42 Grad Ost:
Im Turksat Digitalpaket auf dem Ostbeam, auf 11,746 GHz, h, mit 27,500 und 5/6, wechselten Teledunya HD und Teledunya Info, die Pid's und Sendnorm. Teledunya HD mit einem Promo, Pid's 165/166, sendet jetzt in MPEG-4 QPSK, Teledunya Info, Pid's 175/176, in MPEG-2. Alle Kanäle – sieben TV und eine Radio – senden unverschlüsselt.

Hellas Sat 39 Grad Ost:
Im bulgarischen Digitalpaket auf dem Europabeam, auf 12,559 GHz, h, mit 20,000 und 7/8, ersetzte Balkanika, Pid's 648/649, Sport 7 – wie alle Kanäle – in Irdeto verschlüsselt.
Auf 12,647 GHz, h, mit 30,000 und 7/8, wurde Balkanika abgeschaltet.
Im ukrainischen Ukrkosmos Digitalpaket auf dem Ostbeam, auf 11,512 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, ist neu Gamma, Pid's 4353/4354 – offen. Es ersetzte Intermedia mit einer Testkarte.

Eurobird 1, 28,5 Grad Ost:
Im BSkyB Digitalpaket auf 11,262 GHz, h, mit 27,500 und 2/3, schaltete Star One – codiert – das Programm ab. Die neue Kennung ist 52108, Pid's 2321/2322.
Star One – wie bisher in Videoguard codiert – wechselte in das Digitalpaket auf 12,560 GHz, v, mit 27,500 und 2/3, Pid's 2343/2344.
Im BSkyB Digitalpaket auf 12,643 GHz, h, mit 27,500 und 2/3, ist neu Loveworld TV, Pid's 2322/2323/2321 – offen. Blue Tube, nachts mit Programm – codiert – wechselte die Pid's. Es sendet jetzt mit 2326/2327.

Astra 2B, 28,2 Grad Ost:
Im BSkyB Digitalpaket auf 12,304 GHz, h, mit 27,500 und 2/3, wurde Sky News UK – offen – abgeschaltet.

Eurobird 2, 25,5 Grad Ost:
Im Gulfsat Digitalpaket auf dem Mittelost-Superbeam, auf 11,075 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, startete Al Teb Al Nabawi, Pid's 281/401 – uncodiert. Der Empfang des Beams ist an meinem QTH Berlin mit 360 cm Mesh nicht möglich.

Astra 19,2 Grad Ost:
Bloomberg TV Europe hat das SES Astra Digitalpakeat auf 12,552 GHz, v, mit 22,000 und 5/6, verlassen. Das Programm sendet weiter auf 11,597 GHz, v.
Im France 3 Digitalpaket auf 12,728 GHz, v, mit 22,000 und 5/6, sind wieder alle TV-Kanäle in Viaccess und Mediaguard verschlüsselt, auch France 3 Via Stella.

Eutelsat W2, 16 Grad Ost:
Im Total TV pay-TV Paket auf 11,094 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, ersetzte Cinemax 2, Pid's 302/405 Track mit den Audiopid's 406 und 407, den Happy Channel – in Videoguard codiert.
Neu ist im bulgarischen ITV Partner Digitalpaket auf 11,139 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, NBT, Pid's 514/670/130 – in Cryptoworks und Conax codiert – EK Bulgaria.
24 Sat – offen – hat das Bosnia/Slowenija Digitalpaket auf 12,726 GHz, v, mit 30,000 und 3/4, verlassen.

Eutelsat-Hotbird 13 Grad Ost:
Transponder 13, 11,470 GHz, v, mit 27,500 und 5/6, mit dem Harmonic Digitalpaket, wurde auf zwei Transponder auf 11,462 GHz, v, mit 13,299 und 7/8, bzw. auf 11,480 GHz, v, mit 13,299 und 5/6, aufgeteilt. Iranian Cinema Channel, Jaam e Jam, Tapesh, Satlink OU (Promo) und Radio Mojdeh, wurden abgeschaltet.
Auf 11,462 GHz, v, senden Pen TV, Salaam TV, Maa TV, Omid e Iran, Bet Nahrain, Prophetic, Iran, Ariana Afghanistan, Tasvir Iran, Mohabat TV und Rang A Rang – alle Offen.
Auf 11,480 GHz, v, sind Mktv Sat, Riksat, Channel 6, Al Malakoot TV, Napoli International, Nick Polska, Makedonsko Radio und Bahai Radio.
Parallel starteten im Globecast UK Digitalpaket auf 11,117 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, Mktv Sat, Riksat, Channel 6, Al Malakoot TV, Nickelodeon Polska, Makedonsko Radio und Bahai Radio, alle uncodiert. Ebenfalls neu sind auf dem Transponder Russia TV1 und R1_Plus, Pid's 6601/6611 und 6701/6711. R1 sendet parallel auf 12,360 GHz, h.

Eurobird 9A, 7 Grad Ost:
Im MCR AB 4 Digitalpaket auf 11,747 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, ist Studio 100 Sat, Pid's 1721/1722, wieder mit Programm auf Sendung – uncodiert.
Im Globecast Digitalpaket auf 11,938 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, ist unter Deutsche Welle TV, Pid's 1009/1109, wieder eine Testkarte zu sehen – offen.
Im spanischen TSA Digitalpaket auf 12,092 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, wurden Sex Top/Fantasy mit einem offenen Promo, sowie Sex Strong, verschlüsselt, abgeschaltet. Neu ist Destino Galicia, Pid's 4416/4417 – unverschlüsselt.

Atlanticbird 4A, 7,2 Grad West:
Im Nilesat Digitalpaket auf dem Mittelostbeam, auf 10,719 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, sind neu AL Athar mit einem Infopromo und Faraeen, Pid's 3910/3911, bzw. 513/660. Hannibal Orient schaltete das Infopromo ab, die Kennungen Test und Test 4, sind nicht mehr vorhanden. Alle 11 TV-Programme senden offen.
Auf 10,758 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, ersetzte Motor TV, Pid's 1025/1026, die Kennung Test. Alle Programme – 13 TV und ein Radio – sind unverschlüsselt auf Sendung.
Im Noorsat Digitalpaket auf 10,892 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, gibt es drei neue TV-Kanäle. Es sind Tristit MENA, Mobile Arena TV und Feyz TV, mit den Pid's 513/1281, 521/1289, bzw. 529/1297. Sie sind – wie alle Programme, 18 TV und zwei Radios – Offen.

Atlanticbird 2, 8 Grad West:
Das arabische Digitalpaket auf dem Europa/Nahostbeam, auf 11,106 GHz, h, mit 6,668 und 3/4, enthält jetzt drei TV-Programme – alle Offen. Neu sind Shababeek und Iraq Economy, Pid's 34/33, bzw. 309/409.

Hispasat 1C, 30,5 Grad West:
Im Sersat Digitalpaket auf dem Americabeam, auf 12,169 GHz, v, mit 5,240 und 3/4, sind wieder alle Programme uncodiert zu empfangen. Auch Solo Tango, Pid's 255/256. Der Empfang ist an meinem QTH Berlin nicht möglich.




Ein schönen Mittwoch, mit best Sat-DX und freundlichen Grüßen, Norbert Schlammer.
03.06.2009 05:51 werner75 is offline Search for Posts by werner75 Add werner75 to your Buddy List
Der Betreiber und die Moderatoren vom ass-media.net distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von werner75 am 03.06.2009 um 05:51 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

werner75
*V*I*P

images/avatars/avatar-414.gif



Registration Date: 18.04.2009
Posts: 267


Thread Starter Thread Started by werner75
Transpondernews 05.06.09 Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Insat 83 Grad Ost:
Im Harmonic Digitalpaket auf dem Widebeam, auf 3,725 GHz, h, mit 26,666 und 3/4, hat Millionaire in MPEG-4 QPSK, Pid's 1560/1561, wieder Programm. Alle 19 TV-Programme senden unverschlüsselt.
Im RRsat Digitalpaket auf 4,042 GHz, v, mit 7,420 und 7/8, sind nur noch zwei TV-Kanäle aufgeschaltet. Nämlich ein RRsat Promo und God TV Greater China – Beide offen. Tristit TV India, hat das Paket verlassen.
Auf dem Zonenbeam wechselte ATV (India) von 3,555, nach 4,091 GHz, v, mit 9,230 und 7/8, mit den Pid's 201/301, unverschlüsselt. Der Empfang des Beams ist an meinem QTH Berlin mit 360 cm Mesh nicht möglich.

Express AM2, 80 Grad Ost:
Im russischen Orion-Express pay-TV Paket auf 11,606 GHz, v, mit 44,950 und 5/6, ersetzte Test-33, Pid's 333/433, Idealnui Mir – in Irdeto codiert.

Thaicom 78,5 Grad Ost:
Auf dem Regionalbeam startete im Thaicom Digitalpaket auf 3,545 GHz, v, mit 30,000 und 5/6, TV Muslim mit den Pid's 515/680 – unverschlüsselt.
Imayam TV hat das Indiasign Digitalpaket auf 3,991 GHz, v, mit 13,333 und 3/4, verlassen. Das Programm wechselte auf Insat, 83 Grad Ost. Der Empfang des Beams ist an meinem QTH Berlin mit 360 cm Mesh nicht möglich.

ABS 1, 75 Grad Ost:
Das thailändische ABTV Digitalpaket auf 3,578 GHz, h, mit 9,600 und 5/6, invers, wurde abgeschaltet. Es enthielt Offen – Nation Channel, Thai Cable Network, Good Living, 88,5 FM Max und Big FM, sowie verschlüsselt – Star Cinema, Sun Movies, Stream TV und Cable Network.
Das Asia Broadcast Satellite Digitalpaket auf 3,659 GHz, h, mit 27,500 und 7/8, enthält jetzt fünf TV-Programme – davon drei Offen. Neu ist der Outdoor_Channel, Pid's 1321/1322 – unverschlüsselt.
Auch das RRsat Digitalpaket auf 3,652 GHz, v, mit 8,889 und 3/4, invers, mit einem RR-Promo, Al Hayat TV – offen – sowie UKTV Granada – codiert – ist nicht mehr on to air.

Intelsat 10, 68,5 Grad Ost:
Das Zee TV Digitalpaket mit Zee Sports und Zee Sports USA – Beide in Irdeto codiert – wechselte die Frequenz. Bisher auf 3,768, sendet es jetzt auf 3,754 GHz, h, mit 6,500 und 3/4, invers, mit den Pid's 257/258, bzw. 3301/3302.
Sendebeginn das Peace TV Paketes mit Peace TV Urdu and Peace TV English, auf 4,116 GHz, v, mit 8,145 und 3/4, Pid's 1003/1005, bzw. 1013/1015, ist am 19. Juni. Beide Programme senden offen, sowie parallel auf Badr 4, 26 Grad Ost, 12,169 GHz, v, mit 27,500 und 3/4.

Turksat 3A, 42 Grad Ost:
Im Turksat Digitalpaket auf 12,525 GHz, v, mit 30,000 und 5/6, wurden unter ., sechs Balkentestkarten und ein Audiokanal mit Messton aufgeschaltet – alle offen. Sie senden mit den Pid's 250/251, 350/351, 360/361, 370/371, 390/391, bzw. Audiopid 381.

Turksat 3A, 42 Grad Ost:
Auf 10,982 GHz, h, mit 4,443 und 5/6, invers, startete unter Test, Pid's 100/810, Kanal Turk - unverschlüsselt.
Turksat Tanitim stellte den Sendebetrieb auf 11,581 GHz, h, mit 4,444 und 3/4, ein.

Express AM1, 40 Grad Ost:
Auf 11,599 GHz, v, mit 4,339 und 3/4 startete MTV+0 Russia, Pid's 201/202 – unverschlüsselt.
Auf TV Grosny, 11,653 GHz, h, mit 3,110 und 3/4, ist unter Track, mit dem Audiopid 183, Grozenskoe Radio zu hören. Beide – TV und Radio – sind uncodiert zu empfangen.

Eurobird 1, 28,5 Grad Ost:
Für alle technisch interessierten Leser ist der Inhalt der folgenden Pressemitteilung sicher interessant.


„Broadcast-Dienstleister SmartCast realisiert hybrides Sendernetzwerk für Radiosender im Allgäu

Innovatives SmartRegio-System von SmartCast ermöglicht effiziente Signalversorgung dezentraler Senderstandorte


München-Unterföhring, 3. Juni 2009 – Mit einem zukunftsweisenden, hybriden Sendernetzkonzept stellt die SmartCast GmbH seit Anfang Juni die Signalversorgung der dezentralen Senderstandorte und Funkhäuser des regionalen Radioanbieters RSA – der Allgäusender sicher. SmartCast setzt dabei auf sein innovatives SmartRegio-System zur Kombination von Web- und satellitengestützter Signalzuführung. Damit werden insgesamt vier Senderstandorte in Kempten, Lindau, Kaufbeuren und Sonthofen versorgt. Die Verbreitung der Lokalnachrichten und lokaler Werbung erfolgt via Internet, die Live-Audiosignale des Mantelteils sowie entsprechende Schaltsignale gelangen via Satellit (Eurobird 1, 28,5° Ost) in die dezentral gelegenen Funkhäuser des Regionalsenders. Hierzu setzt SmartCast einen TDMA-Uplink in der Zentrale des Radiosenders in Kempten ein.

Delia Reich, Studioleiterin von RSA, erläutert die Vorzüge der neuen Sendernetzstruktur: „Das neue System von SmartCast versorgt unsere Standorte mit so viel Lokalität wie möglich. Dabei erweist sich unser hybrides Sendernetzwerk als äußerst kosteneffizient - die Signalversorgung der dezentral gelegenen Funkhäuser von Radio RSA – der Allgäusender erfolgt via Satellit wesentlich wirtschaftlicher als bislang.“

SmartCast-Geschäftsführer Christian Brenner zur Konzeption des Sendernetzwerks: „Unser neues SmartRegio-System kommt erstmals bei der Schaffung eines hybriden Signalverbunds verschiedener Standorte eines einzigen Radioanbieters zum Einsatz. Und das genau sechs Monate nach dem sehr erfolgreichen Start des bayernweiten BaySatNet, das alle bayerischen Lokalradios und den Zulieferer BLR verbindet. SmartRegio optimiert in idealer Weise die technische Verknüpfung einzelner, dezentral gelegener Sendestandorte. Damit bieten wir ein äußerst flexibles und effizientes System zur wirtschaftlichen Optimierung vorhandener Sendernetzwerke an.“

SmartCast GmbH:
Die SmartCast GmbH, europaweit einer der führenden Broadcast-Dienstleister, bietet optimale Lösungen für jeden Sender. Das Full-Service-Unternehmen realisiert für zahlreiche nationale und internationale Kunden aus TV und Radio die Senderab-wicklung und das Play-Out auf Basis einer selbstentwickelten, hochspezialisierten Software. Der Hightech-Broadcastdienstleister aus Unterföhring setzt auf ein flexibel erweiterbares, eigenes Netz an nationalen und internationalen Playoutcentern. Netzbetreiber verlassen sich auf die von SmartCast entwickelte IPTV-Streaming-plattform. Technische Lösungen für den Betrieb von Mobile TV, für die Verwaltung und Steuerung von Verschlüsselungssystemen, digitale Mitschnittdienste und kostengünstige Alternativsysteme für den Live-Signaltransport runden das Produkt-portfolio des High-Tech-Dienstleisters ab. Die SmartCast GmbH ging aus der 1992 gegründeten Satelli-LINE Infodienste GmbH hervor. Kunden schätzen an dem Dienstleister individuelle Softwarelösungen, technische Innovationen, aktuelle Infodienste und die exzellente Beratung.


Pressekontakte:
SmartCast GmbH
Geschäftsführer
Christian Brenner
Betastraße 7
D-85767 München-Unterföhring
Tel. 089/411144-111
Email: brenner@smartcast.de

fuchs media consult gmbh
Holger Crump
Hindenburgstrasse 20
D-51643 Gummersbach
Tel: 02261 994 2393
Email: hcrump@fuchsmc.com”.


Eurobird 2, 25,5 Grad Ost:
Im Gulfsat Digitalpaket auf dem Mittelost-Superbeam – Empfang an meinem QTH Berlin mit 360 cm Mesh nicht möglich – auf 11,075 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, startete Daleel Satellite, Pid's 385/386. Alle 18 TV-Programme sind unverschlüsselt zu empfangen.
Neu ist im Noorsat Digitalpaket auf 11,661 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, Wesal TV, Pid's 561/562. Alle 16 TV-Kanäle und ein Radio, sind uncodiert zu empfangen.

Eutelsat W6, 21,6 Grad Ost:
Auf 10,977 GHz, v, auf dem Nahostbeam, startete in MPEG-4/HD DVB S-2 QPSK, mit 1,085 und 3/4, Pid's 3300/3302, Majan1 – offen.
Auf Grund des Besuchs des US-Präsidenten in Ägypten, waren um 19 Uhr, mehrere arabische Feeds aufgeschaltet.
U.a. auf 11,109 GHz, h, mit 2,666 und 3/4, Pid's 308/256/8190 Track mit dem Audiopid 257;
11,476 GHz, v, mit 2,959 und 3/4, Pid's 768/110;
11,488 GHz, v, mit 2,100 und 3/4, Pid's 4131/4129 Track mit dem Audiopid 4130;
11,497 GHz, v, mit 2,753 und 7/8, Pid's 308/256/8190 Track mit dem Audiopid 257;
11,504 GHz, v, mit 2,753 und 7/8, Pid's 308/256/81990 Track mit dem Audiopid 257;
11,558 GHz, v, mit 2,380 und 5/6, Pid's 512/4412;
11,559 GHz, h, mit 2,339 und 3/4, Pid's 308/256/8190 Track mit dem Audiopid 257 (codiert);
11,566 GHz, v, mit 3,212 und 3/4, Pid's 33/34/8190 Track mit dem Audiopid 35.

Eutelsat-Hotbird 13 Grad Ost:
RTB International hat das Arqiva Digitalpaket auf 11,137 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, verlassen.
GP Active 1, 2 und 3, sowie Snai Pizza Siena – alle codiert – haben das Sky Italia Digitalpaket auf 11,75 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, verlassen.
Im Cyfrowy Polsat Digitalpaket auf 12,265 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, ist neu der Datenkanal Test_L, mit Test-EPG, Sid 3108.
Das Harmonic Digitalpaket ist auf 11,470 GHz, v, mit 27,500 und 5/6, wieder auf Sendung. Mehrere Tage war der Transponder „getrennt“, nämlich 11,462 GHz, v, mit 13,299 und 7/8, bzw. 11,470 GHz, v, mit 13,299 und 5/6. Die bisherigen TV-Programme Mktv Sat, RIKSAT, Pen TV, Channel 6, Omid e Iran, Bet Nahrain, Jaam e Jam, Prophetic, Iran, Ariana (Afghanistan), Al Malakoot TV, Tasvir Iran, Mohabat TV, Napoli International, Tapesh, Satlink OU (Promo), Nick Polska, Makedonsko Radio, Bahai Radio und Radio Mojdeh – alle offen – sind wieder auf Sendung. Salaam TV, Maa TV und Rang A Rang, wurden abgeschaltet. Neu sind Jaam e Jam, Tapesh und Satlink OU. Unter Channel 6, Sana TV, Warsan TV und Partow TV, ist nur noch ein Infodia zu sehen. Das Programm wechselte in das Globecast UK Digitalpaket auf 11,117 GHz, v, mit 27,500 und 3/4. Ausführlicheres siehe unter Frequenzen in Mappe 6, Hotbird 13° Ost.
Im ART Digitalpaket auf 12,015 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, ersetzte ART Hekayat Kaman – Arabesque, Pid's 523/760/139 – in Viaccess codiert – ART Hekayat Zamane – Arabesque.

Eutelsat W2A, 10 Grad Ost:
Die folgende interessante Pressemitteilung gebe ich gern den Lesern zur Kenntnis.


