Ames Sat Settings Board

Register Calendar Members List Team Members Search Frequently Asked Questions Go to the Main Page

Home


Ames Sat Settings Board » Pay TV talk » Allgemeines zu Pay Tv » Murdoch tobt: Pay-TV-Sender Sky Italia muss mit weniger Werbung auskommen » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Murdoch tobt: Pay-TV-Sender Sky Italia muss mit weniger Werbung auskommen
Posts in this Thread Author Date
 Murdoch tobt: Pay-TV-Sender Sky Italia muss mit weniger Werbung auskommen homer1 02.03.2010 10:50

Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
s-modhomer1s-mod
Super Moderatoren


images/avatars/avatar-415.png



Registration Date: 26.03.2009
Posts: 433


Murdoch tobt: Pay-TV-Sender Sky Italia muss mit weniger Werbung auskommen Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Murdoch tobt: Pay-TV-Sender Sky Italia muss mit weniger Werbung auskommen

Sky Italia in der Werbefalle


Clever: Der USB-Stick von Sky Italia dockt an der Rückseite der Satelliten-Boxen an und holt fehlende Kanäle von RAI und Mediaset per DVB-T auf den Schirm (Quelle: Sky Italia)

Die italienische Regierung des konservativen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi hat Beschränkung der Werbeanteile im Bezahlfernsehen durchgesetzt.

Ein am Montag erlassenes gesetzliches Dekret sieht vor, den erlaubten Anteil an Werbung im Pay-TV ab dem Jahr 2012 pro Sendestunde auf 12 Prozent abzusenken. Zuvor waren 18 Prozent zulässig. Die Beschränkung soll dabei sowohl für Satellitenfernsehen als auch für DVB-T-Angebote gelten. Berlusconis terrestrische Plattform Mediaset Premium erreicht nach italienischen Medienberichten derzeit nur eine Werbequote von maximal zwölf Prozent und wäre damit zunächst nicht betroffen. Der Wettbewerber Sky-Italia allerdings, der von Medienmogul Rupert Murdoch und dessen News Corp. Konzern kontrolliert wird, trifft die Neuregelung mit voller Härte. Der italienische Kommunikationsminister Paolo Romani gab an, dass eine Absenkung der Werbequote im Interesse des TV-Zuschauers sei.

Zwischen Berlusconi und Murdoch toben seit Monaten erbitterte Auseinandersetzungen. Nach einem Streit um die angebliche Blockade von Sky-Werbespots auf den Mediaset-Sendern (SAT+KABEL berichtete) hatte die Regierung zuletzt den Start des Free-TV-Kanals Cielo von Murdoch unter Verweis auf regulatorische Verstöße hinausgezögert (SAT+KABEL berichtete). Sky-Italia wollte den Regierungserlass am Montag nicht kommentieren.

Quelle: Sat&Kabel


__________________

Gruss homer

Duff am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen
02.03.2010 10:50 homer1 is offline Send an Email to homer1 Search for Posts by homer1 Add homer1 to your Buddy List
Der Betreiber und die Moderatoren vom ass-media.net distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von s-modhomer1s-mod am 02.03.2010 um 10:50 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Tree Structure | Board Structure
Post New Thread Post Reply
Ames Sat Settings Board » Pay TV talk » Allgemeines zu Pay Tv » Murdoch tobt: Pay-TV-Sender Sky Italia muss mit weniger Werbung auskommen

Privacy policy

Forum Software: Burning Board 2.3.6 pl2, Developed by WoltLab GmbH