Ames Sat Settings Board

Register Calendar Members List Team Members Search Frequently Asked Questions Go to the Main Page

Home


Ames Sat Settings Board » Pay TV talk » Allgemeines zu Pay Tv » Mehr Werbung bei Pay-Sender Sky » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Mehr Werbung bei Pay-Sender Sky
Posts in this Thread Author Date
 Mehr Werbung bei Pay-Sender Sky Ham.Master 27.01.2010 16:29

Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
s-modHam.Masters-mod Ham.Master is a male
S-MOD


images/avatars/avatar-312.jpg



Registration Date: 14.11.2005
Posts: 2,212
Receiver / Box: Humax 5400; Dreambox 7020; Technisat; Ferguson


Mehr Werbung bei Pay-Sender Sky Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Der angeschlagene Münchner Bezahlsender Sky will die noch immer
stotternde Gewinnung von neuen Abonnenten mit Einnahmen aus der
Werbung kompensieren. Mittelfristig sollen die Einnahmen daraus auf zehn
Prozent verdoppelt werden, bestätigten Unternehmenskreise dem
"Handelsblatt" (Mittwochsausgabe).

Der neue designierte Konzernchef Brian Sullivan, der seit wenigen Tagen in
der Zentrale in Unterföhring als Konzernvize aktiv sei, wolle nach dem
Vorbild des hochprofitablen britischen Bezahlsenders BSkyB mehr Spots
ausstrahlen, um den Pay-TV-Anbieter endlich dauerhaft in die schwarzen
Zahlen zu bugsieren, schreibt die Wirtschaftszeitung.

Sky wolle jedoch nicht nur die eigenen Sender besser vermarkten, sondern
auch neue Werbefläche online kreieren, hieß es. "Wir bauen das Internet
zu einem Entertainmentportal um", sagte Sport- und Internetvorstand
Carsten Schmidt dem "Handelsblatt". Das Bewegtbildern im Internet rund
um den Sport - etwa Bundesliga und Champions League - soll weiter
ausgebaut werden.

Ob die Strategie aufgeht, scheint ungewiss. Denn deutsche Zuschauer sind
zum überwiegenden Anteil nicht bereit, Fernsehwerbung zu ertragen,
wenn sie für ein Programm bares Geld zahlen. Unterbrecherwerbung soll es
deshalb auch in Zukunft nicht geben, um die Kundschaft nicht nachhaltig
zu vergraulen. Sky schreibt derzeit tiefrote Zahlen und verweist auf 2,4
Millionen abgeschlossene Verträge. Mindestens 3,5 Millionen sind
notwendig, um es in die Gewinnzone zu schaffen.

Der frühere Konzernchef Michael Börnicke war mit seinen Plänen
gescheitert, mehr Werbung im Programm zu etablieren. 40 Millionen Euro
jährlich konnte das damalige Premiere lediglich im Jahr erlösen. Im ersten
Halbjahr 2009 waren es nur noch 9,3 Millionen Euro (SAT+KABEL
berichtete), im Gesamtjahr dürfte die sich die Summe auf 20 Millionen Euro
eingependelt haben.

Quelle:Magnus


__________________

MfG Ham.Master
(This Posting was sent using 100% recycled electrons.)
Technisat HD S2
Ferguson 8900HD
Dreambox 7020 S mit 160GB
Humax 5400
27.01.2010 16:29 Ham.Master is offline Send an Email to Ham.Master Search for Posts by Ham.Master Add Ham.Master to your Buddy List
Der Betreiber und die Moderatoren vom ass-media.net distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von s-modHam.Masters-mod am 27.01.2010 um 16:29 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Tree Structure | Board Structure
Post New Thread Post Reply
Ames Sat Settings Board » Pay TV talk » Allgemeines zu Pay Tv » Mehr Werbung bei Pay-Sender Sky

Privacy policy

Forum Software: Burning Board 2.3.6 pl2, Developed by WoltLab GmbH