„SkyVision und Eutelsat schließen langfristiges Kapazitätsabkommen für den Satelliten W2A

W2A bietet ausgezeichnete Verbindungsmöglichkeiten für den afrikanischen Kontinent und den Mittleren Osten


London, Paris, Köln, 3. Juni 2009 - Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL) und SkyVision haben ein Langfristmietabkommen für einen Transponder auf dem neuen Eutelsat-Satelliten W2A geschlossen. SkyVision gilt als ein weltweit führender Anbieter von Internetdiensten über Satelliten und terrestrische optische Systeme. Mit den neuen Kapazitäten ergänzt SkyVision die vorhandenen Satellitenkapazitäten für den panafrikanischen Markt sowie den Bestand für Private Networks.

Über die wichtigsten Gateways in Europa, den Vereinigten Staaten sowie im Mittleren Osten stellt SkyVision je nach Bedarf durchgehend standardisierte oder maßgeschneiderte IP-Dienste für weltweit tätige Unternehmen, Nicht-Regierungs-Organisationen (NGO) und Internet Service Provider bereit.
Der neue Eutelsat-Satellit W2A startete am 3. April 2009 ging auf 10° Ost am 19. Mai mit seinen Ku- und C-Band-Kapazitäten offiziell in den Betrieb. SkyVision hat sich nun für C-Band Kapazitäten auf diesem Satelliten entschieden, die Eutelsat neben 46 Ku-Band Transpondern erstmals auf der Position 10° Ost anbietet. Die 10 C-Band Transponder bieten Nutzern eine großflächige Ausleuchtzone, die sich von Südafrika über ganz Afrika und Europa bis hin zum indischen Subkontinent hin erstreckt.

Mark Gazit, President und CEO SkyVision, sagte: “W2A stellt unserem in den letzten drei Jahren stark gewachsenen Netzwerk sehr wichtige zusätzliche und zugleich zuverlässige interkontinentale Ressourcen bereit. Wir freuen uns daher, den Satelliten W2A dem großen Bestand unserer Serviceplattformen hinzufügen zu können. Diese wertvolle Kapazität unterstützt uns dabei, der hohen panafrikanischen Nachfrage nach Internetkonnektivität zu begegnen. Zugleich schauen wir der erweiterten, langjährigen Zusammenarbeit mit Eutelsat Communications in verschiedenen Bereichen mit Freude entgegen.”
Olivier Milliès-Lacroix, Commercial Director Eutelsat: “Die neue C-Band Mission des W2A ergänzt unsere Ressourcen im Orbit um stark nachgefragte Kapazität und versetzt Eutelsat in die Lage zu wachsen und unsere Kundenbasis weiter zu diversifizieren. Wir sind stolz darauf, mit SkyVision einen Spezialisten für Internet-Konnektivitätsdienste an Bord des W2A zu haben.“

SkyVision
SkyVision ist ein weltweit tätiges Telekommunikationsunternehmen, das IP-Konnektivität über Satellit und Glasfaser bereitstellt. Mit über 10 Satellitenplattformen erreicht das globale Netz von SkyVision inzwischen 90 Staaten. Kunden sind ISPs, Telcos, Mobilfunkunternehmen, NGOs, weltweit tätige Konzerne und Regierungsinstitutionen. Die Dienste von SkyVision werden durch regionale Verkaufsteams, lokale Vertriebskanäle und technische Repräsentanten bereitgestellt. Dies erlaubt es dem Unternehmen, schnell und mit maßgeschneiderten Lösungen reagieren zu können. Die drei zentralen Gateways von SkyVision bieten mehr als 2 Gbit/s Konnektivität via Satellit und Glasfaser. In Marktsegmenten wie etwa inklinierter Orbit ist SkyVision Weltmarktführer. Die VSAT Netzwerklösungen nutzen kundenspezifische Technologie, um jederzeit kostengünstige Lösungen bereitstellen zu können. Weitere Informationen: Marketing Communication Manager
Dana Aroch Tel: +44 (20) 8387 1750 email: dana@sky-vision.net. Webseite:

Eutelsat Communications
Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL, ISIN code: FR0010221234) ist die Holdinggesellschaft der Eutelsat S.A. Die Gruppe ist ein führender Satellitenbetreiber mit wirtschaftlich nutzbaren Kapazitäten auf 25 Satelliten. Deren Abdeckung erstreckt sich über den gesamten europäischen Kontinent, den Mittleren Osten, Afrika, Indien und wichtige Teile Asiens sowie Nord- und Südamerikas. Die Gruppe ist gemessen am Umsatz weltweit einer der drei größten Satellitenbetreiber. Die Satelliten übertrugen zum 31. März 2009 über 3.200 TV-Kanäle und 1.100 Rundfunksender. Davon werden mehr als 1.100 Kanäle via HOT BIRD™ an über 120 Millionen Satelliten- und Kabelhaushalte in Europa, Nordafrika und den Mittleren Osten übertragen. Die Gruppe stellt darüber hinaus TV-Verteil- und Zuführdienste, Unternehmensnetze, IP-basierte Anwendungen wie High-Speed-Internetzugänge, Multimediadienste, Internet-Backbone-Anbindungen sowie Breitbandzugänge für maritime, terrestrische und Anwendungen in Flugzeugen bereit. Die Eutelsat-Breitbandtochter Skylogic vermarktet und betreibt über Teleports in Frankreich und Italien Dienste für Unternehmen, Kommunen, Behörden und Hilfsorganisationen in Europa, Afrika, Asien sowie in Nord- und Südamerika. Eutelsat Communications hat ihren Hauptsitz in Paris und beschäftigt 591 Experten aus 28 Ländern. Für weitere Informationen: und

Pressekontakte:
Vanessa O'Connor
Tel: + 33 1 53 98 3888
email: voconnor@eutelsat.fr

Thomas Fuchs
Tel: + 49 (0) 2261 994 2395
email: tfuchs@fuchsmc.com“.


Eurobird 9A, 9 Grad 0st:
Die folgende interessante Pressemitteilung zum Kabelkiosk möchte ich den Lesern nicht vorenthalten.


„Hustler TV Deutschland ab 3. Juni im Premium-Paket und Big TV bei Entertain der deutschen Telekom

Neue 24 Stunden-Sendelizenz der MABB


Wiesbaden, 3. Juni 2009 - Hustler TV Deutschland ist ab dem 3 Juni auch bei Entertain der Deutschen Telekom verfügbar - sowohl im Premium-Paket als auch in der Zubuchoption Big TV. Hustler TV Deutschland, die moderne, junge Lifestyle-Marke, weitet damit ihre Reichweite wesentlich aus und hat mit der Deutschen Telekom einen im Bereich Digital TV am stärksten wachsenden, neuen Partner. Hustler TV setzt mit der Kooperation seine Wachstumsstrategie sowohl im internationalen als auch im nationalen Bereich fort. Mit dem Sender Hustler TV Deutschland, dem Video-on-Demand Angebot, den Hustler Clubs und den Hustler TV Partys nutzt Hustler TV Deutschland ein weiteres Mal in Deutschland die umfassenden Crosspromotion-Möglichkeiten einer international bekannten Marke, die seit ihrer Gründung durch Larry Flynt das Genre der erotischen Unterhaltung immer wieder neu definiert.

Durch die Erweiterung der Sendelizenz auf 24 Stunden durch die MABB (Medienanstalt Berlin Brandenburg) wird Hustler TV Deutschland zukünftig in der Sendezeit von 5 bis 21 Uhr Programmhinweise und Trailer senden. In der Hauptsendezeit von 21 Uhr bis 5 Uhr baut Hustler TV sein aktuelles, deutschsprachiges Erotikprogramm weiter aus.
Hustler TV Deutschland ist neben der Deutschen Telekom auch in den IPTV-Angeboten von Arcor und Alice und im Digitalkabel über den Kabelkiosk verfügbar.

Kontakt:
Dr. Stephan Königfeld
Sapphire Media B.V.
Niederlassung Deutschland
Herderstrasse 21
65185 Wiesbaden
Tel. +49 (0) 1703261561“.


Sirius 4,8 Grad Ost:
Im ukrainischen Digitalpaket auf 12,680 GHz, h, mit 9,402 und 3/4, sind nur noch zwei TV-Kanäle aufgeschaltet, Univermag unter Test2 und Idealniy mir – Beide offen. A-One wurde abgeschaltet.

Intelsat 10-02, 1 Grad West:
Im Kosovo Digitalpaket auf dem Europabeam, auf 12,726 GHz, v, mit 8,800 und 5/6, sind RTV21 mit Radio 21 unter Track, Pid's 769/770, bzw. Audiopid 771, wieder in Irdeto verschlüsselt. Kohavision mit Radio Duk unter Track unter Track, sowie RTV21-Plus, Pid's 257/257, Audiopid 259, sowie Pid's 513/516, senden offen.

Atlanticbird 4A, 7,2 Grad West:
Im Nilesat Digitalpaket auf dem Mittelostbeam, auf 10,719 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, ersetzte Sana TV, Pid's 2104/2105, Wesal – offen.
Auf 10,796 GHz, v, mit 27,500 und 3/4 ersetzte ein Iraq TV Promo, Pid's 3600/3603 – uncodiert – die Kennung Nasr Club TV.
Auf dem Mittelost-Superbeam – Empfang an meinem QTH Berlin mit 360 cm Mesh nicht möglich – auf 12,380 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, startete Motors TV, Pid's 4103/4203, parallel auch auf 10,758 GHz, v.

Intelsat 9, 58 Grad West:
Im BT Digitalpaket auf dem Europabeam, auf 11,477 GHz, h, mit 26,464 und 3/4, schaltete das indische Aastha International – offen – das Programm ab.




Einen schönen Freitag, mit best Sat-DX und freundlichen Grüßen, Norbert Schlammer.
05.06.2009 06:04 werner75 is offline Search for Posts by werner75 Add werner75 to your Buddy List
Der Betreiber und die Moderatoren vom ass-media.net distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von werner75 am 05.06.2009 um 06:04 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

werner75
*V*I*P

images/avatars/avatar-414.gif



Registration Date: 18.04.2009
Posts: 267


Thread Starter Thread Started by werner75
Transpondernews 06.06.09 Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Thaicom 78,5 Grad Ost:
Das Panyapiwat Digitalpaket auf dem Regionalbeam, auf 3,920 GHz, v, mit 2,857 und 3/4, mit Panyapiwat TV 1 und 2, Pid's 258/259, bzw. 514/515 – codiert. Der Empfang des Beams ist an meinem QTH Berlin mit 360 cm Mesh nicht möglich.

Panamsat 10, 68,5 Grad Ost:
Das Stellar DBS Digitalpaket auf 3,661 GHz, v, mit 14,074 und 3/4, invers, enthält jetzt sieben TV-Programme, sechs offen. Neu sind Sikh und Brit Asia, Pid's 263/519, bzw. 264/520 – Beide unverschIüsselt.
Auf 12,562 GHz, h, mit 26,650 und 1/2, ersetzte ABN (African Broadcasting Network), Pid's 280/536 – offen – mit einer Infotafel, Prayer TV.

Badr 4, 26 Grad Ost:
Im Jordan Media City Digitalpaket auf 11,938 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, schaltete Maha TV das Programm und U-Mark, das Promo ab. Auf beiden TV-Kanälen ist mit den Pid's 516/696, bzw. 519/720, eine Balkentestkarte zu sehen – uncodiert.

Eurobird 2, 25,5 Grad Ost:
Iraq Economic TV hat das Gulfsat Digitalpaket auf dem Mittelost-Superbeam, auf 11,075 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, verlassen.
Im Noorsat Digitalpaket auf 11,662 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, startete Wesal TV, Pid's 561/562 – uncodiert. 4Shbab TV hat das Paket verlassen. Der Empfang des Beams ist an meinem QTH Berlin mit 360 cm Mesh nicht möglich.

Astra 19,2 Grad Ost:
Die folgenden interessante Pressemitteilung von SES-Astra, gebe ich gern an die Leser weiter.


„HD+ bietet über Satellit Programme in hochauflösender Qualität / Erste Sender: RTL und VOX in High Definition


Berlin / Luxemburg, 5. Juni 2009 – SES ASTRA, eine Gesellschaft der SES-Gruppe (Euronext Paris und Börse Luxemburg: SESG), hat den Start eines neuen TV-Angebots in hochauflösender Sendequalität (High Definition) angekündigt. Der Service namens HD+ wird Haushalten neue HD-Programme bereitstellen. Die ersten Programme, die im Angebot von HD+ enthalten sein werden, sind die Privatsender RTL und VOX. Entsprechende Verträge sind mit der Mediengruppe RTL Deutschland abgeschlossen worden. Für die Übertragung der neuen HD-Programme hat RTL bei SES ASTRA langfristig zusätzliche Satellitenkapazität auf ASTRAs Haupt-Orbitalposition 19,2 Grad Ost angemietet.

HD+ ist senderunabhängig und steht allen TV-Veranstaltern zur technischen Umsetzung und Bereitstellung ihrer HD-Programme zur Verfügung. Die technische Umsetzung beinhaltet die Distribution der zum Empfang notwendigen Karten (Smart Cards). SES ASTRA wird mit anderen Sendern Gespräche zur Erweiterung des Angebots aufnehmen. HD+ ergänzt das bestehende breite digitale Programmangebot, das über ASTRA empfangen werden kann. Der Launch von HD+ ist für Spätherbst geplant.
„Der neue Dienst schafft attraktiven Mehrwert für Zuschauer“, sagt Wilfried Urner, Geschäftsführer der neuen ASTRA-Tochtergesellschaft HD PLUS in Unterföhring bei München. „High Definition steht für Bilder in gestochener Schärfe, in leuchtenden Farben und in einzigartiger Brillanz und ist die treibende Kraft für den Umstieg der TV-Haushalte auf digitalen Empfang. Mit HD+ werden wir die Möglichkeiten für Fernsehsender im Wachstumsfeld HD erweitern und die Programm-Auswahl für Zuschauer vergrößern. Damit entsteht eine neue Basis für den Empfang hochwertiger HD-Programme.“

Weitere Informationen erhalten Sie bei:
Markus Payer
SES ASTRA
+ 352 710 725 500
markus.payer@ses-astra.com


Über SES ASTRA
Das SES ASTRA-Satellitensystem ist das führende System für den Direktempfang in Europa. Die Satellitenflotte besteht gegenwärtig aus 14 ASTRA und zwei SIRIUS Satelliten, die zusammen mehr als 122 Millionen Satelliten- und Kabelhaushalte in Europa versorgen und annähernd 2.500 analoge und digitale Fernseh- und Radiokanäle übertragen. SES ASTRA versorgt außerdem Unternehmen, Regierungen und ihre Dienststellen mit satellitenbasierten Multimedia-, Telekommunikations- und Internetdiensten. Mit annähernd 70 HD-Kanälen auf seinen Hauptorbitalpositionen ist SES ASTRA die wichtigste HD-Plattform für Europas führende Sendeanstalten. Die Hauptorbitalpositionen von ASTRA und SIRIUS sind 19,2° Ost, 28,2° Ost, 23,5° Ost., 5° Ost und 31,5 ° Ost.
SES ASTRA ist ein 100-prozentiges Tochterunternehmen von SES (Euronext Paris, Luxemburger Börse: SESG). SES besitzt drei führende Satelliten-Betreibergesellschaften: SES ASTRA in Europa, SES AMERICOM in Nordamerika, sowie SES NEW SKIES, deren Satelliten globale Abdeckung und weltweite Konnektivität sicherstellen. Das Unternehmen hält des Weiteren 90% an SES SIRIUS in Europa, sowie strategische Beteiligungen an Ciel in Kanada sowie QuetzSat in Mexiko. Über eine Flotte von 40 Satelliten auf 26 Orbitalpositionen rund um den Globus bietet SES umfassende Lösungen für globale Satellitenkommunikation an. Weitere Informationen über SES sind abrufbar unter:


Eutelsat-Hotbird 13 Grad Ost:
Im BSS_LDK Digitalpaket auf 12,476 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, ist neu der Iranian Cinema Channel mit einem Infodia, Pid's 131/132. Iran TV+, Pid's 82/83, schaltete ein Infodia auf – coming soon – ersetzte PEN TV – Beide offen.
Die Kennung Oasi TV hat das kroatische HRT Digitalpaket auf 12,519 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, verlassen. Neu ist der Sexy Channel, Pid's 4121/4122 – uncodiert – mit einem Infodia.
Im russischen DBS Digitalpaket auf 12,322 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, sind RTVi Europe und RTVi Nashe Kino, Pid's 41/42 Track 2 mit dem Audiopid 43, bzw. 48/49 Track 2 mit dem Audiopid 50, codieren wieder in Viaccess und Conax.
Im Harmonic Digitalpaket auf 11,470 GHz, v, mit 27,500 und 5/6, startete unter Channel 6, Pid's 97/100, Klik Sat – offen. Salaam TV, Pid's 113/116, hat wieder Sendungen. Alle Kanäle, 18 TV und drei Radios sind unverschlüsselt zu empfangen.

Eurobird 9A, 9 Grad Ost:
Im MCR ABE 4 Digitalpaket auf 11,747 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, ist neu der Medizinerkanal GDS mit den Pid's 1761/1762 – unverschlüsselt – mit einem Infodia. Studio 100 TV und Roma Sat, haben das Paket verlassen. Fünf TV und fünf Radios, senden offen.
Das Basis 1 Digitalpaket auf 11,785 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, in MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK, enthält 13 TV-Programme – alle in Conax und Videoguard codiert. Neu ist CNN, Pid's 2465/2466.
Das RRsat Digitalpaket belegt auf 11,881 GHz, v, mit 27,500 und 2/3, in MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK, einen weiteren Transponder. Er enthält Fashion TV HD, Pid's 2001/3001 – offen.
Im RRsat Digitalpaket auf 11,919 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, senden wieder neun TV-Programme und fünf Radios, unverschlüsselt. Amrita und Kairali aus Indien, Pid's 2020/3020, bzw. 2021/3021, senden jetzt mit Bild und Ton, uncodiert.
In der ungarischen HD Platform, auf 12,035 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, in MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK, ist nur noch Jazzradio.hu, mit dem Audiopid 961 unverschlüsselt zu empfangen. Die restlichen 21 TV-Kanäle codieren in Conax. Neu ist der Travel Channel, Pid's 912/913. Auch Discovery HD, Carton Network/TCM, Spektrum, Minimax, Viasat 3, MTV Hungary, Animal Planet, Viva Hungary, National Geographic und National Geographic Wild, codieren.
Auch auf 12,074 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, in MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK, sind alle 17 TV-Programme verschlüsselt. Auch 4! Story, Sport 2, Cool, Film+, Sportklub, Hallmark und Sport 1 (Hungary).

Eurobird 4A, 4 Grad Ost:
Der bisher auf 10 Grad Ost positionierte Eutelsat W1, wurde in Eurobird 4A umbenannt. Seine neue Sendeposition ist 4 Grad Ost.

Amos 4 Grad West:
Im ukrainischen Spacecom Digitalpaket auf dem Europabeam, auf 10,722 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, sind nur zwei TV-Programme – Megasport und TV Kyiv, in Biss verschlüsselt. Die restlichen sechs TV-Kanäle sind uncodiert zu empfangen, auch Kino Kanal 1, Pid's 257/258.
Mehrere Änderungen gibt es im ungarischen T-Kabel pay-TV Paket, in MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK, mit 30,000 und 3/4.
Auf 10,722 GHz, v, ist nur noch Magyar TV2, Pid's 164/162, offen auf Sendung. Die restlichen 28 TV-Programme verschlüsseln in Conax, auch KidsCo East Europe, Pid's 149/147 Track mit dem Audiopid 148.
Auch im Digitalpaket auf 10,758 GHz, v, sind alle 12 TV-Programme und drei Radios codiert, incl. Nickelodeon Europe, Pid's 55/53 Track mit dem Audiopid 54, codiert.
Im Digitalpaket auf 11,842 GHz, v, sind ebenfalls alle 29 TV-Kanäle, verschlüsselt. Auch JimJam Europe, Pid's 119/117.
Mehrere Neuaufschaltungen gibt es im HBO/Cinemax Digitalpaket auf 10,806 GHz, h, mit 27,500 und 5/6. Das Paket enthält jetzt insgesamt 51 TV-Programme – alle in PowerVu verschlüsselt. Neu sind Cinemax 2 Adria International, Cinemax Adria Test, Cinemax 2 Croatia, Cinemax 2 Slovenia, Cinemax Croatia, Cinemax Slovenia, Cinemax Serbia, Cinemax Adria International, Subtitling Test und Cinemax 2 Serbia. Ausführlicheres siehe unter Frequenzen in Mappe 6, Sonstige.

