Ames Sat Settings Board

Register Calendar Members List Team Members Search Frequently Asked Questions Go to the Main Page

Home


Ames Sat Settings Board » Sat * DVB-T * Kabel und Online TV » DVB T » RTL will ins Stuttgarter DVB-T-Gebiet » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page RTL will ins Stuttgarter DVB-T-Gebiet
Posts in this Thread Author Date
 RTL will ins Stuttgarter DVB-T-Gebiet Ame 14.09.2007 18:24

Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
AdminAdminAmeAdminAdmin Ame is a male
Administrator CheffE


images/avatars/avatar-262.jpg



Registration Date: 17.04.2005
Posts: 8,376
Herkunft: Balkan / Sarajevo
Receiver / Box: Humax 5400; Dreambox 7025; Dreambox 600; Dreambox 800


Info RTL will ins Stuttgarter DVB-T-Gebiet Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Stuttgart - RTL soll Interesse an einer Aufschaltung im DVB-T-Gebiet Stuttgart/Mannheim signalisiert haben. Bereits 2008 soll es dann über das digitale Antennenfernsehen losgehen.

Wie die "Stuttgarter Zeitung" berichtet, verfolge RTL damit strategische Ziele. Bisher sei man in Stuttgart nicht vertreten, weil nur fünf Prozent der Zuschauer im Raum Stuttgart auf den Empfang über die terrestrische Antenne setzen. Weiterhin berichtet das Blatt, dass RTL auf einer Ausstrahlung im neuen Digitalstandard für terrestrische TV-Signale DVB-T2 bestünde.

In wieweit dies tatsächlich zutrifft, kann derzeit nicht gesagt werden. Weder die zuständige Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK) noch RTL konnte DIGITAL FERNSEHEN für eine Stellungnahme erreichen. Auch der Umstand, dass der DVB-T2-Standard derzeit noch vom zuständigen DVB Project festgelegt wird (DF berichtete), gibt Anlass zur Skepsis.

Da die Spezifikationen noch nicht feststehen, kann bisher auch niemand mit Bestimmtheit sagen, ob neue Empfangsboxen für die digitale Terrestrik notwendig werden oder aber die bisherigen DVB-T-Receiver die Weiterentwicklung unterstützen. Eins ist klar: DVB-T2 soll Bandbreite einsparen, so dass bei gleicher Kapazität mehr Sender übertragen werden können.

Das kolportierte RTL-Interesse an DVB-T2 weist jedoch darauf hin, dass die Kölner nicht nur mit dem Muttersender an den Start gehen wollen. Neben RTL gehören auch RTL2, Super RTL, N-TV, Vox, RTL Shop, Traumpartner TV und die Pay-TV-Sender RTL Living, Crime und Passion zum Konzern. Die Konkurrenz von ProSiebenSat.1 soll hingegen weiterhin keine Pläne zur DVB-T-Aufschaltung haben.

Um das Thema RTL und DVB-T war es in den letzten Monaten wieder etwas ruhiger geworden. Bereits Ende letzen Jahres wurde bekannt, dass RTL eine Aufschaltung in Baden-Württemberg und Mitteldeutschland erwägt.





Quelle
digitalfernsehen.de


__________________

Werde auch du Bewohner von Sat City


14.09.2007 18:24 Ame is offline Send an Email to Ame Homepage of Ame Search for Posts by Ame Add Ame to your Buddy List View the MSN Profile for Ame
Der Betreiber und die Moderatoren vom ass-media.net distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von AdminAdminAmeAdminAdmin am 14.09.2007 um 18:24 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Tree Structure | Board Structure
Post New Thread Post Reply
Ames Sat Settings Board » Sat * DVB-T * Kabel und Online TV » DVB T » RTL will ins Stuttgarter DVB-T-Gebiet

Privacy policy

Forum Software: Burning Board 2.3.6 pl2, Developed by WoltLab GmbH