Ames Sat Settings Board

Register Calendar Members List Team Members Search Frequently Asked Questions Go to the Main Page

Home


Ames Sat Settings Board » News / Nachrichten » Top News » Keine Rundfunkgebühr für internetfähigen Computer als Zweitgerät » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Keine Rundfunkgebühr für internetfähigen Computer als Zweitgerät
Posts in this Thread Author Date
 Keine Rundfunkgebühr für internetfähigen Computer als Zweitgerät homer1 22.10.2009 14:59

Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
s-modhomer1s-mod
Super Moderatoren


images/avatars/avatar-415.png



Registration Date: 26.03.2009
Posts: 433


Keine Rundfunkgebühr für internetfähigen Computer als Zweitgerät Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Keine Rundfunkgebühr für internetfähigen Computer als Zweitgerät

Informatiker gewinnt Streit um Rundfunkgebühr

Für einen gewerblich genutzten internetfähigen Computer als Zweitgerät müssen keine Rundfunkgebühren gezahlt werden. Das hat das Verwaltungsgericht Frankfurt nach Mitteilung vom Donnerstag entschieden (Az: 11 K 1310/08.F(V)).

Der Kläger, ein selbstständiger Informatiker, hat in seinem häuslichen Arbeitszimmer einen Rechner, über den er Rundfunkprogramme aus dem Internet empfangen könnte. Nach seinen Angaben nutzt er den PC aber ausschließlich beruflich. Für privat genutztes Radio und Fernsehen im selben Haus zahlt der Kläger Gebühren. Trotzdem stellte der Hessische Rundfunk dem Kläger einen Gebührenbescheid wegen des PCs zu und argumentierte, dabei handele es sich um ein sogenanntes neuartiges Rundfunkempfangsgerät im Sinne des Rundfunkstaatsvertrags.

Das Gericht gab dem Kläger mit dem Argument Recht, der gewerblich genutzte Rechner falle unter die Gebührenbefreiung für Zweitgeräte. Außerdem habe der Kläger den PC nicht, um damit Radio oder Fernsehen zu empfangen. Da diese modernen Geräte zahlreiche Funktionen ermöglichten, könne nicht aus dem Besitz dieser Geräte darauf geschlossen werden, dass sie zum Rundfunkempfang bereitgehalten würden.

Gegen das Urteil hat das Gericht allerdings Berufung beim Hessischen Verwaltungsgerichtshof in Kassel zugelassen.

Quelle: Sat&Kabel


__________________

Gruss homer

Duff am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen
22.10.2009 14:59 homer1 is offline Send an Email to homer1 Search for Posts by homer1 Add homer1 to your Buddy List
Der Betreiber und die Moderatoren vom ass-media.net distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von s-modhomer1s-mod am 22.10.2009 um 14:59 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Tree Structure | Board Structure
Post New Thread Post Reply
Ames Sat Settings Board » News / Nachrichten » Top News » Keine Rundfunkgebühr für internetfähigen Computer als Zweitgerät

Privacy policy

Forum Software: Burning Board 2.3.6 pl2, Developed by WoltLab GmbH