Atlanticbird 1, 12,5 Grad West:
Im italienischen M-Bone Digitalpaket auf 12,515 GHz, h, mit 17,451 und 3/4, starteten zwei weitere TV-Kanäle. Dahlia 5 calcio und K2-Kids TV, jeweils mit einem offenen Infodia, Videopid 8012, bzw. 293.

Intelsat 901, 18 Grad West:
Im Light Channel Digitalpaket auf 3,792 GHz, lz, wechselte die Symbolrate. Es sendet jetzt mit 5,600 und 1/2. Alle drei TV-Kanäle senden offen. Auch der Light Channel Germany, Pid's 515/771, hat jetzt Programm. Keine Sendungen sind z.Zt. unter Light Channel Hungary zu sehen.
Canal 3 (Niger) wurde auf 4,113 GHz, lz, mit 1,807 und 3/4, invers, aufgeschaltet – offen. Empfang ist nur mit Pideingabe 308/256, möglich.




Ein schönes Wochenende, mit best Sat-DX und freundlichen Grüßen, Norbert Schlammer.
06.06.2009 13:46 werner75 is offline Search for Posts by werner75 Add werner75 to your Buddy List
Der Betreiber und die Moderatoren vom ass-media.net distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von werner75 am 06.06.2009 um 13:46 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

werner75
*V*I*P

images/avatars/avatar-414.gif



Registration Date: 18.04.2009
Posts: 267


Thread Starter Thread Started by werner75
Transpondernews 07.06.09 Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Thaicom 78,5 Grad Ost:
Im RRsat Digitalpaket auf dem Globalbeam, auf 3,551 GHz, h, mit 13,333 und 3/4, invers, wird die offene Testkarte mit den Pid's 2016/3015, nicht mehr unter People Channel, sondern Test eingelesen.
Im Ten Digitalpaket auf 4,016 GHz, h, mit 2,305 und 7/8, wurde aus dem RICH Channel, Pid's 296/297, der I-Channel. Zu sehen ist wie bisher der Party Channel, jetzt mit der neuen Sid 17. Beide TV-Kanäle in dem Paket senden unverschlüsselt.

Intelsat 10, 68,5 Grad Ost:
Im Novacom Digitalpaket auf dem Europa/Africabeam, auf 12,562 GHz, h, mit 26,650 und 1/2, sind neu Brit Asia, sihk und LMRadio, mit den Pid's 520/721, 521/722, bzw. Audiopid 671. Alle Kanäle – 13 TV und ein Radio – senden offen.

Eurobird 1, 28,5 Grad Ost:
Im BSkyB Digitalpaket auf 11,262 GHz, h, mit 27,500 und 2/3, startete STAR Plus, Pid's 2321/2322 – in Videoguard codiert. Es ersetzte die Kennung 52108. Sieben TV und zwei Radios senden offen.
Auf 11,662 GHz, h, mit 27,500 und 2/3, wurde unter 51032, Pid's 2308/2346, France 24 English aufgeschaltet – unverschlüsselt. Loveworld TV hat den Transponder verlassen. Es wechselte auf 12,643 GHz, h.
Im BSkyB Digitalpaket auf 12,560 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, schaltete Thomson TV die Sendungen unter Travel Channel ab. Dort ist nur noch der Travel Channel zu sehen – Pid's 2347/2348 – uncodiert.

Eurobird 2, 25,5 Grad Ost:
Space Toon Arabic – codiert – hat das Orbit Digitalpaket auf dem Mittelost Widebeam, auf 11,013 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, verlassen.

Astra 1G, 23,5 Grad Ost:
Im Canaldigitaal NL Paket auf 11,739 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, ersetzte Body in Balance Benelux, Pid's 522/100, Playboy TV UK. Neu ist Film 1.3 24h, mit den Pid's 524/104. Außer 100% NL, sind alle 13 TV-Kanäle in Mediaguard verschlüsselt.

Astra 19,2 Grad Ost:
Neu ist im Canal Digitaal NL Paket auf 12,574 GHz, h, mit 22,000 und 5/6, MGM Channel NL mit den Pid's 512/102/8190 – codiert. Es ersetzte 13th Street Nederland. Auch das tags sendende Body in Balance Benelux, sowie Action/Etalage, haben den Transponder verlassen.

Eutelsat-Hotbird 13 Grad Ost:
Neu ist im italienischen Telespazio Digitalpaket auf 12,111 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, Jighen mit einer offenen Balkentestkarte, Pid's 355/356.
Im Slowenija Digitalpaket auf 12,303 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, starteten Mondo Shop und Hot Chili, unter den Kennungen Passione Pesca und Italian Music, Pid's 235/236, bzw. 1232/1233 – Beide offen.
Im Harmonic Digitalpaket auf 11,470 GHz, v, mit 27,500 und 5/6, ist neu Celine show TV, Pid's 1344/1345 – unverschlüsselt.

Eurobird 9A, 9 Grad Ost:
Im MCR ABE 4 TDA Digitalpaket auf 11,747 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, ist Studio 100 SAT, Pid's 1721/1722, wieder auf Sendung – offen.

Eutelsat W2A, 10 Grad Ost:
Fashion TV See, auf dem Europawidebeam in DVB S-2, auf 11,152 GHz, h, mit 2,269, Pid's 4194/4195, wechselte die FEC. Sie ist jetzt 2/3. Das Programm ist uncodiert auf Sendung.

Eutelsat W3A, 7 Grad Ost:
Im Digitalpaket auf dem Europabeam, auf 10,927 GHz, v, mit 27,500 und 3/3, ist neu iConcert mit dem Audiopid 3102 – codiert. Radio GDNL mit dem Audiopid 77 ist weiter auf Sendung – unverschlüsselt.
Im FT Globecast Digitalpaket 11,283 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, ist Eurosportnews, Pid's 3103/3132 Track mit den Audiopid's 3133, 3134, 3159, 3160 und 3161, wieder in Viaccess verschlüsselt.

Intelsat 907, 27,5 Grad West:
Im VOA-C-Span Digitalpaket auf dem Osthemisphärenbeam, auf 3,761 GHz, rz, mit 24,450 und 3/4, schalteten Ch. 15 – Alhurra, Ch. 16 – Alhurra Europe und Ch. 17 – Alhurra Iraq, alle in MPEG-4 HD – offen – die Sendungen ab. Kennungen sind weiter vorhanden.
Im Nigeria Digitalpaket auf 3,898 GHz, rz, mit 2,892 und 3/4, wechselten alle vier TV-Kanäle die Pid's und die Kennungen, unter denen sie eingelesen werden. Programm ist nur unter NW program, mit den Pid's 512/650/128 Track mit dem Audiopid 651, aufgeschaltet. Unter den restlichen drei Sendernamen, sind keine Sendungen zu sehen.
Neu ist auf 3,874 GHz, lz, mit 2,914 und 7/8, das grönländische Fernsehen KNR mit Kalaalllit Nunaata Radioa, Ton rechts, Pid's 4194/4195 – Beide offen. Bisher sind die Programme auf Intelsat 34,5 Grad West aufgeschaltet.



Ein schönes Wochenende, mit best Sat-DX und freundlichen Grüßen, Norbert Schlammer.
07.06.2009 11:07 werner75 is offline Search for Posts by werner75 Add werner75 to your Buddy List
Der Betreiber und die Moderatoren vom ass-media.net distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von werner75 am 07.06.2009 um 11:07 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

werner75
*V*I*P

images/avatars/avatar-414.gif



Registration Date: 18.04.2009
Posts: 267


Thread Starter Thread Started by werner75
Transpondernews 08.06.09 Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Astra 1M (19.2E) - CanalSat & NC Numéricable & TeleSat: Der Sender Cartoon Network ist jetzt in Cryptoworks & Mediaguard 2 & Mediaguard 3 & Viaccess 2.5 & Viaccess 3.0 codiert (11778.00MHz, pol.V SR:27500 FEC:3/4 SID:28521 PID:161/84 Französich,85 Englisch). (19h16)
Astra 1H (19.2E) - Der Sender Ciné FX ist jetzt in Mediaguard 3 & Viaccess 2.5 & Viaccess 3.0 codiert (12285.00MHz, pol.V SR:27500 FEC:3/4 SID:17034 PID:174/136 Französich). (19h11)
Turksat 3A (42E) - Der Sender TEK.KOOR. startete um DVB-S: auf 12679.00MHz, pol.V (DVB-S SR:8888 FEC:3/4 SID:4 APID:651 Türkisch- Frei). (19h08)
Hotbird 8 (13E) - Al Baghdadia wurde auf 12380.00MHz, pol.V abgeschaltet (DVB-S SID:3005 PID:3025/3035 Arabisch) (18h52)
Hotbird 8 (13E) - MAA TV wird getestet auf 11470.00MHz, pol.V SR:27500 FEC:5/6 SID:8 PID:44/40,43 (Frei). (18h52)
Hotbird 8 (13E) - Celine Show TV ist zurück auf 11470.00MHz, pol.V SR:27500 FEC:5/6 SID:28 PID:1344/1345 Farsi (Frei). (18h50)
Hotbird 9 (13E) - Cyfra +: Der Sender Trace TV ist jetzt in Mediaguard 3 & Viaccess 2.6 codiert (11487.77MHz, pol.H SR:27500 FEC:3/4 SID:5105 PID:164/96 Englisch,97 Französich). (18h49)
EuroBird 1 (28.5E) - Sky Digital: Heat ist zurück auf 11623.00MHz, pol.H SR:27500 FEC:2/3 SID:50863 APID:2329 Englisch (Frei). (14h13)
EuroBird 1 (28.5E) - Sky Digital: MOJO ist zurück auf 11623.00MHz, pol.H SR:27500 FEC:2/3 SID:50862 (Frei). (14h13)
EuroBird 1 (28.5E) - Sky Digital: Q ist zurück auf 11623.00MHz, pol.H SR:27500 FEC:2/3 SID:50861 APID:2328 Englisch (Frei). (14h13)
08.06.2009 20:50 werner75 is offline Search for Posts by werner75 Add werner75 to your Buddy List
Der Betreiber und die Moderatoren vom ass-media.net distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von werner75 am 08.06.2009 um 20:50 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

werner75
*V*I*P

images/avatars/avatar-414.gif



Registration Date: 18.04.2009
Posts: 267


Thread Starter Thread Started by werner75
Transpondernews 09.06.09 Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Telstar 10, 76,5 Grad Ost:
Mehrere Änderungen gibt es im GlobeCast Asia Digitalpaket auf 3,680 GHz, h, mit 27,500 und 3/4. Tamil Box Office und BBC Hindi – Beide verschlüsselt – haben das Paket verlassen. Neu ist CBeeBies Hindi, Pid's 113/1133 Track 2 mit dem Audiopid 1131 – in PowerVu codiert.
Das AXN Digitalpaket auf 3,919 GHz, h, mit 28,340 und 5/6, invers, enthält jetzt 27 TV-Kanäle, alle in PowerVu verschlüsselt. Neu ist AXN Rest of AsiaCUE, Pid's 1260/1224 Track 2 mit dem Audiopid 1226.
Prime TV (India), bisher offen, auf 4,085 GHz, h, mit 1,450 und 3/4, wurde abgeschaltet. Empfangspegel ist weiter vorhanden.

ABS 1, 75 Grad Ost:
Im russischen GTSS Digitalpaket auf 12,549 GHz, v, mit 22,000 und 7/8, sind z.Zt. drei TV-Programme unverschlüsselt zu empfangen. Wie bisher Nedvigimost.TV, Fashion-TV und neu – Nickelodeon CIS, Pid's 271/272 Track mit dem Audiopid 273.

Turksat 3A, 42 Grad Ost:
Im Turksat Digitalpaket auf 12,525 GHz, v, mit 30,000 und 5/6, ist auf sechs TV-Kanälen eine offene Balkentestkarte zu sehen. D.h. neu auf einem weiteren Kanal mit den Pid's 380/381, wo bisher nur ein Meßton zu hören war.

Arabsat 2B, 30,5 Grad Ost:
Im Jordan Media City Digitalpaket auf 3,823 GHz, lz, mit 27,500 und 3/4, ersetzte Oromiya TV, Pid's 1102/1202, Press TV, sowie Tayba TV, Pid's 512/650, AlmajdTV. Alle 11 TV-Programme senden offen.
Tayba TV wechselte von 3,889 GHz, rz, nach 3,892 GHz, rz, mit 2,600 und 3/4, Pid's 4460/4420 – uncodiert.

Badr 4, 26 Grad Ost:
Al Shahed hat das Gulfsat Digitalpaket auf 11,977 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, verlassen.

Eurobird 2, 25,5 Grad Ost:
Im Noorsat Digitalpaket auf dem Mittelost-Superbeam, auf 11,662 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, hat Shababeek verlassen. Es wechselte auf Atlanticbird 2, 8 Grad West.
Auch Iraq Economic, bisher im Gulfsat Digitalpaket auf 11,075 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, ist jetzt auf Atlantic Bird 2, 8 Grad West auf Sendung.

Eutelsat-Hotbird 13 Grad Ost:
Das persische Digitalpaket auf 11,470 GHz, v, mit 27,500 und 5/6, enthält wieder 20 TV-Programme und drei Radios – alle offen. Auch Maa TV, Pid's 44/40, ist wieder auf Sendung.
Im Scopus Network Digitalpaket auf 12,360 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, ersetzte !El Hop TV, Pid's 4191/4192 – offen – Sexworld.
Die folgende interessante Pressemitteilung gebe ich gern an die Leser weiter.


„Eutelsat hebt Datenraten für satellitengestützten Breitbanddienst Tooway™ zum 1. Juli auf 3,6 Mbit/s an

Nutzer profitieren zusätzlich von 50%-Rabatt für Datenvolumen in der Nacht


Paris, Turin, Köln, 8. Juni 2009 – Europa's führender Satellitenbetreiber Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL) hebt zum 1. Juli 2009 die Geschwindigkeiten des verbraucherorientierten satellitengestützten Breitbanddienstes Tooway™ ohne Mehrkosten von 2 Mbit/s auf 3,6 Mbit/s an. Zugleich steigen die möglichen maximalen Uplinkraten für alle Tooway™-Kunden auf 384 kbit/s. Darüber hinaus erhalten alle Nutzer in der üblicherweise weniger stark frequentierten Zeit von Mitternacht bis 6 Uhr morgens einen 50-% Rabatt auf das genutzte Datenvolumen.

“Tooway™ bietet Endverbrauchern in ländlichen und mit Breitbanddiensten unter- und unversorgten Regionen einen sehr leistungsstarken, echten Internetzugang via Satellit,“ sagte Arduino Patacchini, Multimedia Director Eutelsat. “Durch den doppelten Vorteil höherer Geschwindigkeiten und Gebrauch stellen wir sicher, das unsere Tooway™ Kunden weiterhin von den Vorteilen unserer Technologie profitieren, während wir den Start unseres Satelliten KA-SAT für den späteren Verlauf des Jahres 2010 vorbereiten. Dieser Satellit hebt dann die Breitbandgeschwindigkeiten bis zu 10 Mbit/s an.”
Tooway™ ist der erste hinsichtlich Geschwindigkeiten und Preisen mit DSL vergleichbare satellitengestützte Zwei-Wege-Breitbanddienst. Dieser basiert auf der breiten Abdeckung der Eutelsat Satellitenflotte, der geschäftlichen und operativen Erfahrung der Eutelsat-Tochter Skylogic und der von ViaSat entwickelten SurfBeam Technologie. Diese für Tooway™ eingesetzte Technik kam nach Europa, nachdem sie sich im nordamerikanischen Markt längere Zeit bewährte. Dort nutzen inzwischen über 400.000 Haushalte die Hardware und Netzwerke von ViaSat für einen satellitengestützten Breitbandzugang völlig unabhängig von terrestrischen Infrastrukturen. In Europa bedient Tooway™ bereits Verbraucher in mehr als 20 Ländern, darunter in Deutschland, UK, Frankreich, Spanien, Italien, Schweiz und Irland. In den nächsten Monaten kommen weitere Länder in ganz Europa hinzu.
Die Tooway™ Lösung besteht au seiner kleinen Satellitenantenne und einem Modem, das via Ethernet an den Rechner angeschlossen wird. Nach ihrer leichten Installation gelangt der Nutzer sofort breitbandig ins Internet. Zusätzlich bietet der Tooway™ Dienst über die Satellitenantenne die Möglichkeit für satellitengestützte Telefonie-Dienste sowie den Empfang von IPTV und Satellitenfernsehen. In Deutschland ist der Tooway™ Dienst über die Distributoren Internetagentur Schott, skyDSL und TelDaFax erhältlich. Nähere Auskünfte und die Kontaktdaten finden sich auf der Webseite
2010 will Eutelsat den Dienst um zusätzliche Breitbandzugänge mit bis zu 10 Mbit/s erweitern. Diese revolutionären Geschwindigkeiten für einen Satellitendienst ermöglicht der Start des neuen Eutelsat-Satelliten KA-SAT, der speziell für das Bereitstellen von Breitbandzugängen konzipiert wurde. KA-SAT hat eine Gesamtkapazität, die einer Flotte von 40 herkömmlichen Satelliten entspricht und kann bis zu 2 Millionen Haushalte in ganz Europa mit Diensten versorgen, die hinsichtlich Geschwindigkeiten, Preisen und Qualität mit DSL ähnlich sind.

Eutelsat Communications
Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL, ISIN code: FR0010221234) ist die Holdinggesellschaft der Eutelsat S.A. Die Gruppe ist ein führender Satellitenbetreiber mit wirtschaftlich nutzbaren Kapazitäten auf 25 Satelliten. Deren Abdeckung erstreckt sich über den gesamten europäischen Kontinent, den Mittleren Osten, Afrika, Indien und wichtige Teile Asiens sowie Nord- und Südamerikas. Die Gruppe ist gemessen am Umsatz weltweit einer der drei größten Satellitenbetreiber. Die Satelliten übertrugen zum 31. März 2009 über 3.200 TV-Kanäle und 1.100 Rundfunksender. Davon werden mehr als 1.100 Kanäle via HOT BIRD™ an über 120 Millionen Satelliten- und Kabelhaushalte in Europa, Nordafrika und den Mittleren Osten übertragen. Die Gruppe stellt darüber hinaus TV-Verteil- und Zuführdienste, Unternehmensnetze, IP-basierte Anwendungen wie High-Speed-Internetzugänge, Multimediadienste, Internet-Backbone-Anbindungen sowie Breitbandzugänge für maritime, terrestrische und Anwendungen in Flugzeugen bereit. Die Eutelsat-Breitbandtochter Skylogic vermarktet und betreibt über Teleports in Frankreich und Italien Dienste für Unternehmen, Kommunen, Behörden und Hilfsorganisationen in Europa, Afrika, Asien sowie in Nord- und Südamerika. Eutelsat Communications hat ihren Hauptsitz in Paris und beschäftigt 591 Experten aus 28 Ländern. Für weitere Informationen: und

Skylogic
Skylogic stellt satellitengestützte Breitbandkommunikationsdienste für Internetzugänge (via IP Protocol) und für TV-Übertragungen an Unternehmen und öffentliche Institutionen bereit. Das in Turin ansässige Unternehmen ist eine Tochter von Eutelsat. Der SkyPark Teleport von Skylogic beherbergt eine der weltweit größten Plattformen für Zwei-Wege Breitband-IP Übertragungen. Das Satellitennetz von Skylogic ist über Glasfaser an die größten Betreiber in diesem Sektor angebunden und garantiert Verbindungen in ganz Europa, dem Mittelmeerraum, dem Mittleren Osten, Nordafrika bis hin nach Nord- und Südamerika. Weitere Informationen: und

Pressekontakte:
Vanessa O'Connor
Tel: + 33 1 53 98 3888
email: voconnor@eutelsat.fr

Thomas Fuchs
Tel: + 49 (0) 2261 994 2395
email: tfuchs@fuchsmc.com“.


Sirius 4,8 Grad Ost:
DaVinci Learning auf dem Europabeam, auf 12,716 GHz, h, mit 3,330 und 3/4, Pid's 308/256 Track mit den Audiopid's 257 und 258, ist z.Zt. uncodiert auf Sendung.

Eurobird 9A, 9 Grad Ost:
Blu 9 Biss mit einem SR Link Promo und Studio 100 TV, haben das MCR ABE 4 TDA Digitalpaket auf 11,747 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, verlassen.

Intelsat 10-02, 1 Grad West:
Im Kosovo Digitalpaket auf 12,736 GHz, v, mit 8,800 und 5/6, ist nur noch RTV21-Plus, Pid's 513/516, unverschlüsselt zu empfangen. Die restlichen beiden TV-Kanäle und zwei Radios, codieren in Irdeto, auch Kohavision mit Radio Duk unter Track.

Amos 4 Grad West:
MTV Adria auf dem Europabeam, auf 11,352 GHz, h, mit 3,350 und 3/4, wechselte die Pid's. Es sendet jetzt mit 1031/1032 – in Viaccess codiert.
Im hayat Digitalpaket auf 11,429 GHz, h, mit 5,924 und 3/4, starteten zwei weitere Radios, Radio Kalman und Radio M, mit den Audiopid's 34 und 113. Alle drei Radios senden offen, die beiden TV-Programme codieren in Viaccess.
TV Oltenia stellte den Sendebetrieb auf 11,434 GHz, h, mit 2,090 und 3/4 - offen – ein.

Nilesat 7 Grad West:
Das ERTU Digitalpaket auf dem Nahostbeam, auf 11,766 GHz, h, wechselte die FEC. Es sendet jetzt mit 27,500 und 5/6. Alle 13 TV-Programme und 22 Radios, senden unverschlüsselt. Es sind die TV-Programme Foxmovies, Rotana Cinema, Al Hurra Iraq, Al oula, Nile TV, Al masriya, Al Libya, Ashrooq Tv, Alrai TV, Jaras TV, BBC News, Al Hidayah, sowie den Radios Al-Bernameg Al-Aam, Al-Quran Al_Karem, Sout Al-Arab, Wadi Al-Neil & Phalastine, Al-Sharq Al-Awsat, Al-Bernameg Al-Orobi, Al-Sebah wa Al-Teb, Voice of Africa World Service, Al-Shabab wa Al-reyadah, Al-Akbar, Al-Kebah, Al-Kahera Al-Kobra, Al-Bernameg Al-mousseke, Al-Aghani, Al-Menia, Al-Bernameg Al-Abery, Mowagahat-5, Matrouh, Wasat Al-Delta, North Sinai, South Sinai und WRN Sawt A-Alam. Der Al Mishkat Channel hat das Paket verlassen. Kennung ist weiter vorhanden.
Auch auf 11,842 GHz, wird jetzt mit 27,500 und 5/6, gesendet. Es betrifft die TV-Programme Fashion, AL Saha 2, AlJamahirya, Nile News, Nile Comedy, Nile Life, Nile Drama, Nile Sport, Nile Culture, Nile Cinema, Sham TV, FUNoon, Dream2 und Sowalif, sowie die Radios RMC MONTE CARLO, Umdurman Radio, BBC Arabia, BBC English, BBC Sawa Levant, BBC Sawa Iraq, Radio VOA Iraq, Radio Sawa Sudan, Radio Farda, Al bernameg AL thekafy, Bakous Alexandria, Aswan, Mawagehat-6, Mawagehat-8, ALWadi ALGaded, Mowagahat-1 und Mowagahat-2 – alle Offen. ART Radio Al Theker, wurde abgeschaltet. Neu sind Canal Radio und Radio Masr, mit den Audiopid's 2020 und 3092.
Auch die beiden Nilesat Digitalpakete auf dem Widebeam, auf 11,747 und 11,900 GHz, v, senden jetzt mit 27,500 und 5/6. Es betrifft die TV-Programme EDUC 1 bis 4, A.B.C.Aqtsadia, Sahoor, Univ 1, Al.Manara.(sci.ch.), AL-Fajr, Salah EL-Din, Sehaty, Beladi, Al Forat, Tamima, Huda TV, Abu Dhabi TV, Al Wasta und die Radios Alforat und Abu Dhabi Radio, bzw. die TV-Kanäle Majd, Xpress Sop, Dream, Kuwait Ch.2, TV5Monde Orient, Melody Hits, Oyoun TV, DW-TV Arabia, Mazzika, Al Saeeda, Mazzika Zoom, ASNShop, Sahm TV, Asayel Al Khaleej, sowie die Radios Deutsche Welle A1, Deutsche Welle A2, Nile FM und Nugoom FM.
Einen Wechsel der FEC, jetzt mit 27,500 und 5/6, gibt es auch im Nilesat Libanon Digitalpaket auf 12,130 GHz, v. Es betrifft die TV-Programme Mega TV, NBN, Heya, AL Jadeeed, Manar, LBC Sat, Rotana, Rotana Clip, Fox Series, Rotana Khalijia und Sumaria, sowie die Radios RFI Musique Info, Sumer FM und Nour – alle uncodiert.
Im Al Jazeera Digitalpaket auf 12,284 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, ist neu JSC Sports +5 +6 +7, Pid's 518/710/134 Track mit dem Audiopid 711, mit einem offenen UEFA Champions League, Infodia.

Atlanticbird 1, 12,5 Grad West:
Das brasilianische Record Internacional Europa hat das Eutelsat Digitalpaket auf dem Europabeam, auf 11,355 GHz, h, mit 11,780 und 7/8, verlassen. Auf dem Kanal ist mit den Pid's 601/602, nur noch eine offene Testkarte zu empfangen.

Intelsat 905, 24,5 Grad West:
Das Multivision Latino Digitalpaket auf dem Europabeam, auf 11,048 GHz, h, in MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK, mit 14,400, wechselte die FEC. Sie ist jetzt 3/4. Alle 14 TV-Programme codieren in Irdeto. Es sind Azteca Internacional, Cable Noticias, TV Agro, Rumba TV, TV Colombia, Test, RCN 24 (Colombia), GlobVision, Test, Azteca Novelas, TeleNostalgia, Humor Channel, Multivision Test 13 und 14. Alle sieben Radios – offen - wurden abgeschaltet. Es betrifft 2x Circuito national Belfort, Radio Cali, Radio Meg 103, Oxigeno 102,1 FM, Radio Fiesta Guatemala und Radio Fiesta 103,7 FM.
One TV Romania – offen - stellte den Sendebetrieb auf 11,025 GHz, v, mit 1,474 und 7/8, ein.

Intelsat 907, 27,5 Grad West:
Auf dem Osthemisphärenbeam sind auch sporadische Buchmacherfeeds aus Bella Italia aufgeschaltet.
Am Sonntag, den 7. Juni, waren um 13.00 Uhr, u.a. Zuspiele auf
3,706 und 3,856 GHz, lz, mit 4,600 und 3/4, Pid's 4194/4195, Track 2 mit dem Audiopid 4197, unter Teleippica - offen;
3,860 GHz, lz, mit 4,600 und 5/6, Pid's 4194/4195 Track 2 mit dem Audiopid 4197, in MPEG-4 DVB S-2 8PSK, Milano Galoppo 1 – uncodiert.



Einen schönen Dienstag, mit best Sat-DX und freundlichen Grüßen, Norbert Schlammer.
09.06.2009 05:57 werner75 is offline Search for Posts by werner75 Add werner75 to your Buddy List
Der Betreiber und die Moderatoren vom ass-media.net distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von werner75 am 09.06.2009 um 05:57 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

werner75
*V*I*P

images/avatars/avatar-414.gif



Registration Date: 18.04.2009
Posts: 267


Thread Starter Thread Started by werner75
Transpondernews 10.06.09 Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Insat 83 Grad Ost:
Im Ortel Digitalpaket auf dem Widebeam, auf 3,840 GHz, h, mit 6,920 und 3/4, schaltete Orissa TV, Pid's 302/303, das Programm ab und ein Infodia auf – offen. Es sendet weiter im Essel Shyam Digitalpaket auf 3,805 GHz, h, mit 28,500 und 7/8, invers.

ABS 1, 75 Grad Ost:
Das RRsat Digitalpaket auf 3,651 GHz, v, mit 10,000 und 3/4, mit einem RRsat Promo, Granada TV (in Irdeto codiert) und Al Hayat, Pid's 2002/3002 bis 2005/3005, ist weiter auf Sendung. Es wechselte die Sendenorm. Sie ist jetzt MPEG-4 DVB-S2 8PSK.

Express AM22, 53 Grad Ost:
Im ägyptischen ERTU Digitalpaket auf 12,664 GHz, v, mit 30,000 und 3/4, wurden Reserved 1 und 2 mit offenen ERTU Testkarten, abgeschaltet. Neu sind CH4, sowie South Sinai und North Sinai, mit den Pid's 6061/6062, bzw. Audiopid's 1308 und 1304 – offen.

Turksat 3A, 42 Grad Ost:
Im Dogan Digitalpaket auf 10,970 GHz, v, mit 30,000 und 5/6, ist TRT 1, Pid's 119/219 – in Videoguard codiert – wieder auf Sendung. Drei TV-Kanäle senden offen, die restlichen 13 TV-Programme verschlüsseln.
Die Kennung Kanalbiz ist auf 12,636 GHz, v, mit 3,125 und 3/4, Pid's 408/4112/8190 Track mit dem Audiopid 4128, wieder auf Sendung. Allerdings ohne Programm, mit einer Balkentestkarte – offen.
Im Tadiran Scopus Digitalpaket auf 12,729 GHz, v, mit 30,000 und 5/6, werden die beiden Balkentestkarten mit den Pid's 155/156, bzw. 165/166, jetzt unter den Kennungen Turksat Test eingelesen. Alle sieben TV-Kanäle senden offen.
Marmara TV hat im Turksat Digitalpaket auf 12,730 GHz, h, mit 30,000 und 5/6, mit den Pid's 145/146, wieder Programm. Alle 12 TV-Programme und sieben Radios, senden unverschlüsselt.

Turksat 2A, 42 Grad Ost:
Aus Radyo Nagme wurde im TRT Digitalpaket auf dem Westbeam, auf 11,919 GHz, v, mit 24,444 und 3/4, mit dem Audiopid 1018, TRT Nagme – uncodiert.
Im Kibris Genc Digitalpaket auf 11,953 GHz, v, mit 2,979 und 3/4, wechselte TNC die Sid. Sie ist jetzt 8, Pid's wie bisher 200/210/280. Alle Kanäle, zwei TV und zwei Radios, senden offen.

Arabsat 2B, 30,5 Grad Ost:
Auf dem Mittelostbeam, auf 12,594 GHz, v, mit 4,444 und 5/6, wurde AldiyarSat, Pid's 8189/8190, aufgeschaltet. Das Programm ist unverschlüsselt auf Sendung – der Beam kommt an meinem QTH Berlin mit 360 cm Mesh nicht herein.

Eurobird 1, 28,5 Grad Ost:
Neu ist im BSkyB Digitalpaket auf 11,259 GHz, v, mit 27,500 und 2/3, Live Talk, unter der Kennung 52127, Pid's 2313/2330/2308 – offen. Dirthy Talk hat den Transponder verlassen.
Auf 11,565 GHz, v, mit 27,500 und 2/3, starteten ein Mosaic unter Sky Games OTV Test, Pid's 2621/2622 Track 2 bis 8 mit den Audiopid's 2622 bis 2629, sowie Think Box Pid's 4026/4027 – Beide offen.
Fünf Radios, Smash Hits! Kerrang, The Hits, Q und Heat – alle offen – haben das BSkyB Digitalpaket auf 11,623 GHz, h, mit 27,500 und 2/3, verlassen.
Star One stellte den Sendebetrieb auf 12,560 GHz, v, mit 27,500 und 2/4, ein. Es wechselte auf Astra 28,2 Grad Ost, 12,090 GHz, v.

Astra 2A/2B, 28,2 Grad Ost:
Im BSkyB Digitalpaket auf 12,090 GHz, v, mit 27,500 und 2/3, ersetzte Star One, Pid's 523/651/8190 – in Videoguard verschlüsselt – Star Plus.
Teletext Holidays wechselte auf 12,129 GHz, v, mit 27,500 und 2/3, die Pid's. Es sendet jetzt mit 2335/2336 – uncodiert.

Astra 2D, 28,2 Grad Ost:
Im BSkyB Digitalpaket auf dem UK/Nordirlandbeam, auf 10,876 GHz, v, mit 22,000 und 5/6, sendet Sky Travel, Pid's 515/643/8190, unverschlüsselt. Die restlichen acht TV-Programme codieren in Videoguard.

Badr 4, 26 Grad Ost:
Im Arabsat Digitalpaket auf dem Nahostbeam, auf 11,996 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, änderte AlAlam den Audiopid. Es sendet jetzt mit 3460/3420 – wie alle 10 TV und acht Radios – unverschlüsselt.
Auf 12,073 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, wechselten ETNTV Somalia und Al Hiwar TV, die Audiopid's. Sie senden jetzt mit 3004/3104, bzw. 3014/3114/3514. Alle 16 TV-Programme senden uncodiert.
Im Dubai Digitalpaket auf 12,167 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, ersetzte Peace TV, Pid's 52/53 – offen – wie alle neun TV-Kanäle, Test1 mit einer Balkentestkarte. Der Datenkanal Celrun OTA, wurde abgeschaltet.

Eurobird 2, 25,5 Grad Ost:
Im Noorsat Digitalpaket auf dem Mittelost-Superbeam, auf 11,662 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, startete Karameesh, Pid's 261/262. Alle 16 TV-Programme und ein Radios, senden unverschlüsselt. Der Empfang des Beams ist mit 360 cm Mesh an meinem QTH Berlin nicht möglich.

Astra 19,2 Grad Ost:
Im ARD Radiopaket auf 12,266 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, ersetzte das Radio für Kinder, KIRAKA, mit dem Audiopid 1171, WDR 2 Klassik.
Im Digital+ Espana Digitalpaket auf 11,686 GHz, v, mit 22,000 und 5/6, ersetzte TV3 Catalunya, Pid's 162/88 – offen – TV Catalunya Internacional.
Die Kennung 2x Taquilla X, z.Zt. ohne Sendungen, ersetzte Multipant.2 und 1, auf 10,788 GHz, v, mit 22,000 und 5/6. Beide Kanäle wechselten auf 11,097 GHz, v, mit 22,000 und 5/6 – ebenfalls z.Zt. ohne Programme.
Im GlobeCast Digitalpaket auf 11,538 GHz, v, mit 22,000 und 5/6, änderten die englischsprachigen Auslandsprogramme aus Rußland und China, TV Today und CCTV9, die Audiopid's. Sie senden jetzt mit 604/33, bzw. 614/624. Alle 11 TV-Programme und ein Radio sind uncodiert zu empfangen.
Ein Premiere HD-Digitalpaket in MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK, startete auf 11,023 GHz, h, mit 22,000 und 2/3, in Nagravision und Videoguard codiert. Es enthält drei TV-Kanäle, Premiere+ und 2x ., mit den Pid's 255/259 Track mit dem Audiopid 260, 511/515, bzw. 767/771.

Eutelsat-Hotbird 13 Grad Ost:
Im Arqiva Digitalpaket auf 11,137 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, schaltete Farsi1 mit einem Promo, Pid's 3523/3643, ein Audio aufgeschaltet – offen.
Der AB Channel, offen im Telespazio Digitalpaket auf 11,662 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, änderte die Pid's. Es sendet jetzt mit 640/641 – unverschlüsselt.
SNAI Active1 bis 4 – codiert – haben das Sky Italia Digitalpaket auf 12,713 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, verlassen.
Auf 11,785 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, sind neu Test 1 bis 7, Pid's 2566/2580/2560 Track mit den Audiopid's 2570, 2573, 2576 und 2591, 2469/2570/2560, 2572/2573/2560, 2575/2576/2560, 2585/2591/2560, bzw. 2x 2579/2580/2560 – alle verschlüsselt.
Ethnic TV schaltete im Media Broadcasting Digitalpaket auf 11,604 GHz, h, mit 27,500 und 5/6, Pid's 3810/3820, Programm auf – offen.
Das TBN Digitalpaket auf 11,565 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, enthält jetzt 16 TV-Kanäle – alle Offen. Neu sind Barada TV und Noor TV, Pid's 8011/8111, bzw. 8015/8115.
Maa TV und Celine show tv mit einem Infodia, haben das persische Digitalpaket auf 11,470 GHz, v, mit 27,500 und 5/6, verlassen.
KJC mit Daten wurde im BSS_LDK Digitalpaket auf 12,476 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, abgeschaltet. Liberty TV NL mit der Sid 10655, hat nur noch Daten. VIN, Pid's 411/412, nahm den Regelbetrieb auf, Newroz und ITN+, Pid's 601/602, bzw. 82/83, schalteten Programme auf. Die Kanäle senden unverschlüsselt.
Neu sind im RRsat Digitalpaket auf 10,971 GHz, h, mit 27,500 und h, mit 27,500 und 3/4, Nawa Kurdish Radio und Nawa Arabic Radio, Audiopid's 561 und 562 – Beide uncodiert.
Der sporadische Feedkanal hat das iranische IRIB Digitalpaket auf 12,437 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, verlassen. Sedaye Ashna 1, mit dem Audiopid 94, ersetzte Sedayeashna3 - offen.
Im VoA Digitalpaket auf 12,226 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, ersetzte Cyprus/Abu Dhabi MW 308, mit dem Audiopid 5022, Cyprus/Saudi MW 308 – uncodiert. Al Hurra-Europe TV nahm den Regelbetrieb auf, wechselte die Pid's und wird mit dem Sendernamen eingelesen. Es ist jetzt mit 4560/4520 aufgeschaltet – uncodiert.
Im Sky Gate Digitalpaket auf 12,539 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, wechselten Nile News und El Shark El Awsat, die Audiopid's. Sie senden jetzt mit den Pid's 1185/1186/1184, bzw. Audiopid 1188 – Beide offen.
Das irakische AlBaghdadia stellte den Sendebetrieb im GlobeCast Digitalpaket auf 12,380 GHz, v, mit 27500 und 3/4, ein. Es sendet weiter auf 12,245 GHz, h.
Test in MPEG-4 QPSK, codiert, stellte den Sendebetrieb im Dubai Digitalpaket auf 11,747 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, ein.

Eurobird 9, 9 Grad Ost:
Auf 11,900 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, ersetzten zwei Testkarten unter den Kennungen TSG in MPEG-2, sowie unter TSG 4 in MPEG-4 QPSK – offen – mit den Pid's 191/192 und 525/666, 1TV Russia Europe.
Neu ist in der ungarischen HD Platform auf 12,034 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, in MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK, Comedy Central mit den Pid's 832/833 – wie alle 22 TV-Programme – in Conax verschlüsselt.

Atlanticbird 3, 5 Grad West:
Im OiV Digitalpaket auf dem Europabeam, auf 10,972 GHz, v, mit 9,000 und 5/6, schaltete MTV unter der Kennung OiV Test, Pid's 130/131, Programm auf – offen.

Nilesat 7 Grad West:
Neu ist im Nilesat Digitalpaket auf dem Widebeam, auf 11,747 GHz, v, mit 27,500 und 5/6, Sahoor TV, Pid's 1035/1036. Es ersetzte die Kennung Test. Alle Kanäle – 17 TV und zwei Radios – senden unverschlüsselt.
Im Showtime Digitalpaket auf 11,977 GHz, v, mit 27,500 und 5/6, wird Sharjah TV2, Pid's 212/312 – offen – jetzt mit dem richtigen Sendernamen eingelesen, bisher unter Sharjah TV3.

Atlanticbird 4A, 7,2 Grad West:
Im Nilesat Digitalpaket auf dem Mittelost-Superbeam, auf 12,418 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, wurde mit Fox Series, Pid's 1040/1042, ein weiteres TV-Programm aufgeschaltet. Alle Kanäle – 12 TV und drei Radios – senden offen. Der Empfang des Beams ist an meinem QTH Berlin mit 360 cm Mesh nicht möglich.

Intelsat 907, 27,5 Grad West:
Im Worldnet/VoA Digitalpaket auf dem Osthemisphärenbeam, auf 3,761 GHz, rz, mit 24,450 und 3/4, wurde unter Ch. 80, Pid's 3260/3220, VoA TV Persian aufgeschaltet. Alle Kanäle in dem Paket senden unverschlüsselt.




Einen schönen Mittwoch, mit best Sat-DX und freundlichen Grüßen, Norbert Schlammer.
10.06.2009 06:12 werner75 is offline Search for Posts by werner75 Add werner75 to your Buddy List
Der Betreiber und die Moderatoren vom ass-media.net distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von werner75 am 10.06.2009 um 06:12 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

werner75
*V*I*P

images/avatars/avatar-414.gif



Registration Date: 18.04.2009
Posts: 267


Thread Starter Thread Started by werner75
Transpondernews 11.06.09 Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Turksat 3A, 42 Grad Ost:
Im Turksat Digitalpaket auf 11,096 GHz, v, mit 30,000 und 5/6, ersetzte der Expo_Ch, Pid's 316/271, Ex Music. Number One FM, Audiopid 285, wird jetzt unter der Kennung Service 1 eingelesen. Alle Kanäle – 12 TV und sechs Radios, senden unverschlüsselt.
KanalBiZ mit einer offenen Testkarte, wurde auf 12,636 GHz, v, mit 3,125 und 3/4, wieder abgeschaltet.

Eurobird 1, 28,5 Grad Ost:
Im BSkyB Digitalpaket auf 11,426 GHz, v, mit 27,500 und 2/3, wechselten Venus TV, Bloomberg UK und KICC TV – alle Offen – die Pid's. Sie senden jetzt mit 2320/2321/2305, 2309/2311/2305, bzw. 2322/2323.
Auf 11,546 GHz, h, mit 27,500 und 2/3, wechselten Geo News und Ary Digital, die Audiopid's. Sie senden jetzt mit 2388/2389/2306, bzw. 2390/2391/2307 – codiert.

Astra 2A/2B, 28,2 Grad Ost:
Im BSkyB DigitaIpaket auf 12,070 GHz, h, mit 27,500 und 2/3, änderte der Audiokanal Games Slot 14, den Audiopid. Er ist jetzt 3032 - offen.
Auf 12,304 GHz, h, mit 27,500 und 2/3, ist neu Sky Active Ads mit einem Infodia, Pid's 513/641/8190 – uncodiert.

Badr 4, 26 Grad Ost:
Im Jordan Media City Digitalpaket auf 12,284 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, wurde unter Smart Ad, Pid's 334/335, ein Smartpages.TV Infodia aufgeschaltet. Alle 17 TV-Kanäle und sieben Radios, sind uncodiert zu empfangen.

Eurobird 2, 25,5 Grad Ost:
Die Jamawar Test auf dem Mittelost-Superbeam, wechselten von 11,165, nach 11,170 GHz, v, mit 1,780 und 3/4, Pid's 4194/4195 – offen. Der Empfang ist an meinem QTH Berlin mit 360 cm Mesh nicht möglich.

Astra 19,2 Grad Ost:
Liga 2008/09 – codiert - hat das spanische Digital+ Paket auf 11,097 GHz, v, mit 22,000 und 5/6, verlassen.

Eutelsat-Hotbird 13 Grad Ost:
Im Globecast Digitalpaket auf 11,623 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, sind neu die beiden Erotikkanäle !Allove und !El Hob TV, mit den Pid's 234/2134, bzw. 235/2135 – Beide offen.
IRN – offen - hat das Globecast NE Digitalpaket auf 10,949 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, verlassen.

Eurobird 9A, 9 Grad Ost:
Mehrere Änderungen gibt es im MCR ABE 4 TDA Digitalpaket auf 11,747 GHz, h, mit 27,500 und 3/4. GDS mit einem Infodia, wurde abgeschaltet, Studio 100 Sat, der Salento Channel und Blu 9 BISS (Link Promo), sind wieder auf Sendung. Pid's sind 1721/1722, 1731/1732, bzw. 1651/1652 – alle drei Offen.

Die folgende interessante Pressemitteilung gebe ich gern an die Leser weiter.


„Neue Pay-TV-Pakete für Satellitenzuschauer kurz vor dem Start
„fernsehen für mich“ und „US Entertain“ bereichern die Fernsehlandschaft


8. Juni 2009


Mitte Juni 2009 werden drei neue Fernsehpakete für Satellitenhaushalte an den Start gehen.


„fernsehen für mich“ bietet dabei ein deutschsprachiges Unterhaltungspaket mit dem Schwerpunkt Musik und Unterhaltung. Enthalten sind u.a. die Sender: volksmusik.tv, TV Country, Body in Balance, Your Family Entertainment, Yacht&Sail und der Travel Channel. Das Paket wird kontinuierlich bis auf 11 Programme ausgebaut.

Im Paket „US Entertain“ sind original US-sprachige Unterhaltungsfernsehsender in Deutschland empfangbar: America Unleashed und Total Hip Hop sind zwei Sender aus Kalifornien, die erstmalig in Deutschland angeboten werden. Dieses englischsprachige Paket wird um weitere Sender wie z.B. TV Country, BBC Prime, Yacht&Sail und Body in Balance ergänzt. Dieses Paket wird später insgesamt sieben Programme enthalten.

Dazu der Leiter der Kundenkommunikation Hans-Peter Meyer-Watermann: „Die Zuschauer in Deutschland, Österreich und der Schweiz haben mit unseren Fernsehpaketen erstmals die Möglichkeit Sender zu empfangen, die bisher ausschließlich in Kabelnetzen zu sehen waren. Diese beiden Fernsehpakete werden sukzessive ausgebaut. Mit dem von uns genutzten Verschlüsselungssystem Conax hat der Endkunde die freie Wahl des Empfangsgerätes. Zudem laden wir jeden Programmanbieter ein unsere Pakete zu bereichern.“

„fernsehen für mich“ und „US Entertain“ senden über den Satelliten Eutelsat Eurobird 9A auf der Position 9° Ost und sind jeweils in Conax codiert. Satellitenhaushalte können durch Nachrüstung ihrer vorhandenen Satellitenantenne oder durch den Neukauf einer so genannten Tritenne und einer frei geschalteten Decoderkarte die Programme empfangen.

Als Einzelpaket oder in Kombination mit einem der oben genannten Pakete kann zudem der Sender sportdigital abonniert werden. Jeden Tag LIVE" heißt das Motto von sportdigital - dem Sportsender, der die packenden Szenen und 350 Top-Spiele aus der Handball-Bundesliga, der Basketball Bundesliga und den Volleyball-Bundesligen der Frauen und Männer zeigt.

Weitere Informationen über die Programme, die Empfangsparameter und die Bestellmöglichkeit unter


Eutelsat W3A, 7 Grad Ost:
Im Free2View Digitalpaket auf dem Africabeam, auf 12,728 GHz, v, mit 30,000 und 5/6, ist La Chaine de Futur, Pid's 512/4112, verschlüsselt. Der Empfang des Beams ist an meinem QTH Berlin nicht möglich.

Hispasat 30 Grad West:
Liga 2008/09 – codiert - hat das Digital+ Paket auf dem Europabeam, auf 11,931 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, verlassen.




Einen schönen Donnerstag, mit best Sat-DX und freundlichen Grüßen, Norbert Schlammer.
11.06.2009 07:07 werner75 is offline Search for Posts by werner75 Add werner75 to your Buddy List
Der Betreiber und die Moderatoren vom ass-media.net distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von werner75 am 11.06.2009 um 07:07 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

werner75
*V*I*P

images/avatars/avatar-414.gif



Registration Date: 18.04.2009
Posts: 267


Thread Starter Thread Started by werner75
Transpondernews 12.06.09 Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Insat 83 Grad Ost:
Das Asianet Digitalpaket von 3,643 GHz, v, mit 19,532 und 3/4, startete parallel auf dem Widebeam, auf 4,010 GHz, v, mit denselben Empfangsparametern. Es enthält Asianet, Jeevan TV, Asianet News, Asianet Plus, Suvarna, Sitara und Suvarna News – alle Offen. Sid's und Pid's sind auf beiden Transpondern identisch. Ausführlicheres siehe unter Frequenzen in Mappe 6, C-Band.
Real Estate TV schaltete das Infopromo im Indiasign Digitalpaket auf 3,756 GHz, h, mit 13,330 und 3/4, ab. Kennung ist weiter vorhanden.

ABS 1, 75 Grad Ost:
Im russischen GTSS Digitalpaket auf dem Nordicbeam, auf 12,610 GHz, v, mit 22,000 und 7/8, sind jetzt neun TV-Kanäle aufgeschaltet – drei Offen. Neu ist Russia Today, Pid's 491/492 - unverschlüsselt.

Turksat 3A, 42 Grad Ost:
Auf 10,982 GHz, h, mit 4,443 und 5/6, nahm Kanalturk den Regelbetrieb auf. Es wechselte die Pid's. Sendet jetzt mit 256/257/8190 – uncodiert.
Yol Radyo schaltete das Programm im Digitalpaket auf 12,525 GHz, v, mit 30,000 und 5/6, ab. Kennung ist weiter vorhanden.

Turksat 2A, 42 Grad Ost:
Das Turksat Digitalpaket auf dem Westbeam, auf 12,130 GHz, v, 27,500 und 3/4, enthält jetzt 12 TV Programme und sieben Radios. Auch Kral Karadeniz, Pid's 195/196 hat wieder Programm – offen – wie alle Kanäle in dem Paket.

Eurobird 1, 28,5 Grad Ost:
Im BSkyB Digitalpaket auf 11,259 GHz, v, mit 27,500 und 2/3, startete unter 52126, Pid's 2332/2333/2331 – offen – Revelation.

Astra 28,2 Grad Ost:
Im BSkyB HD Digitalpaket auf 11,856 GHz, v, mit 29,500 und 3/4, sind in MPEG-4/HD DVB S-2 QPSK, nur noch zwei TV-Kanäle aufgeschaltet – Beide in Videoguard codiert. Wie bisher 3851, Pid's 513/661, sowie neu – Sky Arts 2 HD, Pid's 512/660. 3850, 3852 und 3853, Letzteres mit einem BBC HD Promo – alle verschlüsselt – haben den Transponder verlassen.

Astra 2D, 28,2 Grad Ost:
Im ITV Digitalpaket auf dem UK/Nordirlandbeam, auf 10,832 GHz, h, mit 22,000 und 5/6, wurde ITV 4+1, abgeschaltet.

Badr 4, 26 Grad Ost:
Scope TV schaltete die Sendungen im Jordan Media City Digitalpaket auf 12,284 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, ab. Kennung ist weiter vorhanden.

Astra 1G, 23,5 Grad Ost:
RTL Klub unter der Kennung Test3 – codiert – hat das Skylink Digitalpaket auf 11,798 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, verlassen.

Eutelsat 3WA, 7 Grad Ost:
In der DigiTurk Platform auf 11,451 GHz, v, mit 25,060 und 2/3, ist neu Yaban TV, Pid's 2103/2203 – in Irdeto und Cryptoworks verschlüsselt.

Sirius 4,8 Grad Ost:
DaVinci Learning auf 12,714 GHz, h, mit 3,329 und 3/4, Pid's 308/256, Track mit den Audiopid's 257 und 258, sendet weiter unverschlüsselt.

Intelsat 10-02, 1 Grad West:
Im rumänischen Digitalpaket auf 12,527 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, ersetzte GSP 3, Pid's 551/701, Sport Klub Romania. Euforia TV hat das Paket verlassen. Außer RadioVIBE und Europa FM Ardeal, codieren die restlichen Kanäle – 13 TV und zwei Radios – in Nagravision.
Auf 12,563 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, ersetzte ZappingTV, Pid's 4064/4066, Canal 1. Alle Programme – 14 TV und ein Radio – verschlüsseln.
Auch im Digitalpaket auf 12,607 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, sind jetzt alle Kanäle codiert. Neu sind GSP 2 und 4, mit den Pid's 513/663, bzw. 515/665. Sie ersetzten GSP 1 (codiert) und DigiTV Info mit einem offenen Promo.

Amos 4 Grad West:
TV Oltenia stellte den Sendebetrieb auf dem Europabeam, auf 11,434 GHz, h, mit 2,090 und 3/4, ein.

Atlanticbird 3, 5 Grad West:
Das Algerien Digitalpaket auf dem Nahost/Europabeam, auf 11,064 GHz, h, wechselte die FEC und Symbolrate. Es sendet jetzt mit 18,081 und 3/4. Das Paket enthält wie bisher – offen – Thalitha TV, Canal Algerie, TV5 Algerie, TV4 Algerie, die Radios Chaine 1 bis 3, Sahel, Radio Internationale und TDA Chaine 1 sowie codiert – Canal_6 Feed und Programme Nationale. Neu sind die Radios Elwahat, Ahaggar, Saoura, Tlemcen, Adrar, Ghardaia, Illizi, Souf, Tindouf, Batna, Jijel, Saouk Ahras, Essaouhoub und Naama, mit den Audiopid's 662, 672, 682, 653, 663, 673, 654, 664, 674, 684, 655, 665 und 675 – alle offen.

Nilesat 7 Grad West:
Im Nilesat-Libanon Digitalpaket auf dem Widebeam, auf 12,130 GHz, v, ist mit den Pid's 2013/3025, MTV (Lebanon) aufgeschaltet – offen. Der Empfang ist nur mit Pideingabe möglich. Beim Suchlauf wird das Programm nicht eingelesen.

Atlanticbird 4A, 7,2 Grad West:
BBC Arabic und Al Hayat, haben das Nilesat Digitalpaket auf dem Mittelost-Superbeam, auf 12,456 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, verlassen.
Scope TV stellte den Sendebetrieb auf 12,360 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, ein.
Im Digitalpaket auf 12,380 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, startete Al Filastiniyah, Pid's 4102/4202 – offen. Der Empfang des Beams ist an meinem QTH Berlin mit 360 cm Mesh nicht möglich.

Atlanticbird 1, 12,5 Grad West:
Auf dem Europabeam, auf 12,533 GHz, v, mit 1,198 und 3/4, starteten Radio Djila und Radio Azadegan, mit den Audiopid's 7561 und 7571 – Beide offen.

Telstar 12, 15 Grad West:
Guandong TV – codiert – hat das persisch/chinesische Digitalpaket auf 12,608 GHz, h, mit 19,275 und 2/3, verlassen.

NSS 806, 40,5 Grad West:
Im Globecast Digitalpaket auf 3,804 GHz, rz, mit 26,860 und 7/8, ist neu Gold Cup mit einer Globecast Testkarte, Videopid 1162 – offen.
Im Colombia Digitalpaket auf 3,830 GHz, rz, mit 6,143 und 7/8, in MPEG-4 QPSK, ersetzte COMUtv mit einer offenen Testkarte, Pid's 401/402, Life Design TV.
Z.Zt. sendet TV_Colombia im Provider Digitalpaket auf 4,026 GHz, rz, mit 9,645 und 3/4, Pid's 274/273, unverschlüsselt. Die restlichen beiden TV-Kanäle codieren.
SporTV Brazil stellte den Sendebetrieb in MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK, auf 4,173 GHz, lz, mit 2,063 und 5/6 – offen – ein. Es sendet weiter in MPEG-2, im ESPN-MTV Digitalpaket auf 4,188 GHz, lz, mit 13,021 und 3/4 - codiert.

Intelsat 1R, 45 Grad West:
Auf dem US & Latinamericabeam, auf 4,089 GHz, h, startete mit 3,510, Pid's 308/256 – codiert - Gama TV. Der Empfang des Beams ist an meinem QTH Berlin mit 360 cm Mesh nicht möglich.




Einen schönen Freitag, mit best Sat-DX und freundlichen Grüßen, Norbert Schlammer.
12.06.2009 06:43 werner75 is offline Search for Posts by werner75 Add werner75 to your Buddy List
Der Betreiber und die Moderatoren vom ass-media.net distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von werner75 am 12.06.2009 um 06:43 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

werner75
*V*I*P

images/avatars/avatar-414.gif



Registration Date: 18.04.2009
Posts: 267


Thread Starter Thread Started by werner75
Transpondernews 13.06.09 Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Turksat 3A, 42 Grad Ost:
TRT 1 – codiert - hat das Turksat Digitalpaket auf 10,970 GHz, v, mit 30,000 und 5/6, wieder verlassen.

Turksat 2A, 42 Grad Ost:
Im Turksat Digitalpaket auf dem Ostbeam, auf 12,015 GHz, h, mit 27,500 und 5/6, startete 6 News mit den Pid's 165/166 – offen. Es ersetzte Turksat Test 2 mit einer Testkarte.

Eurobird 1, 28,2 Grad Ost:
Im BSkyB Digitalpaket auf 12,382 GHz, h, mit 27,500 und 2/3, ist neu Sky Text Holidays, Pid's 513/2310/8190 – offen – allerdings ohne Sendungen (18.30 Uhr).

Astra 2D, 28,2 Grad Ost:
Im ITV Digitalpaket auf dem UK/Nordirlandbeam, auf 10,832 GHz, h, mit 22,000 und 5/6, sind wieder acht TV-Programme auf Sendung – alle offen. Auch ITV 4 +1, Pid's 2383/2384 Track mit dem Audiopid 2385, hat wieder Programm.

Astra 19,2 Grad Ost:
Im MTV Network Digitalpaket auf 11,973 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, sind nur noch vier TV-Kanäle uncodiert zu empfangen. MTV Idol, Pid's 4051/4052/8190, codiert wieder in Conax und Cryptoworks.

Eutelsat W2, 16 Grad Ost:
Im bulgarischen ITV Partner Digitalpaket auf dem Europabeam, auf 11,149 GHz, v, mit 8,898 und 3/4, sind nur noch drei TV-Kanäle aufgeschaltet – offen. Es sind Ekids, RE:TV und 7dni, mit den Pid's 512/671/143, 513/660/144 und 1207/1307/150. Eurofootball – offen und IMS Feed – codiert – haben das Paket verlassen.
Kiss FM – offen – hat das Programm im Digitalpaket auf 11,166 GHz, h, mit 11,846 und 5/6, abgeschaltet.

Eutelsat-Hotbird 13 Grad Ost:
Im Telespazio Digitalpaket auf 11,296 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, wurde die Kennungen Test Ext TV9 XP5 und Test Ext TV10 XP5 mit einer offenen Balkentestkarte, abgeschaltet. Neu ist ein offenes Infodia unter JSC Sport+5 XP5, JSC Sport+6 XP5, JSC Sport+7 XP5 und JSC Sport8 XP5, mit den Pid's 6202/6203.
Medi1Radio hat das Marocco Digitalpaket auf 10,873 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, verlassen. Es sendet weiter unter Track, auf Medi1Sat mit dem Audiopid 2052 – offen.
Im iranischen Irib Digitalpaket auf 12,437 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, ist Feed mit den Pid's 310/256, wieder auf Sendung – offen.

Eurobird 9A, 9 Grad Ost:
Im RRsat Digitalpaket auf 11,919 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, ist neu MTA 3 Al Arabiyah, Pid's 2022/3022 – uncodiert.
Im KabelKiosk Digitalpaket auf 12,437 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, sind neu Gute Laune TV, Nick Junior, VH1 Classic und Volksmusik TV, Pid's 2561/2562, 3073/3074, 3329/3330 und 4609/4610. Coming soon 11 und 13, wurden abgeschaltet. Alle 11 TV-Programme codieren in Conax, Blu fm, Audiopid 1538, sendet offen.

Sirius 4,8 Grad Ost:
Im Kingston Digitalpaket auf 12,111 GHz, h, mit 27,500 und 5/6, hat Zone Fantasy und Costumer Networks, Pid's 1056/1057, wieder Programm. Es ersetzte die bisherige Arqiva Testkarte und sendet unverschlüsselt.
Alle 20 Kanäle im rumänischen Akta Digitalpaket auf 12,149 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, sind z.Zt. unverschlüsselt zu empfangen. D.h., auch TVRM, TV Sport AXN, Kanal D (Romania), Antena 3, Viasat History, AXN SciFi, Prima TV, TVR 2, TVR 1, Da Vince Learning, OTV, Realitatea, Eurosport und AXN Crime.
Auch auf 12,265 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, senden z.Zt. alle 20 Programme, d.h., Hallmark, TVR Cultural, Jetix, Romantica, Minimax, Boomerang, Cartoon Network, Viasat Explorer, Etno, Taraf, Discovery Travel, Canal Teleshop, Discovery World, TCM, Movies 24, Discovery Science, Meteo TV, RFI, RVE und Minisat.
Im Akta Digitalpaket auf 12,441 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, ist z.Zt. ebenfalls alles offen auf Sendung. Es betrifft Nämlich TV1000, B1, Sport1, National Tv, Cinemax, FreeXTV, X Dream TV, Animal Planet, Discovery, Antena 1, Pro Tv, Acasa Tv, Pro Cinema, HBO Comedy und HBO. Ausführlicheres siehe unter Frequenzen in Mappe 6, Sirius.

Thor 0,8 Grad West:
Im rumänischen Digitalpaket auf 11,747 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, sind jetzt vier TV-Kanäle aufgeschaltet – drei Offen. Neu ist Sport Klub, Pid's 7103/7203 – uncodiert. Es ersetzte die Kennung Test.

Intelsat 10-02, 1 Grad West:
Im Kosovo Digitalpaket auf 12,734 GHz, v, mit 8,800 und 5/6, sind z.Zt. wieder zwei TV-Programme und ein Radio, unverschlüsselt zu empfangen. Auch Kohavision mit Radio Duk unter Track, Pid's 257/258, bzw. Audiopid 259.

Intelsat 905, 24,5 Grad West:
Das Multivision Latino Digitalpaket auf dem Europabeam in MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK, wechselte von 11,048, auf 11,085 GHz, h, mit 14,400 und 3/4. Es enthält die TV-Kanäle Azteca Internacional, Cable Noticias, TV Agro, Rumba TV, TV Colombia TEST, RCN 24 Horas, GloboVision, TEST, Azteca Novelas, TeleNostalgia, Humor Channel, Multivision Test 13 und Multivision 14 – alle in Irdeto verschlüsselt. Acht Radio – offen – unter den Kennungen Radio latina 1 bis 3, Radio Cali (Colombia), Radio latina 5, 6, Radio Fiesta Guatemala und Radio latina 8, mit den Audiopid's 6525, 6527, 6529, 6531, 6533, 6535, 6537 und 6539, sind wieder auf Sendung.




Einen schönes Wochenende, mit best Sat-DX und freundlichen Grüßen, Norbert Schlammer.
13.06.2009 08:37 werner75 is offline Search for Posts by werner75 Add werner75 to your Buddy List
Der Betreiber und die Moderatoren vom ass-media.net distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von werner75 am 13.06.2009 um 08:37 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

werner75
*V*I*P

images/avatars/avatar-414.gif



Registration Date: 18.04.2009
Posts: 267


Thread Starter Thread Started by werner75
Transpondernews 14.06.09 Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

ABS 1, 75 Grad Ost:
Im russischen GTSS Digitalpaket auf den Nordicbeam, auf 12,610 GHz, v, mit 22,000 und 7/8, schaltete Kawaii.TV, Pid's 481/482 – offen – Programm auf. Drei TV-Kanäle sind uncodiert zu empfangen, sechs verschlüsseln in Irdeto.

Intelsat 10, 68,5 Grad Ost:
Zone Club Europe – codiert – hat das Stellar DBS Digitalpaket auf dem Africa/Europabeam, auf 12,522 GHz, h, mit 26,650 und 1/2, verlassen.

Turksat 3A, 42 Grad Ost:
Das Turksat Digitalpaket auf 12,729 GHz, v, mit 30,000 und 5/6, enthält jetzt sechs TV-Programme – alle Offen. Neu ist 6 News, Pid's 155/156, das 1x Turksat Test mit einer offenen Testkarte ersetzte.

Turksat 2A, 42 Grad Ost:
Turkiye'nin Sesi wechselte im Turksat Digitalpaket auf dem Ostbeam, auf 12,015 GHz, h, mit 27,500 und 5/6, den Audiopid. Er ist jetzt 246. Alle Kanäle – 10 TV und ein Radio – senden uncodiert.
Blink TV – offen – hat das Digette Digitalpaket auf dem Ostbeam, auf 12,139 GHz, h, mit 11,110 und 5/6. verlassen.

Hellas Sat 39 Grad Ost:
Im Bulsatcom Digitalpaket auf dem Europabeam, auf 12,559 GHz, h, mit 20,000 und 7/8, ersetzte Zone Club, Pid's 628/629 – wie alle Kanäle auf dem Transponder – in Irdeto verschlüsselt, BBT. Das russische RTVi hat das Paket verlassen.

Eutelsat W4, 36 Grad Ost:
Trend Sports und Trend Series, haben das Trend Digitalpaket auf dem Nigeriabeam, auf 11,747 GHz, h, mit 27,500 und 1/2, verlassen. Beide waren verschlüsselt. Der Empfang des Beams ist an meinem QTH Berlin mit 360 cm Mesh nicht möglich.

Eurobird 1, 28,5 Grad Ost:
Im BSkyB Digitalpaket auf 11,259 GHz, v, mit 27,500 und 2/3, ist unter 51217 – offen – mit den Pid's 2313/2330/2308, Revelation 2 aufgeschaltet.
Drei neue Radios starteten auf 11,222 GHz, h, mit 27,500 und 2/3, ohne Senderkennungen, mit den Audiopid's 2334, 2345, bzw. 2346 – alle Offen.

Astra 2A/2B, 28,2 Grad Ost:
Im BSkyB HD Digitalpaket auf 11,856 GHz, v, mit 29,500 und 3/4, in MPEG-4/HD DVB S-2 QPSK, sind jetzt zwei TV-Programme aufgeschaltet – Beide in Videoguard verschlüsselt. Wie bisher Sky Arts 2 HD, Pid's 512/660, sowie neue 3DTV, Pid's 513/661, das die Testkarte unter 3851 ersetzte.
Auf 12,324 GHz, v, mit 29,500 und 3/4, in MPEG-4/HD DVB S-2 QPSK, ersetzte Sky Arts 1 HD, Pid's 513/661 – verschlüsselt - Sky Arts 2 HD.

Astra 19,2 Grad Ost:
Bloomberg TV Europe ist im Digital+ Espana Digitalpaket auf 11,156 GHz, v, mit 22,000 und 5/6, Pid's 161/84, wieder mit Programm auf Sendung – in Mediaguard und Nagravision – verschlüsselt.

Eutelsat W2, 16 Grad Ost:
Im Bosnia/Slowenija Digitalpaket auf dem Europabeam, auf 12,726 GHz, v, mit 30,000 und 3/4, stellte Estate TV, bisher im Timesharing mit TV1, den Sendebetrieb ein. TV1, Pid's 501/502/8190, ist weiter mit Programm auf Sendung – uncodiert. Auch Radio Bezlja hat das Paket verlassen.

Eutelsat-Hotbird 13 Grad Ost:
Im M-Three satcom Digitalpaket auf 11,541 GHz, v, mit 22,000 und 5/6, ersetzte Tivutivu, Pid's 212/213 – offen – Magic TV mit Phoenix TV.

Eurobird 9A, 9 Grad Ost:
Im MCR ABE 4 TDA Digitalpaket auf 11,747 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, ist GDS mit einem offenen Infodia, Pid's 1761/1762, wieder mit Programm auf Sendung. Der Salento Channel hat das Paket verlassen.

Eutelsat W3A, 7 Grad Ost:
Im Free2View Digitalpaket auf dem Africabeam, auf 12,728 GHz, v, mit 30,000 und 5/6, ist La Chaine de Futur, Pid's 512/4112, wieder unverschlüsselt zu empfangen. Der Beam ist an meinem QTH Berlin mit 360 cm Mesh nicht zu empfangen.

Sirius 4,8 Grad Ost:
Auf 12,702 GHz, h, mit 2,892 und 3/4, war um 20.30 Uhr, in MPEG-4 QPSK, TV_BelViasat, Pid's 512/4112 aufgeschaltet – offen. Vermutlich ein Feed.

Eurobird 4A, 4 Grad Ost:
Der ex Eutelsat W1, in der Vergangenheit auf 10 Grad Ost, hat seine neue Sendeposition auf 4 Grad Ost erreicht. Er wurde in Eurobird 4A umbenannt und ersetzt Eurobird 4.

Eutelsat W2M, 3,1 Grad Ost:
Eutelsat W2M hat 3,1 Grad Ost, erreicht.

Intelsat 10-02, 1 Grad West:
Im rumänischen Digitalpaket auf 12,527 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, ersetzte Sport Klub RO, Pid's 551/701 – in Nagravision codiert – GSP 3.
Auf 12,607 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, ersetzte DigiTV Info, Pid's 515/665 – verschlüsselt – GSP 4.

Nilesat 7 Grad West:
Im Nilesat Digitalpaket auf dem Widebeam, auf 12,054 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, ersetzte Marah Al-khalij, Pid's 2014/2015, Al Bait – uncodiert.

Atlanticbird 4A, 7,2 Grad West:
Al Athar schaltete im Nilesat Digitalpaket auf dem Mittelostbeam, auf 10,719 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, Pid's 3910/3911, Programm auf – uncodiert.
Auf dem Mittelost-Superbeam – Empfang an meinem QTH Berlin mit 360 cm Mesh nicht möglich – auf 12,399 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, ersetzte Farek AOL Al Tarek mit einem offenen Promo, Pid's 2003/2004, Al Doha TV – offen.

Intelsat 907, 27,5 Grad West:
Das VoA/Worldnet Digitalpaket auf dem Osthemisphärenbeam, wechselte von 3,761, auf 3,764 GHz, rz, mit 24,450 und 3/4. Alle Programme – TV und Radio – senden offen. Die vier TV-Kanäle in MPEG-4/HD QPSK, Ch. 20 mit MBN Quad Video, Ch. 15 mit Alhurra, Ch. 16 mit Alhurra-Europe und Ch. 17 mit Alhurra Iraq, Pid's 460/420 Track 2 mit dem Audiopid 422, 160/320, 360/4897 und 260/4420, haben wieder Programme.

NSS 806, 40,5 Grad West:
Im Colombia Digitalpaket auf 3,830 GHz, rz, mit 6,143 und 7/8, in MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK, ist unter COMUtv, Pid's 401/402 – offen – ein Cooperativa Multiactiva Infodia zu sehen.
Im Colombia Digitalpaket auf 4,027 GHz, rz, mit 9,640 und 3/4, invers, sind wieder alle drei TV-Kanäle verschlüsselt, auch TV_Colombia, Pid's 274/273.
Das Televen Digitalpaket aus Argentina, auf 4,100 GHz, rz, mit 6,111 und 3/4, invers, ist wieder komplett in PowerVu codiert, alle fünf TV-Kanäle.
Radio Globo auf Maya TV, 3,639 GHz, lz, mit 2,963 und 3/4, invers, wechselte den Audiopid. Er ist jetzt 37. Beide – TV und Radio, senden unverschlüsselt.
Das IMC Master Ctrl Digitalpaket auf 3,735 GHz, v, mit 8,681 und 3/4, enthält jetzt vier TV-Kanäle. Neu ist TV6 Confed Cup, Pid's 500/501 Track mit dem Audiopid 502, in MPEG 4:2:2.

Intelsat 805, 55,5 Grad West:
Unter EDUPOL war am Sonnabend, den 13. Juni, um 16 Uhr, auf 4,118 GHz, h, mit 3,100 und 2/3, Pid's 600/602 – offen – ein UAM (Universidad Autonoma de Manizales) Feed aufgeschaltet. Der sporadische Feedkanal wechselte die FEC.

Intelsat 9, 58 Grad West:
Im ART Digitalpaket auf 4,120 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, ersetzte Melody, Pid's 532/810/8190 – in Irdeto codiert – New Sat TV Libanon. Neu ist MTV Lebanon, Pid's 529/780/8190 – uncodiert. Zwei TV-Programme und acht Radios sind unverschlüsselt auf Sendung.




Einen schönen Sonntag, mit best Sat-DX und freundlichen Grüßen, Norbert Schlammer.
14.06.2009 06:58 werner75 is offline Search for Posts by werner75 Add werner75 to your Buddy List
Der Betreiber und die Moderatoren vom ass-media.net distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von werner75 am 14.06.2009 um 06:58 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

werner75
*V*I*P

images/avatars/avatar-414.gif



Registration Date: 18.04.2009
Posts: 267


Thread Starter Thread Started by werner75
Transpondernews 16.06.09 Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Thaicom 78,5 Grad Ost:
Im RRsat Digitalpaket auf 3,551 GHz, h, mit 13,333 und 3/4, invers, wurde die offene Testkarte unter Test abgeschaltet. Kennung ist weiter vorhanden.

Telstar 10, 76,5 Grad Ost:
Im UBI Digitalpaket auf 3,760 GHz, h, mit 28,066 und 2/3, ersetzte SET Asia, Pid's 514/642 – in Irdeto codiert - TV Kopernikus. Es wird unter CH517 eingelesen. Kanal 7 (Turkiye) und Tele Liban – Beide verschlüsselt – Pid's 525/653 und 526/654, werden mit dem Sendernamen eingelesen. Drei TV-Programme senden auf dem Transpnder offen.
Im RRsat Digitalpaket auf 3,840 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, schaltete The Soundtrack (USA), die Sendungen ab. Kennung ist weiter vorhanden (17.30 Uhr).
Im UBI Digitalpaket auf 3,780 GHz, v, mit 28,066 und 2/3, sind z.Zt. fünf TV-Kanäle unverschlüsselt zu empfangen, auch 4E, Pid's 519/647. Der GMA Life Channel – in Irdeto codiert – Pid's 527/654, wird jetzt unter der Kennung Ad Hoc eingelesen.

Intelsat 12, 45 Grad Ost:
Im Dialog Digitalpaket auf dem Indienbeam, auf 11,632 GHz, v, mit 27,689 und 5/6, startete Learn TV, Pid's 4302/4303 – in Irdeto verschlüsselt. Der Empfang des Beams ist an meinem QTH Berlin nicht möglich.

Badr 4, 26 Grad Ost:
Im Jordan Media City Digitalpaket auf 12,284 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, schaltete Scope, Pid's 34/310, wieder Programm auf. Unter Almadina TV, Pid's 340/341, wurde Performance TV aufgeschaltet. Es ersetzte dasDiTVe Infodia. Alle Kanäle in dem Paket senden unverschlüsselt.

Eurobird 2, 25,5 Grad Ost:
Im Gulfsat Digitalpaket auf dem Mittelost-Superbeam, auf 11,075 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, startete der Daleel TV Channel mit den Pid's 385/386 - uncodiert.

Eutelsat W2, 16 Grad Ost:
Im bulgarischen ITV Partner Digitalpaket auf dem Europabeam wechselte Evrofutbol von 11,148, auf 11,014 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, Pid's 203/302 – offen.
Oldies Radio und Radio Svetigora, haben das Bosnia/Slovenija Digitalpaket auf 12,726 GHz, v, mit 30,000 und 3/4, verlassen.

Eurobird 16A, 16 Grad Ost:
Eurobird 16 wurde in Eurobird 16A umbenannt.
Das albanische DigitAlb Paket von Eutelsat W2, 11,094 GHz, v, mit 27,893 und 2/3, startete parallel auf 10,719 GHz, v, mit 27,500 und 3/4. Alle 19 TV-Programme codieren in Conax, nur Top Gold Radio mit dem Audiopid 5111 ist offen auf Sendung. Sid's und Pid's sind identisch.

Sirius 4,8 Grad Ost:
Im Kingston Digitalpaket auf 12,111 GHz, h, mit 27,500 und 5/6, startete unter Costumer Network, Pid's 1056/1057 – offen – AXN Italia. Es ersetzte die Arqiva Testkarte.

Eurobird 9A, 9 Grad Ost:
Auf 12,437 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, startete ein Basis 2 pay-TV Paket – in Videoguard und Conax codiert – mit Gute Laune TV, Nick Jr Deutschland, VH1 Classic Europe und Volksmusik TV. Gute Laune TV hat den Infotext „Sender startet in Kürze“, aufgeschaltet.
Redlight Treat Spicy schaltete im Globecast Digitalpaket auf 11,938 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, Pid's 516/517, ein Infopromo auf - offen. Das Programm stellte den Sendebetrieb ein. Ab 2. Juli startet auf dem Kanal der Spicy Premium Channel.

Eutelsat W3A, 7 Grad Ost:
Beide TV Programme im Euro1080 Digitalpaket auf dem Europabeam, auf 10,880 GHz, v, mit 13,333 und 4/5, in MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK, senden z.Zt. offen. Es sind HD1 und HD2, mit den Pid's 308/256 Track mit den Audiopid's 258 und 259.

Atlanticbird W2M, 3,1 Grad Ost:
Auf fünf TV-Kanälen startete ein Eutelsat Promo unter der Kennung Aflenz E – S, mit den Pid's 272/257/260 Track mit dem Audiopid 258 – offen. Es betrifft 11,492, 11,554, 11,658, 12,623 und 12,706 GHz, v, mit 27,500 und 3/4. Danke OM Dr. Fierger für den Hinweis.

Atlanticbird 4A, 7,2 Grad Ost:
Im Nilesat Digitalpaket auf dem Mittelostbeam, auf 10,758 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, ersetzte Al Hayat Series, Pid's 1009/1010, Sahoor. Alle Kanäle auf dem Transponder senden unverschlüsselt.




Einen schönen Dienstag, mit best Sat-DX und freundlichen Grüßen, Norbert Schlammer.
16.06.2009 06:22 werner75 is offline Search for Posts by werner75 Add werner75 to your Buddy List
Der Betreiber und die Moderatoren vom ass-media.net distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von werner75 am 16.06.2009 um 06:22 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

werner75
*V*I*P

images/avatars/avatar-414.gif



Registration Date: 18.04.2009
Posts: 267


Thread Starter Thread Started by werner75
Transpondernews 18.06.09 Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Insat 83 Grad Ost:
DD National stellte den Sendebetrieb auf dem Zonenbeam, auf 4,070 GHz, v, mit 5,000 und 3/4, ein. Der Empfang war an meinem QTH Berlin mit 360 cm Mesh nicht möglich.

Express MD1, 80 Grad Ost:
Das russische RSCC Digitalpaket wechselte den Transponder. Bisher auf 3,625, ist es jetzt auf 3,675 GHz, rz, mit 33,485 und 7/8, aufgeschaltet. Offen senden Telekanal Kultura +7h, sowie die Radios RossiiD2, Radio MayakO1, Radio YunostO2 und Radio RossiiD1. Alle Radios sind parallel auch unter Track auf den verschlüsselten TV-Programmen Perviy kanal +6, Telekanal Rossija +6, Perviy kanal +8 und Telekanal Rossija +8, uncodiert zu empfangen. Pid's sind 518/710/134, Audiopid's 661, 681, 651 und 691, bzw. Pid's 512/650/128, 513/660/129, 515/680/131, sowie 516/690/132.

Express AM2, 80 Grad Ost:
Im Orion Express Digitalpaket auf 11,606 GHz, v, mit 44,950 und 5/6, sind neu VH1 Classic und MTV Hits, Pid's 329/429, bzw. 340/440 – Beide in Irdeto verschlüsselt. Sie ersetzten VH1 Russia und Trace TV.
Auf 11,043 GHz, h, mit 44,950 und 5/6, ersetzte Test – 22, Pid's 322/422 – codiert - wie alle TV-Kanäle, MCM Top.

Thaicom 78,5 Grad Ost:
Im RRsat Digitalpaket auf 3,551 GHz, h, mit 13,333 und 3/4, startete unter Test, Pid's 2016/3016, ein thailändisches TV-Programm. Welches – hm, kann die Schriftzeichen leider nicht lesen. Es sendet offen.

ABS 1, 75 Grad Ost:
Im russischen GTSS Digitalpaket auf 12,670 GHz, v, mit 22,000 und 7/8, senden z.Zt. Eurosport Russian und Eurosport2 Russian, Pid's 301/302, bzw. 401/402, unverschlüsselt. Somit sind vier TV und drei Radios auf dem Transponder uncodiert zu empfangen.

Intelsat 10, 68,5 Grad Ost:
Das Times Digitalpaket auf 3,802 GHz, h, bisher komplett codiert, sendet jetzt offen und wechselte die Symbolrate. Anstatt mit 7,950, sendet es jetzt mit 10,000 und 3/4. Es enthält Times Now, Zoom und ET Now, Pid's 201/202/128, 501/502/129, bzw. 401/402/130.
SV_7 und 8 – Beide in MPEG-4/HD QPSK, codiert – schalteten die Programme im indischen TV Today Digitalpaket auf 3,837 GHz, h, mit 19,850 und 3/4, ab.

Turksat 3A, 42 Grad Ost:
Im 24 TV Digitalpaket auf 12.679 GHz, v, mit 8,888 und 3/4, ist neu Tek.Korr., 651. Es war bisher unter Track auf TV 24 aufgeschaltet. Alle Kanäle – zwei TV und zwei Radios – senden unverschlüsselt.

Turksat 2A, 42 Grad Ost:
Im Dogan Digitalpaket auf dem Ostbeam, auf 11,938 GHz, h, mit 27,500 und 5/6, ist neu Kocaeli TV mit einem offenen Infodia, Pid's 105/205. Darauf ist zu lesen, daß das Programm auf 11,862 GHz, h, mit 27,500 und 5/6, sendet.

Hellas Sat 39 Grad Ost:
Im Bulsatcom Digitalpaket auf 12,524 GHz, h, mit 30,000 und 7/8, ersetzte Hobby TV, Pid's 720/721, Animal Planet Europe. Außer The Voice, codieren die restlichen 12 TV-Programme in Irdeto.
Auf 12,689 GHz, h, mit 30,000 und 7/8, ist neu Animal Planet Europe, Pid's 720/721. Es ersetzte Hobby TV. D.h. beide TV-Programme wechselten den Transponder.

Astra 1G, 23,5 Grad Ost:
Die folgende interessante Pressemitteilung von SES-Astra, gebe ich gern an die Leser weiter.


„CS LINK erweitert ASTRA-Kapazität für HD- und SD-Dienste


Berlin / Luxemburg, 16. Juni 2009 – SES ASTRA, ein Unternehmen der SES-Gruppe (Euronext Paris und Börse Luxemburg: SESG), hat heute mitgeteilt, dass die tschechische Pay-TV-Plattform CS Link ihre Satellitenkapazität auf ASTRAs Hauptorbitalposition 23,5 Grad Ost um einen zusätzlichen Transponder erhöht hat. Die zusätzliche Kapazität wird eingesetzt, um ein erweitertes Programmpaket sowohl in HD- als auch in SD-Qualität auszustrahlen. CS Link überträgt in Tschechien derzeit 32 digitale Fernsehkanäle und 13 Radioprogramme und erreicht damit 350.000 Kunden1. Mit dem neuen Vertrag nutzt CS Link vier Transponder des ASTRA Satellitensystems.
SES ASTRA entwickelt 23,5 Grad Ost erfolgreich als neue Orbitalposition für Satellitendirektübertragungen (Direct-to-Home, DTH). Von dieser Position aus beliefern die Satelliten ASTRA 3A, ASTRA 1E und ASTRA 1G derzeit Mitteleuropa, die Benelux-Länder sowie deutsche Kabelnetze und bieten den Highspeed-Breitbanddienst ASTRA2Connect.
Durch die Nutzung eines einfachen technischen Geräts, des Duo LNBs, können Satellitenhaushalte die Auswahl an internationalen, frei empfangbaren Kanälen erheblich erhöhen und über eine einzige Schüssel gleichzeitig Signale von zwei ASTRA-Positionen, 19,2 Grad Ost und 23,5 Grad Ost, empfangen.

„Die Kapazitätserweiterung von CS Link stärkt unsere Position in den Märkten Mittel- und Osteuropas weiter und bestärkt uns in unserer Sicht, dass diese Märkte sich weiterhin dynamisch entwickeln“, sagte Alexander Oudendijk, Chief Commercial Officer von SES ASTRA.
„Wir freuen uns, die Kooperation mit SES ASTRA auszuweiten“, sagte Daniel Klicka, Managing Director von Mediavision, dem Betreiber von CS Link. „Mit dieser zusätzlichen Kapazität können wir neue HD-Dienste anbieten, namentlich Nova HD, und die Attraktivität der CS Link Plattform weiter steigern.“

Weitere Informationen erhalten Sie bei:
Markus Payer
SES ASTRA
+ 352 710 725 500
markus.payer@ses-astra.com

Daniel Klicka
Mediavision
+ 42 0606 776 146
info@cslink.cz

[1] Diese Angaben wurden vom Betreiber selbst bereitgestellt. Die von den Betreibern genannten Abonnentenzahlen können von den Ergebnissen des SES ASTRA Satellite Monitors abweichen. Die Erhebungen des ASTRA Satellite Monitors werden ausschließlich bei privaten Fernsehhaushalten durchgeführt und beinhalten keine gewerblich genutzten oder andere Abonnements (z.B. Bars, Hotels, Vereine, Zweitwohnungen oder Zweitabonnements).

Über SES ASTRA
Das SES ASTRA-Satellitensystem ist das führende System für den Direktempfang in Europa. Die Satellitenflotte besteht gegenwärtig aus 14 ASTRA und zwei SIRIUS Satelliten, die zusammen mehr als 122 Millionen Satelliten- und Kabelhaushalte in Europa versorgen und annähernd 2.500 analoge und digitale Fernseh- und Radiokanäle übertragen. SES ASTRA versorgt außerdem Unternehmen, Regierungen und ihre Dienststellen mit satellitenbasierten Multimedia-, Telekommunikations- und Internetdiensten. Mit annähernd 70 HD-Kanälen auf seinen Hauptorbitalpositionen ist SES ASTRA die wichtigste HD-Plattform für Europas führende Sendeanstalten. Die Hauptorbitalpositionen von ASTRA und SIRIUS sind 19,2° Ost, 28,2° Ost, 23,5° Ost., 5° Ost und 31,5 ° Ost.
SES ASTRA ist ein 100-prozentiges Tochterunternehmen von SES (Euronext Paris, Luxemburger Börse: SESG). SES besitzt zwei führende Satelliten-Betreibergesellschaften: SES ASTRA in Europa und SES AMERICOM-NEW SKIES, deren Satelliten globale Abdeckung und weltweite Konnektivität sicherstellen. Das Unternehmen hält des Weiteren 90% an SES SIRIUS in Europa, sowie strategische Beteiligungen an Ciel in Kanada sowie QuetzSat in Mexiko. Über eine Flotte von 40 Satelliten auf 26 Orbitalpositionen rund um den Globus bietet SES umfassende Lösungen für globale Satellitenkommunikation an. Weitere Informationen über SES sind abrufbar unter:

Weitere Informationen zu CS Link finden sich unter


Eutelsat-Hotbird 13 Grad Ost:
Im Telespazio Digitalpaket auf 11,662 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, ersetzte Italy Sat, Pid's 513/514 – offen – Chat Line.
Die Kennung Music Box hat das Sky Italia Digitalpaket auf 12,092 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, verlassen.
Im Eurosport Digitalpaket auf 11,260 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, sind z.Zt. alle Eurosport und Eurosport 2 TV-Kanäle unverschlüsselt zu empfangen.
Im Globecast Digitalpaket auf 12,360 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, ist neu One Minute, Pid's 4241/4242 – unverschlüsselt.
Feed hat das iranischen IRIB Digitalpaket auf 12,437 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, verlassen.

Eutelsat W2A, 10 Grad Ost:
Die folgende interessante Pressemitteilung von Eutelsat möchte ich den Lesern nicht vorenthalten.


„Eurovision mietet Ku-Band und C-Band Kapazitäten auf dem Eutelsat-Satelliten W2A an


Paris, Köln, 15. Juni 2009 – Die Eurovision und Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL) haben ihre langfristige Zusammenarbeit durch zwei neue Verträge für Ku-Band und C-Band Kapazitäten auf dem Eutelsat-Satelliten W2A vertieft. Dies teilten beide Partner heute mit.
Die Eurovision integriert als die führende Institution für den Austausch von Programmen in den Bereichen Sport und Nachrichten für die weltweit führenden TV-Sender und Medienplattformen die neuen Kapazitäten in ihr globales Übertragungsnetz. Über dieses Netz stellt die Eurovision variable Breitbandübertragungsressourcen unter anderem für HDTV-und Mehrkanalaudioübertragungen in höchster Qualität bereit.
“Die Eurovision besitzt über 50 Jahre Erfahrung darin, TV-Sendern und Vereinigungen Sport- und Nachrichtenübertragungen genau an den jeweils benötigten Ort zu liefern. Und dies nahtlos, zuverlässig und kostengünstig. Wir freuen uns über die ausgeweitete Zusammenarbeit mit Eutelsat für diesen wichtigen Strang unseres weltweiten TV-Übertragungsnetzes. Eutelsat stellt beständig sehr zuverlässige, sichere Dienste bereit, die für unsere Tätigkeiten entscheidend sind,” sagte Stefan Kuerten, Direktor Eurovision Operations.
Die Eurovision nutzt Ku-Band Kapazitäten mit paneuropäischer Abdeckung und hat sich entschlossen den europäischen Teil ihres Netzwerks auf zwei Eutelsat-Positionen zu konsolidieren: 10° Ost mit den neu angemieteten Kapazitäten auf W2A und die historische 7° Ost Position mit dem Satelliten W3A.
Die Eurovision hat sich zudem erstmals für die Anmietung von C-Band Kapazitäten auf W2A entschlossen, um den Austausch zwischen Afrika und Europa zu erleichtern. Dieses langjährige Vollzeitabkommen ersetzt vormals bei anderen Satellitenbetreibern kurzfristig angemietete C-Band Kapazitäten. Zudem kann die Eurovision ihr Ziel weiter verfolgen, eine Plattform für Zuführungen zwischen beiden Kontinenten einzurichten. Die Kapazität wird erstmals für Übertragungen des FIFA Confederations Cups genutzt, der vom 14. bis 28. Juni in Südafrika stattfindet. Im nächsten Jahr werden dort die nächsten Fußball-Weltmeisterschaften durchgeführt.

Olivier Milliès-Lacroix, Commercial Director Eutelsat, sagte zum Abkommen: “Wir freuen uns darüber, auch weiterhin den Anforderungen der Eurovision zu entsprechen, die globale Standards für die Qualität und das schiere Volumen des Austauschs von Sport- und Nachrichtenübertragungen rund um den Globus setzt. Es ist ein Privileg, ihr Vertrauen für die ständige Nutzung unserer C-Band Plattform gewonnen zu haben, mit der die Eurovision den Ausbau ihrer Übertragungsmöglichkeiten und ihres Servicegebots fortsetzen und auf die schnellen Herausforderungen der Broadcast-Industrie reagieren kann.”
Mit dem am 3. April gestarteten und am 19. Mai in den Betrieb genommenen Hochleistungssatelliten W2A hat Eutelsat die Ressourcen auf der Übertragungsposition 10° Ost nahezu verdreifacht, die als eine der ältesten und etabliertesten ihrer Art in Europa und Afrika für professionelle TV- und Datenübertragungen sowie Internetdienste gilt.

Eurovision
Die Eurovision ist eine Abteilung der European Broadcasting Union (EBU), der weltweit größten Vereinigung nationaler TV-Sender. Die Eurovision betreibt eine globale Glasfaser- und Satelliten-Plattform für Übertragungen von Top-Sportereignissen und Nachrichten für den internationalen Fernseh- und Medienmarkt. Weltweit sind über 3000 TV-Sender direkt an die Eurovision-Plattform angebunden. Weitere Informationen: marketing@eurovision.net
Eutelsat Communications
Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL, ISIN code: FR0010221234) ist die Holdinggesellschaft der Eutelsat S.A. Die Gruppe ist ein führender Satellitenbetreiber mit wirtschaftlich nutzbaren Kapazitäten auf 25 Satelliten. Deren Abdeckung erstreckt sich über den gesamten europäischen Kontinent, den Mittleren Osten, Afrika, Indien und wichtige Teile Asiens sowie Nord- und Südamerikas. Die Gruppe ist gemessen am Umsatz weltweit einer der drei größten Satellitenbetreiber. Die Satelliten übertrugen zum 31. März 2009 über 3.200 TV-Kanäle und 1.100 Rundfunksender. Davon werden mehr als 1.100 Kanäle via HOT BIRD™ an über 120 Millionen Satelliten- und Kabelhaushalte in Europa, Nordafrika und den Mittleren Osten übertragen. Die Gruppe stellt darüber hinaus TV-Verteil- und Zuführdienste, Unternehmensnetze, IP-basierte Anwendungen wie High-Speed-Internetzugänge, Multimediadienste, Internet-Backbone-Anbindungen sowie Breitbandzugänge für maritime, terrestrische und Anwendungen in Flugzeugen bereit. Die Eutelsat-Breitbandtochter Skylogic vermarktet und betreibt über Teleports in Frankreich und Italien Dienste für Unternehmen, Kommunen, Behörden und Hilfsorganisationen in Europa, Afrika, Asien sowie in Nord- und Südamerika. Eutelsat Communications hat ihren Hauptsitz in Paris und beschäftigt 591 Experten aus 28 Ländern. Für weitere Informationen: und

Pressekontakte:
Vanessa O'Connor
Tel: + 33 1 53 98 3888
email: voconnor@eutelsat.fr

Thomas Fuchs
Tel: + 49 (0) 2261 994 2395
email: tfuchs@fuchsmc.com

Gilles Janvier
Tel: + 33 1 53 98 3535
email: investor@eutelsat-communications.com”.


Nilesat 7 Grad West:
Im Nilesat Digitalpaket auf dem Nahostbeam, auf 12,303 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, ersetzte ADSC3, Pid's 512/650 – in Irdeto codiert - Sahara One.
Auf 11,919 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, wechselte Sports FM104 den Audiopid. Er ist ist jetzt 1018. Neu ist Radio Quran (Al Forqan), Audiopid 1009.

Atlanticbird 4A, 7,2 Grad West:
Performances TV hat das Nilesat Digitalpaket auf dem Mittelost-Superbeam, auf 12,380 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, verlassen. Das Programm wechselte auf Badr 4, 26 Grad Ost.




Einen schönen Donnerstag, mit best Sat-DX und freundlichen Grüßen, Norbert Schlammer.
18.06.2009 06:49 werner75 is offline Search for Posts by werner75 Add werner75 to your Buddy List
Der Betreiber und die Moderatoren vom ass-media.net distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von werner75 am 18.06.2009 um 06:49 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

werner75
*V*I*P

images/avatars/avatar-414.gif



Registration Date: 18.04.2009
Posts: 267


Thread Starter Thread Started by werner75
Transpondernews 19.06.09 Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Insat 83 Grad Ost:
Im Ennade Digitalpaket auf dem Widebeam, auf 4,004 GHz, h, mit 22,220 und 5/6, in MPEG-4 QPSK, sind alle 12 TV-Programme in Irdeto verschlüsselt. Auch Ennade TV Urdu, Pid's 1376/1312, das bisher offen war.
Im RRsat Digitalpaket auf 4,042 GHz, v, mit 7,420 und 7/8, codiert God Greater China in Irdeto und änderte die Pid's. Sie sind jetzt 4105/4106. Das RR Promo mit den Pid's 2010/3010, ist wie bisher uncodiert auf Sendung.

Thaicom 78,5 Grad Ost:
Auf dem Regionalbeam, auf 4,153 GHz, v, startete mit 2,222 und 3/4, der PSI Channel, Pid's 305/307 – offen. Der Empfang ist an meinem QTH Berlin mit 360 cm Mesh nicht möglich.

Turksat 3A, 42 Grad Ost:
Auf 11,026 GHz, h, startete mit 2,961 und 3/4, Kazakhstan-TTTS, Pid's 4194/4195, Track 2 mit dem Audiopid 49197 – Offen. Der TV-Ton ist nur unter Track 2 zu hören.

Intelsat 12, 45 Grad Ost:
Auf dem Europabeam, auf 11,643 GHz, v, mit 3,700 und 7/8, startete VTK TV, Pid's 34/35 - offen. Unter den Kennungen Travel TV, Radio Horizont und Radio Hr.Botev, ist bisher weder etwas zu sehen, noch zu hören.
Auf 11,646 GHz, v, mit 1,956 und 3/4, wurde Travel TV International – offen – abgeschaltet.

Eurobird 1, 28,5 Grad Ost:
Im BSkyB Digitalpaket auf 11,259 GHz, v, mit 27,500 und 2/3, sind neu Paranormal und Genesis, Pid's 2335/2336/2334, bzw. 2332/2333/2331 – offen. Letzteres ersetzte einmal revelation. Das jetzt – Pid's 2313/2330/2308 – mit dem Sendernamen eingelesen wird.
Auf 11,488 GHz, v, mit 27,500 und 2/3, wurden Paranormal, Genesis und revelation, abgeschaltet.

Astra 19,2 Grad Ost:
Im spanischen Digital+ Paket auf 10,847 GHz, v, mit 22,000 und 5/6, schaltete Compra SMS, Sid 30125, die Digital+ Servicios Promo ab. Auf dem Kanal sind ohne Kennung, nur noch Daten.

Eutelsat-Hotbird 13 Grad Ost:
Im Eurosport Digitalpaket auf 11,260 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, sind Eurosport und Eurosport 2 TV-Kanäle wieder verschlüsselt.
Im polnischen Cyfra+ Digitalpaket auf 11,278 GHz, v, mit 27,500 und 2/3, in MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK, wurde HBO HD – codiert – abgeschaltet.
Barada TV stellte den Sendebetrieb im TBN Digitalpaket auf 11,566 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, ein.
Maa TV hat das persische Harmonic Digitalpaket auf 11,470 GHz, v, mit 27,500 und 5/6, wieder verlassen.
MKTV Sat, Riksat, Al Malakoot TV, Nickelodeon Polska, Makedonsko Radio und Bahai Radio – alle offen – haben das Globecast UK Digitalpaket auf 11,117 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, wieder verlassen. Sie senden sie weiter im persischen Digitalpaket auf 11,470 GHz, v, mit 27,500 und 5/6.
Das italienische Music Box Radio hat das Globecast Digitalpaket auf 12,207 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, verlassen.
Feed ist im iranischen IRIB Digitalpaket auf 12,437 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, Pid's 310/256, wieder auf Sendung.

Eutelsat W2A, 10 Grad Ost:
Die folgende interessante Pressemitteilung von Eutelsat, gebe ich gern den Lesern zur Kenntnis.


„Astrium mietet Kapazitäten auf neuem Eutelsat-Satelliten W2A

Fünfjahresvertrag für 36 MHz Kapazität - Astrium Services bietet damit bessere Versorgung des panafrikanischen Markts


Le Bourget, 18. Juni 2009 - Astrium und Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL) haben heute auf der Pariser Luftfahrtmesse den Abschluss eines Mietabkommens mit fünfjähriger Laufzeit für eine 36 MHz Kapazität auf dem neuen Satelliten W2A gemeldet. Astrium Services bietet damit für seine aktuellen und zukünftigen Kunden eine Satellitenabdeckung des gesamten afrikanischen Kontinents an.

Der Eutelsat-Satellit W2A ging im Mai 2009 in Betrieb und ermöglicht Ku-Band-Übertragungen über Europa, Nordafrika, den Mittleren Osten bis nach Zentralasien hinein. Darüber hinaus hat der Satellit C-Band Kapazitäten an Bord, deren Ausleuchtzone sich von Südamerika über Afrika, Europa bis zum indischen Subkontinent erstreckt. Die Astrium Services beabsichtigt, diese Kapazitäten über seine Tochtergesellschaft "London Satellite Exchange" mit Sitz in Toulouse zu nutzen, um ihr Angebot an kommerziellen Telekommunikationsdiensten für Afrika auszubauen.
Den Einsatz der neuen Kapazitäten koordiniert der Teleport von Astrium Services in Toulouse. Dieser 2008 eröffnete Teleport bietet Kunden zusätzliche Satellitenkommunikationskapazitäten für Telefonie-Dienste sowie den Zugang zu sicheren VPN's (Virtual Private Networks).
Eric Béranger, CEO von Astrium Services, erklärte anlässlich der Vertragsunterzeichnung: „Dank der erworbenen Kapazitäten auf dem neuen Satelliten W2A kann Astrium Services seinen Kunden eine noch breitere Abdeckung des afrikanischen Kontinents garantieren. Mit dieser Investition bekräftigt Astrium Services sein Engagement, seinen Kunden auch künftig als alleiniger Ansprechpartner („One Stop Shop“) für sämtliche Bedürfnisse im Bereich Satellitenkommunikation zur Verfügung zu stehen Es ist außerordentlich wichtig, zuverlässige und robuste Kommunikationsnetze einzurichten, denn genau diese Infrastruktur sichert den zukünftigen Erfolg der afrikanischen Unternehmen.“
Olivier Milliès-Lacroix, Commercial Director Eutelsat, sagte: ”Mit diesem neuen Vertrag über C-Band-Kapazitäten für Afrika weiten wir unsere enge Zusammenarbeit mit Astrium Services aus. Wir freuen uns, dass die von W“A bereitgestellte Leistungsstärke und Abdeckung exakt den Anforderungen entsprechen."

Über Astrium
Astrium, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der EADS, ist spezialisiert auf zivile und militärische Raumfahrtsysteme. Im Jahr 2008 erreichte Astrium einen Umsatz von 4,3 Milliarden € und beschäftigte mehr als 15.000 Mitarbeiter in Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Spanien und den Niederlanden. Das Kerngeschäft gliedert sich in drei Bereiche: Astrium Space Transportation für Trägerraketen und Weltraum-Infrastrukturen, Astrium Satellites für Satelliten und Bodensegmente sowie Astrium Services für die Entwicklung und Lieferung satellitenbasierter Dienstleistungen.
EADS ist ein global führender Anbieter in der Luft- und Raumfahrt, im Verteidigungsgeschäft und den dazugehörigen Dienstleistungen. Im Jahr 2008 lag der Umsatz bei rund 43,3 Milliarden €, die Zahl der Mitarbeiter bei mehr als 118.000. Weitere Informationen:

Medienkontakte:
Ralph Heinrich (Astrium D) Tel. : +49 (0) 89 607 33971
Matthieu Duvelleroy (Astrium FR) Tel. : +33 (0) 1 77 75 80 32
Daniel Mosely (Astrium GB) Tel. : +44 (0)1 438 77 8180
Francisco Lechón (Astrium SP) Tel. : +34 91 586 37 41

Eutelsat Communications
Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL, ISIN code: FR0010221234) ist die Holdinggesellschaft der Eutelsat S.A. Die Gruppe ist ein führender Satellitenbetreiber mit wirtschaftlich nutzbaren Kapazitäten auf 25 Satelliten. Deren Abdeckung erstreckt sich über den gesamten europäischen Kontinent, den Mittleren Osten, Afrika, Indien und wichtige Teile Asiens sowie Nord- und Südamerikas. Die Gruppe ist gemessen am Umsatz weltweit einer der drei größten Satellitenbetreiber. Die Satelliten übertrugen zum 31. März 2009 über 3.200 TV-Kanäle und 1.100 Rundfunksender. Davon werden mehr als 1.100 Kanäle via HOT BIRD™ an über 120 Millionen Satelliten- und Kabelhaushalte in Europa, Nordafrika und den Mittleren Osten übertragen. Die Gruppe stellt darüber hinaus TV-Verteil- und Zuführdienste, Unternehmensnetze, IP-basierte Anwendungen wie High-Speed-Internetzugänge, Multimediadienste, Internet-Backbone-Anbindungen sowie Breitbandzugänge für maritime, terrestrische und Anwendungen in Flugzeugen bereit. Die Eutelsat-Breitbandtochter Skylogic vermarktet und betreibt über Teleports in Frankreich und Italien Dienste für Unternehmen, Kommunen, Behörden und Hilfsorganisationen in Europa, Afrika, Asien sowie in Nord- und Südamerika. Eutelsat Communications hat ihren Hauptsitz in Paris und beschäftigt 591 Experten aus 28 Ländern. Für weitere Informationen: und

Pressekontakte:
Vanessa O'Connor
Tel: + 33 1 53 98 3888
email: voconnor@eutelsat.fr

Thomas Fuchs
Tel: + 49 (0) 2261 994 2395
email: tfuchs@fuchsmc.com

Gilles Janvier
Tel: + 33 1 53 98 3535
email: investor@eutelsat-communications.com”.


Thor 0,8 Grad West:
Im Telenor Digitalpaket auf 12,399 GHz, h, mit 28,000 und 7/8, wurde Musiq1 – offen – abgeschaltet.

Amos 4 Grad West:
MTV Adria auf dem Europabeam, auf 11,352 GHz, h, mit 3,350 und 3/4, codiert wieder in Viaccess.

Telstar 12, 15 Grad West:
Auf dem Europabeam, auf 11,123 GHz, v, startete mit 19,278 und 2/3, in MPEG-4/HD DVS S-2 8PSK, Test Service, Pid's 101/110. Vom TV-Bild ist nichts zu sehen, der Ton ist offen.

Intelsat 9, 58 Grad West:
Tooncast in PowerVu codiert – hat das Turner Digitalpaket auf 3,920 GHz, h, mit 27,690 und 7/8, verlassen.




Einen schönen Freitag, mit best Sat-DX und freundlichen Grüßen, Norbert Schlammer.
19.06.2009 06:16 werner75 is offline Search for Posts by werner75 Add werner75 to your Buddy List
Der Betreiber und die Moderatoren vom ass-media.net distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von werner75 am 19.06.2009 um 06:16 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

werner75
*V*I*P

images/avatars/avatar-414.gif



Registration Date: 18.04.2009
Posts: 267


Thread Starter Thread Started by werner75
Transpondernews 20.06.09 Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Thaicom 78,5 Grad Ost:
Im RRsat Digitalpaket auf dem Globalbeam, auf 3,551 GHz, h, mit 13,333 und 3/4, invers, startete unter TEST, Pid's 2016/3016 – offen – der People Channel.

Telstar 10, 76,5 Grad Ost:
Der Soundtrack Channel USA hat das RRsat Digitalpaket auf 3,840 GHz, h, verlassen. Es wechselte in das GlobeCast Asia Digitalpaket auf 3,680 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, Pid's 1020/1021/782, Track 2 mit dem Audiopid 1022 – Offen.
NDTV Arabia auf 4,137 GHz, h, mit 2,892 und 3/4, änderte die Pid's. Es sendet jetzt mit 520/620 – wie bisher uncodiert. Das Radio unter Track, wurde abgeschaltet.
Im UBI World Digitalpaket auf 3,780 GHz, v, mit 28,066 und 2/3, ist 4E, Pid's 519/647, wieder in Irdeto verschlüsselt. Vier TV-Programme senden offen.

ABS 1, 75 Grad Ost:
Im russischen GTSS Digitalpaket auf dem Nordicbeam, auf 12,670 GHz, v, mit 22,000 und 7/8, sind nur noch drei TV und drei Radios, uncodiert zu empfangen. Eurosport Russian und Eurosport 2 Russian, Pid's 301/302, bzw. 401/402, sind wieder verschlüsselt.

Badr 6, 26 Grad Ost:
Im Arabsat Digitalpaket auf dem Mittelost-Superbeam, auf 11,747 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, schaltete Waseet TV, Pid's 1000/1200, Programm auf – unverschlüsselt – wie alle Kanäle auf dem Transponder.
Parallel sendet das Programm auch im Libanon Digitalpaketauf 11,823 GHz, v, mit den Pid's 35/24 – ebenfalls offen. Der Empfang aller Kanäle auf dem Satelliten ist auf Grund seines Beams, an meinem QTH Berlin, mit 360 cm Mesh nicht möglich.

Eutelsat-Hotbird 13 Grad Ost:
Neu ist im Telespazio Digitalpaket auf 12,111 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, Silk Road mit einer neutralen Testkarte, Pid's 230/231. Der Free Channel mit einem Challenger Promo, Vietnamese PR und Radio Speranza, wurden abgeschaltet.
Im T-Systems/MTI Digitalpaket auf 11,200 GHz, v, mit 27,500 und 5/6, ist neu PetmaniaTV mit einem Infodia, Coming soon, Videopid 470 – unverschlüsselt.
Im Dubai Digitalpaket auf 11,747 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, ist neu Inter Shop TV mit einem Dia, Pid's 61/62 – offen.

Sirius, 4,8 Grad Ost:
Im Kingston Digitalpaket auf 12,111 GHz, h, mit 27,500 und 5/6, ist unter Costumer Network, Pid's 1056/1057, wieder eine Arqiva Testkarte zu sehen – offen. Sie ersetzte AXN Italia.

Amos 4 Grad West:
Im ungarischen T-Kabel pay-TV Paket auf dem Europabeam, auf 11,842 GHz, v, mit 30,000 und 2/3, in MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK, sind Discovery World, The History Channel, Discovery Science und Discovery T-L, Pid's 144/142 Track mit dem Audiopid 143, 129/127 Track mit dem Audiopid 128, 94/92 Track mit dem Audiopid 93, bzw. 89/87, uncodiert auf Sendung. Die restlichen Kanäle auf dem Transponder codieren in Conax.

Atlanticbird 3, 5 Grad West:
Auf dem Europabeam, auf 11,050 GHz, v, mit 22,500, in MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK, startete eine D3 Roma Infocard mit den Pid's 308/256/8190 Track mit dem Audiopid 257 – offen.
Ein neues französisches Digitalpaket startete auf 11,095 GHz, v, mit 29,950 und 7/8. Es enthält in MPEG-4/HD DVB S-2 QPSK, TF1 HD, France 2 HD und M6 HD mit Infodias und ARTE HD, sowie in MPEG-2, M6 und W9 – alle in Viaccess codiert, sowie 20 RCF Radios – alle offen. Ausführliches siehe unter Frequenzen in Mappe 6, Sonstige.
Im Orange Digitalpaketauf 11,471 GHz, v, mit 29,950 und 7/8, in MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK, wurden 2x orange foot, orange foot genereted und Orange Foot HD, abgeschaltet. Neu sind Orange Sport, Orange Sport genereted und Orange Sport HD, Pid's 2x 201/301, bzw. 229/329 – wie alle Kanäle in dem Paket, in Viaccess verschlüsselt.
M6 und W9, Beide codiert, haben das Digitalpaket auf 11,554 GHz, v, mit 29,950 und 7/8, verlassen.
France 3 Grenoble und Via Stella, stellten den Sendebetrieb auf 11,610 GHz, v, 6,942 und 1/2, in MPEG-4/HD DVB S-2 QPSK – Beide offen – ein.

Atlanticbird 4A, 7,2 Grad West:
Im Nilesat Digitalpaket auf dem Mittelostbeam, auf 10,758 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, ersetzte BBC Persian, Pid's 1018/1019, Harmony TV – offen.
Neu ist im Noorsat Digitalpaket auf 10,911 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, Syrian Education, Pid's 362/363 – unverschlüsselt.

Atlanticbird 1, 12,5 Grad West:
Im italienischen Timb 1 Digitalpaket auf dem Europabeam, auf 12,545 GHz, h, mit 17,450 und 3/4, schaltete Ted, Pid's 700/701, ein Promo auf. Bisher waren es nur Daten. Somit senden sieben TV-Kanäle unverschlüsselt.

Intelsat 907, 27,5 Grad West:
KNR TV aus Grönland, mit Kalaallit Nunaata Radioa rechts zum TV-Ton, auf dem Globalbeam, wechselten von 3,874, auf 3,714 GHz, v, mit 2,912 und 7/8, Pid's 4194/4195. Beide senden offen.




Ein schönes Wochenende, mit best Sat-DX und freundlichen Grüßen, Norbert Schlammer.
20.06.2009 09:02 werner75 is offline Search for Posts by werner75 Add werner75 to your Buddy List
Der Betreiber und die Moderatoren vom ass-media.net distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von werner75 am 20.06.2009 um 09:02 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

werner75
*V*I*P

images/avatars/avatar-414.gif



Registration Date: 18.04.2009
Posts: 267


Thread Starter Thread Started by werner75
Transpondernews 21.06.09 Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Express AM2, 80 Grad Ost:
Auf 10,977 GHz, v, mit 6,111 und 3/4, ist z.Zt. unter Intelsat NTSC 1, Pid's 308/256/8190 Track mit dem Audiopid 257, ein Feed aufgeschaltet – offen (20.06., 19.30 Uhr).
Im Orion Express Digitalpaket auf 11,606 GHz, v mit 44,950 und 5/6, schaltete 1Rock TV das offene Programm ab. Kennung ist weiter vorhanden.

Turksat 3A, 42 Grad Ost:
Neu sind im Dogan Digitalpaket auf 11,1012 GHz, v, mit 30,000 und 5/6, Eurosport und CNN International, Pid's 1118/1218 Track mit dem Audiopid 1318, bzw. 1119/1219 – Beide codieren in Videoguard. Sie waren bisher auf dem Ostbeam, auf Turksat 2A, auf 11,862 GHz, h, auf Sendung.

Turksat 2A, 42 Grad Ost:
Im Dogan Digitalpaket auf dem Ostbeam, auf 11,862 GHz, h, mit 27,500 und 5/6, sind z.Zt. sieben TV-Programme unverschlüsselt zu empfangen. Auch Dream TV, Pid's 113/213. Eurosport und CNN International – Beide codiert – haben den Transponder verlassen.

Eutelsat-Hotbird 13 Grad Ost:
Im BT Digitalpaket auf 10,722 GHz, h, mit 29,900 und 3/4, startete unter Ariana Afghanistan, Pid's 1074/1274 offen. Jaam e-Jam schaltete die Sendungen unter Arqiva Test ab. Kennung ist weiter vorhanden.
Mit Italia 8, startete im M-Three satcom Digitalpaket auf 11,541 GHz, v, mit 22,000 und 5/6, Pid's 215/216, ein weiteres TV-Programm – wie alle Kanäle auf dem Transponder – unverschlüsselt.
Im Harmonic Digitalpaket auf 11,727 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, wurde der persische Musikkanal Avo Music, Pid's 2012/3012, aufgeschaltet – uncodiert.
Call Shop TV startete im TBN Digitalpaket auf 11,566 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, Pid's 8016/8116, ein Promo – unverschlüsselt.
Der Iranian Cinema Channel mit einem Infodia unter ICC, wurde im BSS_LDK Digitalpaket auf 12,476 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, abgeschaltet.
Im Media Broadcast Digitalpaket auf 11,604 GHz, h, mit 27,500 und 5/6, ersetzte Al-Gina TV, Pid's 3310/3220, xxx Action TV.
Der BBC Worldservice Persian Radio, hat das Globecast UK Digitalpaket auf 11,117 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, verlassen.

Atlanticbird W2M, 3,1 Grad Ost:
Auf dem Widebeam, auf 11,472 GHz, v, starteten mit 27,500 und 2/3, starteten BBC Persian und VOA Persian, Pid's 101/102, bzw. 201/201 – Beide offen.

Intelsat 10-02, 1 Grad West:
Im Kosovo Digitalpaket auf 12,736 GHz, v, mit 8,800 und 5/6, ist nur noch RTV21-Plus uncodiert zu empfangen. Die restlichen Kanäle, zwei TV und zwei Radios, auch Kohavision und Radio Duk unter Track, codieren wieder.



Einen schönen Sonntag, mit best Sat-DX und freundlichen Grüßen, Norbert Schlammer.
21.06.2009 21:23 werner75 is offline Search for Posts by werner75 Add werner75 to your Buddy List
Der Betreiber und die Moderatoren vom ass-media.net distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von werner75 am 21.06.2009 um 21:23 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

werner75
*V*I*P

images/avatars/avatar-414.gif



Registration Date: 18.04.2009
Posts: 267


Thread Starter Thread Started by werner75
Transpondernews 22.06.09 Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Atlantic Bird 3 (5W) - Bis & Fransat & Orange: Der Sender TV 5 Monde (France Belgique Suisse) ist jetzt in Viaccess 2.5 & Viaccess 3.0 & Viaccess 4.0 codiert (11555.00MHz, pol.V SR:29947 FEC:7/8 SID:818 PID:491/492 Französich). (09h53)

Sirius 4 (4.8E) - AXN Italia wurde auf 12111.00MHz, pol.H abgeschaltet (DVB-S SID:5 PID:1056/1057 Italienisch) (22h16)

Intelsat 10-02 (1W) - Der Sender Kohavision ist jetzt in Irdeto 2 codiert (12735.00MHz, pol.V SR:8800 FEC:5/6 SID:1 PID:257/262 Albanisch,263,264,265). (21h23)

Nilesat 102 (7W) - Al Deera TV wurde auf 12226.00MHz, pol.H abgeschaltet (DVB-S SID:2110 PID:201/202 Arabisch). Dieser Kanal ist über Satellit nicht mehr verfügbar (21h12)

Hotbird 6 (13E) - Jay Jay TV wird getestet auf 10853.44MHz, pol.H SR:27500 FEC:3/4 SID:8646 PID:4610/4620 Englisch (Frei). From July 1st. (18h58)

Eurobird 2 (25.5E) - Makkah TV wurde auf 11662.00MHz, pol.V abgeschaltet (DVB-S SID:165 PID:451/452 Arabisch) (18h29)

Eurobird 2 (25.5E) - Stock TV wurde auf 11662.00MHz, pol.V abgeschaltet (DVB-S SID:162 PID:421/422 Arabisch). Dieser Kanal ist über Satellit nicht mehr verfügbar (18h29)

Eurobird 2 (25.5E) - Fox Sports Middle East wurde auf 11585.00MHz, pol.V abgeschaltet (DVB-S SID:111 PID:768/769 Englisch) (18h26)

Eurobird 2 (25.5E) - Discovery Science Channel wurde auf 11585.00MHz, pol.V abgeschaltet (DVB-S SID:112 PID:41/42 Englisch) (18h26)

Eurobird 2 (25.5E) - Arrai wurde auf 11108.00MHz, pol.V abgeschaltet (DVB-S SID:1 PID:4192/4195 Arabisch) (18h25)
22.06.2009 17:45 werner75 is offline Search for Posts by werner75 Add werner75 to your Buddy List
Der Betreiber und die Moderatoren vom ass-media.net distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von werner75 am 22.06.2009 um 17:45 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Pages (5): « previous 1 [2] 3 4 5 next » Tree Structure | Board Structure
Post New Thread Post Reply
Ames Sat Settings Board » Sat * DVB-T * Kabel und Online TV » Sat » Alle Satelliten » Transpondernews

Privacy policy

Forum Software: Burning Board 2.3.6 pl2, Developed by WoltLab GmbH